Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Schudutz 27

EZ. 30, Kleinhaus Nr. 31

Aus den Büchern der Herrschaft Klingenbrun:

11. 11. 1806
Gewährbuch fol. 48a

Kauf

Stephan Weindl und Anna Tanzerin dessen Ehewirthin empfangen miteinander um das von Rosalia Weindl, Wittib und Besitzerin des Häusel zu Praunsperg, käuflich an sich gebrachte gemelte Häusel zu Praunsperg in der Pfarr Haag, Ortschaft Praunsperg conscriptions № 5 samt dabei befindlichen Hausgartl, wie solches ordentlich vermarchet und ausgezeigt … das Lehen, Nutz und Gewähr und haben dahero von dem Kaufschillingswerth per 200fl. zu bezahlen die Grundbuchs Taxen 13fl. 3x …

Aus dem alten Grundbuch Klingenbrun, folio 38 - früher Praunsberg № 5:

Rosalia Weindl als Witwe

11. 11. 1806
Gewährbuch I fol. 48

Kauf 200fl.

Stefan Weindl Anna (Tanzer) uxor

9. 4. 1847
Gewährbuch II fol. 129

Heirath 360fl.

Anna Weindl als Witwe

9. 4. 1847
Gewährbuch II fol. 131

Kauf 360fl.

Josef Weindl ledigen Standes

22. 9. 1850 1847
Gewährbuch II fol. 212

Heiratsvertrag

Josef Weindl Rosalia (Schachner) uxor

Robbathen zur hiesigen Herrschaft: Jährlich fünf Tage mit der Hand.

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

9.4.1847
22.9.1850

Kauf
Heiratsvertrag

WEINDL Josef und Rosalia

1.8.1888

Einantwortung

WEINDL Michael

26.5.1922

Einantwortung

ABEL Christine, verh. FUCHSHUBER

1.10.1921

Ehepakte

FUCHSHUBER Josef (½)

5.7.1928

Einantwortung

FUCHSHUBER Christine

23.3.1929

Ehepakte

FUCHSHUBER Anton (½)

13.4.1939

Kauf

REICHSAUTOBAHNEN

6./15.6.1939

Tausch

HÖLLERSBERGER Johann und Maria

28.4.1953

Einantwortung

HÖLLERSBERGER Maria, verh.
KIMMERSTORFER (½ von Maria H.)

5.7.1955

Einantwortung

KIMMERSTORFER Maria (½ v. Johann H.)

8.5.1956

Ehepakte

KIMMERSTORFER Franz (½)

Die Liegenschaft in Google Maps