Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Salaberg 60

EZ. 19, Kleinhaus Nr. 33 (früher Nr. 25)

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

8. 1. 1693
Inventurprotokoll fol. 167

Kauf umb ain Heußl beÿm Waldt

Hanns Plaimbauer, und Magdalena seine Eheweib, verkhaufen ihr bishero innengehabtes Heußl beÿm Waldt unweit des herrschaftlichen Zieglstadls ligent … der tugentsamben ihrer freuntlich eheleiblichen lieben Tochter Maria, Peter Infangers ihres versprochenen Preitigambs Ehewürthin, und deren beeden Erben … per 30fl. …

7. 7. 1694
Inventurprotokoll fol. 371a

Abhandlung ainer Auszüglerin

auf absterben weÿland Magdalena des Hannßen Plaimbauer gewesten Hoftröschers alhir noch im Leben geweste Ehewirthin selig … Wittiber Hannß Plaimbauer und die mit der Verstorbenen gemeinsam ehelich erzeugten 2 Kinder … Hannß Georg Plaimbauer bürgerlicher Handlsmann inder königl. Haubtstatt Prag im Königreich Böhaimb, Maria des Peter Infangers Klainheußler beÿm Walt …

26. 8. 1706
Inventurprotokoll fol. 371

Inventur und Abhandlung beim Waldt

über zeitliches hinscheiden weÿllennt Maria des Petern Infanger, Klainheußlers beim Waldt, noch im Leben, geweste Ehewürthin selig … der Wittibär Peter und die mit der Verstorbenen ehelich erzeugten 4 Kinder … Geörg beÿ 9, Michael 5, Simon 2 und Catharina 11 Jahre alt … das Heußl beim Waldt würdet taxiert zu 30fl. …

26. 8. 1706
Inventurprotokoll fol. 339a

Inventur unnd Abhandlung beim Waldt

auf hinscheiden weÿllandt Maria, Peter Infanger, Klainhäußlers beim Waldt, noch im Leben, geweste Ehewürthin selig, bringt dessen weiniger Verlaß 88fl. …

28. 1. 1717
Kaufprotokoll fol. 1

Stüft umb ain Heüßl beÿm Waldt

auf hinzue heÿrathen Martin Hipplauers, seines Handtwerchs ein Schneider, zu Regina weÿland Peter Infanger … Khlain Heüßlers beÿm Waldt hinterlassene Wittib … ordentlich gestüftet nach Inventuranschlag mit 30fl. …

30. 12. 1726
Inventurprotokoll fol. 69

Inventur und Abhandlung beÿm Wald

über zeitliches ableiben weÿland Regina, Martin Hipplauers … Schreiber beÿm Wald geweste Ehewürthin selig … der Wittiber und der Erblasserin aus erster Ehe erzeugtes Kind Kunigund leedig und voggtbar … das Heüßl beÿm Wald negst der Hofwaÿd ist nach dem alten Inventursanschlag astimiert per 30fl.

10. 4. 1742
Inventurprotokoll fol. 45a

Abhandlung umb ain klaines Häusel beÿm Waldt

auf absterben weÿland Martin Hipplauers, gewesten Kleinhäuslers, und Schneiders beÿm Wald selig, ist dessen und seiner hinterlassenen Wittib Elisabeth vorhandenes Vermögen heunt dato verhandelt worden … das vorbemelte Häusl beÿm Waldt mit aller Ein, und Zueghörung ist astimirt worden per 50fl. … nebst der Wittib deren eheleiblich 3 Kinder … Simon 4, Maria 6, Catharina 12 Jahr alt …

8. 2. 1743
Inventurprotokoll fol. 17a

Stüft umb ain klaines Häußl beÿm Wald

auf hinzue heÿrathen Mathias Luegers, Pupillens, seiner Profession ein Leinweber, zu Elisabeth weÿland Martin Hipplauers, gewesten Klainhäußlers und Schneiders beÿm Walt selig nachgelassene Wittib, würdet ersagtes Häußl heunt dato ordnungsmässig gestüftet per 50fl. … dann das halbe Tagwerk äkerl per 21fl. … und das von der hochgräflichen Herrschaft erkaufte Fleckhl an Garten per 20fl. … zusamben 91fl. …

30. 5. 1770
Inventurprotokoll fol. 20

Abhandlung auf einen kleinen Häusel beÿm Wald negst der Hofstatt beÿm Creuz

auf hiezeitliches absterben weÿland Elisabeth des Mathias Luegers, Leinwebermaisters noch im Leben geweste Ehewürthin selig, ist derselben Verlassenschaft heunt dato verhandlet worden … der hinterbliebene Wittiber Mathias Lueger und der Verstorbenen selig aus erster Ehe erzeugte 3 Kinder … Catharina des Johann Pinderreiters Kleinhäußlers zu Holzleiten Ehewürthin, Maria des Gottlieb Schrencks Kleinhäußlers auch Webermeisters in Derfl Ehewürthin, Simon Hiplauer zu Adershof unter Waÿdhofen … das Häußl beÿm Wald negst der Hofstatt beÿm Creuz gelegen, wirdet gegenwärtig unpartheÿisch angeschlagen per 50fl. … dann ½ Tagwerch Äcker negts derHofwaÿd per 20fl. … und das von hochgnädiger Herrschaft erkaufte Fleckl an seinen Gartten per 20fl. …

17. 4. 1782
Inventurprotokoll fol. 49

Schätz und Abhandlung von einen kleinen Häusl beym Wald nächst der Hofstatt beym Kreutz

auf absterben Mathias Lueger Leinwebermeisters am Häusl beym Wald nöchst der Hofstatt beym Kreutz selig, ist dessen mit seiner im Leben unterlassenen Ehewirtin innengehabt samtliches Vermögen … unpartheyisch geschätzt und verhandelt worden … die Witwe Elisabeth und die mit dem Verstorbenen selig ehelich erzeugte 3 Kinder … Johann 11, Joseph 5, Magdalena 7 Jahr alt … das Häusl beym Wald nächst der Hofstatt beym Kreutz in Haager Pfarr liegend … wird dem vermög Prot. 770 fol. 20 geschätzten Werth anhero gezogen per 50fl. …

8. 6. 1782
Inventurprotokoll fol. 90

Verstiftung eines kleinen Häusls beym Wald nächst der Hofstatt beym Kreutz

auf beschehenes hinzuheyrathen Joseph Stockinger Pupilens vom Dorf Hart zu Elisabeth weÿland Mathias Luegers behauster gewesten Leinwebermeisters am Häusl beym Wald nunmehro selig im Leben unterlassene Ehewirtin, ist vorbemeldtes Häusel beym Wald auf eingangs ersagten Joseph Stockinger der Sub dato 17th April ao beschehenen Schätzung nach verstüftet worden per 50fl. … dann ½ Tagwerk Acker nächst der Hofwayd per 20fl. … und das von hochgräflicher gnädiger Herrschaft erkaufte Grundörtlam sogenannten Garten per 20fl. …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 260, früher "Weberhäusl", dann Waldhäuser № 8:

1743
Gabenbuch fol. 249

Heirath 50fl.

Mathias Lueger Elisabeth (Hiplauer) uxor (17. 2. 1743)

1770
Gabenbuch fol. 20

Heirath 50fl.

Mathias Lueger Elisabeth (Haglauer) uxor (24. 7. 1770)

1782
Gabenbuch fol. 90

Heirath 80fl.

Joseph Stockinger Elisabeth (Luger) uxor (25. 6. 1782)

12. 3. 1811
Gewährbuch fol. 446

Einantwortung 240fl.

Joseph Stockinger Witwer allein

12. 3. 1811
Gewährbuch fol. 446

Kauf 240fl.

Mathias Naglstrasser Maria uxor

18. 7. 1856

Einantwortung 400fl.

Mathias Naglstrasser

13. 2. 1858

Kauf 400fl.

Karl Naglstrasser Francisca (Oberaigner) uxor (8. 2. 1859)

20. 10. 1863

Einantwortung

Magdalena Oberaigner

19. 2. 1864

Kauf

Stefan Geiblinger Anna uxor

8. 2. 1867

Kauf

Michael Fehringer Eva Maria uxor

17. 11. 1868

Einantwortung

Michael Fehringer Theresia (Deinhofer) uxor (7. 10. 1867)

2. 7. 1874

Kauf

Franz Breslmayr Theresia uxor

30. 10. 1876

Kauf

Josef Russmayr Anna uxor

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

30.10.1876

Kauf

RUHSMAYR Josef und Anna

18.6.1883

Einantwortung

RUHSMAYR Anna, verh. DATTERL

11.4.1889

Einantwortung

DATTERL Ferdinand

10.10.1891

Ehepakte

DATTERL Josefa (½)

29.5.1893

Kauf

FEHIR Johann

11.11.1900

Kauf

KIRCHBERGER Michael und Maria

21.3.1917

Kauf

RUHRINGER Josef und Maria

18.10.1927

Tausch

OBERLÄNDER Stefan und Anna

6.11.1928

Kauf

HOCHSTÖGER Stefan und Aloisia

16.3.1966
28.7.1966

Einantwortung
ÜG.,Schenkg.

HOLZWEBER Maximilian, *1934
HOLZWEBER Stefanie, *1932

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV

Fotos © 2009 www.gerhard-obermayr.com