Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Reichhub 47

EZ. 26, Kleinhaus Nr. 26

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

23. 2. 1692
Kaufprotokoll fol. 148

Erbschafts Quittung

Peter Polixmaÿr zu Klaupling in Namben seiner Hauswiehrtin Barbara … quittiert dem ehrbahren Hannßen Gerstmaÿr zu Adlberg, und allen seinen Erben, umb, und weeg völlig entricht, und bezahlten Erbschaftsgelts … nach absterben ihrer liebgewesten Ähnl weÿland Catharina Innerhueberin an der Innernhueb selig … erblich anerstorben, und zugefallen … 21fl. rheinisch …

1. 9. 1710
Kaufprotokoll fol. 492

Khauf umb ein öedes Stükhl Grundt von des Peter zu Klaupling Hauß

Peter Polixmaÿr zu Klaupling, und Barbara seine Ehewirthin bekhennen und verkhaufen … ein ausgezaigtes öedes Flökhl Grundt … dem ehrbaren Matthiasen Dierer, Barbara seiner Ehewirthin, und ihren beeden Erben umb und per 7fl. …

29. 4. 1771
Inventurprotokoll fol. 69

Kauf, und Übergab auf einen kleinen Häusel zu Klaupling

heunt dato bekennet, und übergibet käuflich … Peter Polixmaÿr, und Elisabeth seine Ehewürthin, das bishero innengehabt, und mit Rucken besessene Häußl zu Klaupling … dem ehrbahren ihrem freuntlich lieben Sohn Gregor Polixmayr, noch leedig Stands, Maria Innerhueberin auch noch leedig Stands seiner versprochenen Brauth als künftigen Ehewürthin, und nachmahligen Erben, um einen ordentlich tractirt, und geschlossenen Kaufschilling, nehmlich per 50fl. …

19. 10. 1792
Kaufprotokoll fol. 320

Kaufs Uibergabe eines Häußels zu Klaupling № 2

Gregor Polixmeyr, Maria seine Ehewirthin übergeben das in der Pfarr Haag Ruth Klaupling Sub № 2 liegende Häußel zu Klaupling, samt dem dabey befindlichen Haußgärtl ihrem lieben Sohn Mathias Polixmeyr ledigen Standes um einen Kaufschilling das Häußl 50fl. und das Haußgärtl per 20fl. …

19. 10. 1792
Gewährprotokoll fol. 50

Gewehr Anschreibung aufs Häusel zu Klaupling № 2

Mathias Polixmayr verehelicht sich mit Magdalena Palingerin von Porstenberg und lässt dieselbe … zur Helfte … Per 70fl. …

16. 5. 1800
Inventurprotokoll fol. 462

Schätz und Abhandlung vom Häusel zu Klaubling № 2

auf absterben Mathias Polixmeÿr … auf dem Häußl zu Klaubling selig, ist dessen und seiner im Leben unterlassenen Ehewirthin Magdalena mitsammen gemeinschäftlich besessenes Vermögen verhandelt worden … das in der Pfarr Haag Ruth Klaubling № 2 liegende Häußl zu Klaubling samt dem Hausgärtl ist unpartheyisch angeschlagen worden per 70fl. … verbleiben zu vertheillen 29fl. 2X … die Witwe Magdalena Polixmeÿrin und 3 leibliche Kinder … Joseph 6, Johann 2, Sebastian ¼ Jahre alt …

16. 5. 1800
Gewährprotokoll fol. 233

Gewöhr Anschreibung auf das Häußl zu Klaubling № 2

Magdalena Polixmayrin verwittwet … verehelicht sich mit Thomas Dirnberger von Haderspach und lässt diesen … per 70fl. …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 226 - Ennser Viertl, früher Klaubling № 2:

Gabenbuch fol. 298

30fl.

Wert

15. 5. 1771
Gabenbuch fol. 69

Trauung 50fl.

Gregor Polixmayr Maria (Innerhuber) uxor

19. 10. 1792
Gewährbuch fol. 50

Heirath 70fl.

Mathias Polixmayr Magdalena (Pallinger) uxor (5. 11. 1792)

16. 5. 1800
Gewährbuch fol. 233

Heirath 70fl.

Thomas Dirnberger Magdalena (Polixmayr, 2. Ehe) uxor
(26. 3. 1800)

26. 4. 1838
Gewährbuch fol. 90

Einantwortung 225fl.

Thomas Dirnberger Witwer allein

16. 11. 1838
Gewährbuch fol. 103

Heirath 300fl.

Thomas Dirnberger (2. Ehe) Maria (Oellinger) uxor
(12. 11. 1838)

24. 2. 1849
Gewährbuch fol. 92

Einantwortung 410fl.

Maria Dirnberger Witwe allein

15. 1. 1862

Ehevertrag 300fl.

Franz Hochreiter Maria (Dirnberger, 2. Ehe) uxor

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

7. 1. 1862
15. 1. 1862

Einantwortung
Ehevertrag

HOCHREITER Franz und Maria

15. 6. 1886

Einantwortung

HOCHREITER Franz

13. 11. 1886

Ehepakte

HOCHREITER Maria (½)

13. 4. 1903

Einantwortung

HOCHREITER Franz

3. 3. 1904

Übergabe

HOCHREITER Zäzilia, verh. GRÜNDLING

26. 6. 1905

Ehevertrag

GRÜNDLING Peter (½)

29. 5. 1919

Einantwortung

GRÜNDLING Peter

22. 4. 1919

Ehepakte

GRÜNDLING Maria (½)

19. 4. 1939

Kauf

GERSTMAYR Karl

8. 1. 1940
3. 6. 1940

Ehepakte
Aufsandung

GERSTMAYR Christine (½)

29. 4. 1980
22. 5. 1980

Einantwortung
Übergabe

GERSTMAYR Karl, *1949

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
Auch in der Josefinischen Landesaufnahme (1763-1787) ist das Haus schon eingezeichnet!

Foto © 2009 www.gerhard-obermayr.com