Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Schudutz 9

EZ. 34, Wirthschaft Nr. 35

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

1729

Kauf

Nach der Trauung von Paul Holl vom Mayrgut zu Hagwald mit Regina Wöpl aus St. Valentin am 13. 2. 1729 erfolgt der Kauf. Durch das fehlen der Bücher von 1729 kann der Kauf nicht dokumentiert und die Vorbesitzer nicht ermittelt werden!

21. 10. 1738
Inventurprotokoll fol. 64

Inventur und Abhandlung umb ain Güettl zu Haindorf

auf absterben weÿland Regina, Paullen Holl auf ainem Güettl zu Haindorf geweste Ehewürthin selig, ist deren beeden Vermögen … in unpartheÿischen Anschlag gebracht, und folgenter gestalten verhandelt worden … der Wittiber und der Verstorbenen selig eheleibliche 3 Kinder … Johannes 5, Simon 2, Maria 8 Jahr alt … besagtes Güettl zu Haindorf ist dem alten Werth nach angeschlagen worden per 400fl. …

12. 6. 1752
Inventurprotokoll fol. 67

Inventur Schäz und Abhandlung zu Haindorf

auf absterben weÿland Paulußen Holl gesessen auf ainem Güettl zu Haindorf selig, ist dessen und seiner im Leben hinter sich gelassenen Wittib Catharina miteinander gehabtes Vermögen … alles ordentlich inventiert, in unpartheÿischen Anschlag gebracht, und verhandelt worden … die hinterbliebene Wittib Catharina und des Verstorbenen selig auß zwaÿen Ehen erzeigte Kinder … Simon, Michael 10, Martin 7, Roßina 3 Jahr, Catharina 4 Wochen alt … das Güettl zu Haindorf … würdet unphartheÿisch angeschlagen per 400fl. …

12. 6. 1752
Inventurprotokoll fol. 74

Hauß Anstüft hierauf

Catharina, weÿland Paulußen Holls zu Haindorf selig hinterbliebene Wittib, verheÿrathet sich … zu Andreen Schönauer, noch leedigen Pupillen zu Holzleuthen, bringt demnach die Stüft vom Kaufschillings Werth per 400fl. …

30. 8. 1787
Inventurprotokoll fol. 173

Kaufs Uibergabe des Gütels zu Haindorf № 3

Andree Schönauer, Katharina seine Ehewirtin übergeben … das inhalt Prot. de ao 752 fol. 74 in der Pfarr Haag Ruth Haindorf № 3 liegende Gütel zu Haindorf ihrem Sohn Georg Schönauer um einen unpartheyisch geschätzten Werth das Hauß per 80fl. … das anliegende per 936fl. 13X 1ß …

1. 7. 1789
Kaufprotokoll fol. 113

Kaufs Uibergabe des Gütels zu Haindorf Sub № 3

Andree Schönauer, und Katharina seine Ehewirtin übergeben ...das inhalt Prot. Fol. 173 verstüftete in der Pfarr Haag Ruth Haindorf Sub № 3 liegende Gütel zu Haindorf ihrem Sohn Georg Schönauer um den unpartheyisch geschätzten Werth und zwar das Bauernhaus per 80fl. … Summe des anliegenden 936fl. 13X 1ß …

24. 10. 1792
Inventurprotokoll fol. 597

Auszugs Verhandlung von Haindorf

auf absterben Andreas Schönauer Auszüglers zu Haindorf selig, ist dessen und seiner im Leben unterlassene Ehewirthin mitsammen gemeinschäftlich besessenes Vermögen verhandelt worden … verbleibt zu vertheillen 1610fl. 51X … die Witwe Katharina Schönauerin ob communionem bonorum und die von dem Verstorbenen selig im Leben unterlassene 3 leibliche Kinder … Georg Schönauer zu Haindorf, Andreas Schönauer zu Haindorf, Johann Schönauer ledigen Standes 35 Jahre alt …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 64 - ein Bamberger Lehen, früher Haindorf № 3:

Gabenbuch fol. 64

400fl.

Wert

2. 7. 1752
Gabenbuch fol. 74

Trauung

Andreas Schönauer Katharina (Holl, 2. Ehe) uxor

1769

Besitz

Andre Schönauer Katharina uxor

1783

Besitz

Andre Schönauer Katharina uxor

30. 8. 1787
Gabenbuch fol. 173

936fl.

Georg Schönauer allein

18. 8. 1789

Trauung

Georg Schönauer Anna Maria (Stöckler) uxor

1806

Besitz

Georg Schönauer Anna Maria uxor

1835
Gewährbuch fol. 12

Vertrag 936fl.

Georg Schönauer Maria Anna uxor

16. 3. 1835
Gewährbuch fol. 13

Kauf 1040fl.

Stephan Schönauer ledig allein

20. 11. 1835
Gewährbuch fol. 26

Trauung 1040fl.

Stephan Schönauer Theresia (Rathmayr) uxor (16. 11. 1835)

30. 7. 1852

Einantwortung

Schönauer Theresia Witwe allein

12. 11. 1871

Kauf

Joseph Schönauer Theresia (Dirnberger) uxor

Leistungen: Alle 3 Jahr 1 Kapaun.
18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Korn  . . . . . . . . . . .  1 4/8 Metzen
Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . . .  1 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

12. 11. 1871

Kauf

SCHÖNAUER Josef und Theresia

20. 4. 1901

Einantwortung

SCHÖNAUER Theresia

22. 2. 1919

Kauf

SCHÖNAUER Johann

15. 2. 1930

Einantwortung

SCHÖNAUER Anna

8. 1. 1947

Übergabe / Ehepakte

STÖCKLER Johann und Anna

15. 10. 1976

Einantwortung

STÖCKLER Johann

16. 1. 1980

Übergabe

STÖCKLER Josef, *1952
STÖCKLER Hermine, *1954

Foto 12. 10. 1961 Alpine Luftbild aus der Sammlung der Stadtgemeinde Haag
Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV

Fotoquelle GISquadrat