Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Reichhub 8

EZ. 19, Wirthschaft Nr. 19

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

31. 1. 1690
Inventurprotokoll fol. 215a

Abhandlung ainer Außzüglerin zu Rädlspach

auf absterben weÿlant Catharina Haaßin gewester Wittib und Auszüglerin zu Rädlspach selig … die eheleiblichen 2 Kinder … Andree leedig und voggtbar, Elisabeth des Bärtlmee Edlmaÿr Guettsbesizers zu Rädlspach … vorgedachter Bärtlmee Edlmayr war der abgeleibten noch 58fl. Auszuggeld schuldig …

21. 4. 1694
Inventurprotokoll fol. 351

Inventarium zu Rädlspach

nach zeitlichem ableiben weÿland Elisabeth, Bartholomeen Edlmayrs zu Rädlspach noch im Leben geweste Ehewirthin selig … Wittiber und die ehelich erzeugten 4 Kinder … Matthias im 7ten, Geörg 5, Hannß 3 und Regina im 9ten Jahr … das Gütl zu Rädlspach angeschlag worden um 380fl. …

21. 4. 1694
Kaufprotokoll fol. 215a

Inventur zu Rädlspach

auf zeitliches absterben weÿland Elisabeth, Bartholomeen Edlmaÿrs zu Rädlspach noch im Leben, geweste Ehewürthin selig, würdet deren hinderlassenes anligend und vahrendes Vermög in allem per 747fl. 29X astimirt und aufgerechnet …

7. 4. 1723
Inventurprotokoll fol. 8

Inventur und Abhandlung umb ain Güettl zu Rädlspach

auf hiezeitliches ableiben weÿland Bärthlmee Edlmaÿr zu Rädlspach selig … die hinter sich gelassene Wittib Christina und des Verstorbenen aus erster und anderter Ehe erzeugte 8 Kinder … Matthias und Hanns beede leedig und voggtbar, Regina des Geörgen Schenauer zu Holzleuthen, Stephan, Adam, Michäel, Maria, Christina alle leedig und voggtbar … das Güettl zu Rädlspach wirdet dem vorigen Werth nach angeschlagen zu 350fl. …

5. 12. 1740
Inventurprotokoll fol. 57

Abhandlung ainer Wittib, und Außzüglerin zu Rädlspach

auf zeitliches ableiben weÿland Christina Edlmaÿrin geweste Wittib, und Außzüglerin zu Rädlspach selig, ist derselben Verlassenschaft heunt dato verhandelt worden … zum verthaillen übrig 234fl. 55X 2½ß … der Verstorbenen selig eheleibliche 5 Kinder … Stephan Edlmaÿr zu Rädlspach, Adam leedig, Michael Edlmaÿr auf der obern Paga, Maria und Christina leedig und vogtbahr …

13. 6. 1742
Inventurprotokoll fol. 97a

Schäz und Abhandlung umb ain Guett zu Rädlspach

auf hiezeitliches ableiben weÿland Stephan Edlmaÿrs zu Rädlspach selig, ist dessen und seiner nachgelassenen Wittib Catharina zusamben gebracht lieg, und vahrentes Vermögen … heunt dato in unpartheÿischen Anschlag gebracht, und verhandelt worden … nebst der hinterbliebenen Wittib deren beeder miteinander ehelich erzeugte 3 Kinder … Joseph 15, Johannes 12, Maria 18 Jahr alt … das Güettl zu Rädlspach … wirdet dem vorigen Werth nach in Anschlag gebracht per 350fl. …

16. 8. 1742
Inventurprotokoll fol. 145

Kaufs Übergaab umb ain Güettl zu Rädlspach

Catharina, weÿland Stephan Edlmaÿr zu Rädlspach selig nachgelassene Wittib, bekennet, und übergibt käuflich … das derselben aine zeitlang innengehabte Güettel zu Rädlspach … ihrer freuntlich lieben Tochter Maria, Hanß Geörgen Königswenger ihrem versprochenen Präutigamb als künftigen Ehewürth, und deren beeden Erben per 350fl. …

10. 5. 1759
Inventurprotokoll fol. 48

Inventur, und Abhandlung auf dem dritten Güttl zu Rädlspach

auf absterben weÿland Maria des ehrbahren Hanß Geörg Kimeswenger zu Rädlspach noch im Leben geweste Ehewürthin selig, ist deren Vermögen heunt obstehenden dato … ordentlich und unpartheÿisch angeschlagen, sodann folgendergestalten obrigkeitlich verhandelt worden … nebst dem hinterbliebenen Wittiber dessen leibliche 4 Kinder … Joseph 14, Catharina 12, Stephan 6, Simon 1 Jahr alt … das vorbemelte 3te Güttl zu Rädlspach … wirdet dermahlen unpartheÿisch angeschlagen per 300fl. … die heurige Feld Fechsung per 20fl. …

21. 6. 1776
Inventurprotokoll fol. 70

Inventarium

nach erfolgt hiezeitichen ableiben weÿland Susanna des ehrbahren Georg Kimmeswenger am dritten Gütl zu Rädlspach noch im Leben gewester Ehewürthin selig, ist deren bis anhero miteinander gemeinschaftlich besessenes anlieg, und fahrendes Vermögen inventiert, in einen getreulich unpartheÿischen Anschlag gebracht, und sohin heunt dato abgehandelt worden … der im Leben zurückgelassene Wittiber Georg Kimmeswenger und der Verstorbenen selig Geschwistert, und Geschwistert Kinder … Hans Liechtl Fuhrmann in Wienn, Maria Infangerin Wittib und Auszüglerin am Hittmannsperg, weÿland Mathias Liechtl am Lehengütl zu Lempach selig 2 Kinder, weÿland Georg Liechtl zu Ernsthofen vorhandenes Kind … das obbemelte dritte Gütl zu Rädlspach … wirdet dermalen wiederumen unpartheÿisch angeschlagen um, und per 300fl. …

21. 6. 1776
Inventurprotokoll fol. 76

Kaufs Übergab

vorgedachter Wittiber Georg Kimmeswenger, und die hievor beschriebene samentlichen Erben bekennen, und übergeben käuflich … das derselben erblich anerfallenes dritte Gütl zu Rädlspach … dem ehrbaren Joseph Kimmeswenger, Maria seiner angehenden Ehewürthin, und deren beeden Erben, um den hievor enthaltenen Schätzungswert per 300fl. …

20. 10. 1789
Inventurprotokoll fol. 141

Auszugs Verhandlung vom Rädelspach

auf absterben Georg Kimeswenger verwitweten Auszüglers zu Rädelspach selig, ist dessen Verlassenschaft verhandelt worden … inhalt Protocoll de ao 776 fol 77 sind dem Erblasser bey seinem Sohn Joseph Kimeswenger zu Rädelspach am wittiblichen Antheil zu ersuchen verblieben 106fl. 6X … bleiben zum vertheillen 62fl. 9X 1ß … des Verstorbenen selig im Leben unterlassene 4 leibliche Kinder … Joseph Kimeswenger zu Rädelspach, Stephan Kimeswenger 36, Simon Kimeswenger 30, Katharina Kimeswengerin 40 Jahre alt …

3. 4. 1799
Inventurprotokoll fol. 303

Schätz und Abhandlung von Gut zu Rädelspach № 1

  auf absterben Maria des Joseph Kimeswenger zu Radlspach geweste Ehewirthin selig, ist derselben mitsammen gemeinschäftlich besessenes Vermögen verhandelt worden … das in der Pfarr Haag Ruth Rädlspach № 1 liegende Gut zu Rädlspach ist angeschlagen worden per 1060fl. … verbleiben zu vertheillen 1861fl. 45X 2ß … der Witwer Joseph Kimeswenger und 4 leibliche Kinder … Maria 19, Theresia 14, Stephan 11, Joseph 6 Jahre alt …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 21 und 339,
früher "das dritte Güttl zu Rädlspach", dann Rädelspach № 1:

Gabenbuch fol. 21

350fl.

⚭26. 9. 1742

Heirath

Johann Georg Kimmeswenger Maria (Ödlmayr) uxor

1769

Besitz

Johann Georg Kimmeswenger

13. 8. 1770

Heirath

Johann Georg Kimmeswenger Maria (Pruner) uxor

1776
Gabenbuch fol. 76

300fl.

Joseph Kimmeswenger Maria uxor

1783

Besitz

Joseph Kimmeswenger Maria

3. 4. 1799
Gewährbuch fol. 149

Einantwortung 1060fl.

Joseph Kimeswenger Witwer allein

3. 4. 1799
Gewährbuch fol. 150

Heurath 1000fl.

Joseph Kimeswenger Eva Maria (Brunner)

29. 10. 1805

Trauung

Philipp Prunner Theresia (Kimmeswenger) uxor

17. 7. 1806
Gewährbuch fol. 329

Einantwortung 1060fl.

Eva Maria Kimeswenger Witwe allein

17. 7. 1806
Gewährbuch fol. 330

Übergabe 1060fl.

Philipp Prunner Theresia uxor

5. 9. 1806
Gewährbuch fol. 333

Kauf 4860fl.

Michael Löw ledig allein

28. 9. 1807
Gewährbuch fol. 358

Heirath 4860fl.

Michael Löw Theresia (Huber) uxor

1825
Gewährbuch fol. 16

Einantwortung 650fl.

Michael Löw Witwer allein

24. 10. 1826
Gewährbuch fol. 53

Heirath 650fl.

Michael Löw (2. Ehe) Elisabeth (Fellinger) uxor

5. 5. 1829
Gewährbuch fol. 150

Vergleich 650fl.

Michael Leb allein

29. 10. 1829
Gewährbuch fol. 175

Übergabekauf 500fl.

Joseph Leb Theresia (Wieser) uxor

31. 10. 1834
Gewährbuch fol. 343

Kaufvertrag 1850fl.

Wolfgang Derflmayr Anna Maria uxor

22. 12. 1834
Gewährbuch fol. 348

Kaufvertrag 2200fl.

Leopold Luger ledig allein

13. 2. 1835
Gewährbuch fol. 9

Heirath 2200fl.

Leopold Luger Maria (Sölradl) uxor

29. 4. 1872

Kauf

Simon Werkgarner Anna uxor

Leistungen: Alle 3 Jahr 1 Kapaun. 18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Waitz . . . . . . . . . . 1 4/8 Metzen
Marktfutter
Haber . . . . . . . . . . . . .1 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

29. 4. 1872

Kauf

WERKGARNER Simon und Anna

4. 7. 1889

Einantwortung

WERKGARNER Anna

10. 6. 1890

Kauf

MELLECK Hermann

27. 10. 1891

Kauf

WIMMER Michael

11. 6. 1896

Einantwortung

HUBER Katharina

22. 3. 1905

Kauf

HOCHGATTERER Maria

31. 5. 1933

Übergabe

HOCHGATTER Karl und Elsa

8. 2. 1958
3. 1. 1959
27. 6. 1967

Übergabe
Nachtrag
Nachtrag

HOCHGATTER Franz, *1927
HOCHGATTER Theresia, *1932

1906
Karl und Elsa Hochgatter 1933
Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV