Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Salaberg 37

EZ. 35 Kleinhaus Nr. 18

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

14. 5. 1796
Kaufprotokoll fol. 544

Kaufskontrakt

welcher zwischen seine hochgräfliche Gnaden Hr. Grafen und Generale Rudolph von Salburg, und Philip Staininger Maurergesellen vom Häußl beim Wald errichtet worden ist … einen ausser den Herrschaft Salabergischen Fasangarten an der Rohrbacher Straße angewiesenen, und ausgemessenen Platz, der zum Häusel … zusammen also 100 □Klafter in der Ausmaß hält, und auf 5fl. geschätzt worden ist, dem ermeldten Philipp Staininger Maurergesellen zur Erbauung eines Häußels mit dieser Ausdrücklichen Bedingniß frei geschenkt, daß sich derselbe samt seinem Eheweib, wie auch alle Nachfolger von allen Diebereien sowohl im Schloß, als Meyerhof, Wäldern, Gärten, Feldern, und Fasangarten um so gewisser enthalten, als ansonst das Häußel samt dem Grund um einen unpartheyisch geschätzten Werth ohne statthabender Einwendung … eingelöset werden würde …

12. 3. 1811
Gewährprotokoll fol. 447

Hausgwöhr auf das Kleinhäusl bei der Straß

Philipp Steininger Maurer und Witwer empfanget allein Nutz und Gwöhr um das Kleinhäusl zu Keppeldorf № 5 … nach seiner Ehewirthin Elisabetha … um 500fl. …

15. 5. 1811
Gewährprotokoll fol. 456

Hausgwöhr auf das Kleinhäusl bei der Straß

Katharina Viertlmairin empfängt gemeinschaftlich Nutz und Gwöhr um das Kleinhäusl zu Keppldorf № 5 … durch Heirath des Witwers Philipp Steininger … 100fl. ...

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 292 im Wald Viertl,
früher "An der Straß", dann Keppeldorf 5:

1796
Gabenbuch fol. 544

5fl.

Wert

12. 3. 1811
Gewährbuch fol. 447

Heirath 500fl.

Philipp Steininger Elisabeth (Posch) uxor (31. 1. 1785)

15. 3. 1811
Gewährbuch fol. 456

Einantwortung 100fl.

Philipp Steininger Witwer allein

15. 5. 1811
Gewährbuch fol. 456

Heirath 100fl.

Philipp Steininger Katharina (Viertlmayr) uxor (27. 5. 1811)

30. 12. 1825
Gewährbuch fol. 33

Einantwortung 100fl.

Katharina Steininger Witwe allein

5. 2. 1836
Gewährbuch fol. 32

Übergabekauf 150fl.

Michael Steininger ledig allein

5. 2. 1836
Gewährbuch fol. 33

Heirath 150fl.

Michael Steininger Maria (Schrambäck) uxor (1. 2. 1836)

8. 2. 1861

Einantwortung 700fl.

Michael Steininger allein

22. 1. 1861

Trauung

Michael Steininger Juliana (Bichler) uxor

18. 5. 1862

Einantwortung 700fl.

Michael Steininger allein

22. 5. 1862

Heirath

Michael Steininger Maria (Kirchmayr) uxor (2. 6. 1862)

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

18. 5. 1862

Einantwortung

STEININGER Michael

22. 5. 1862

Ehevertrag

STEININGER Maria (½)

18. 7. 1884

Einantwortung

STEININGER Michael

15. 4. 1890

Übergabe

MAYERHOFER Leopold und Maria

8. 4. 1926

Leibrentenvertr.

WAHL Maria

17. 2. 1928

Kauf

TISCHLER Karl und Maria

1. 4. 1936

Kauf

MAYERHOFER Johann und Maria

25. 5. 1936

Kauf

KRABATH Christine

21. 10. 1936

Kauf

PICHLER Theresia
WANSCH Anna

29. 8. 1953
29. 8. 1953

Übergabe
Ehepakte

WANSCH Josef und Anna
(je ¼ von Theresia Pichler)
WANSCH Josef (¼ v. Anna Wansch) = 1/2

30. 4. 1969

Einantwortung

WANSCH Josef (½ v. Anna Wansch) = 1/1

16. 6. 1976

Kauf

REITER Heribert, *1942
REITER Maria, *1942

Foto Sammlung Reiter
Foto © 2009 www.gerhard-obermayr.com
Johann Ellinger (links) mit Anna und Josef Wansch