Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Reichhub 45

EZ. 25, Kleinhaus Nr. 25

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

27. 4. 1736
Inventurprotokoll fol. 25

Abhandlung um ain Häußl beÿ der Wiß

auf hiezeitliches ableiben weÿland Barbara, Mathiasen Dierers, Klainhäußlers beÿ der Wiß, und dermahligen Ennserviertl Ambtmanns, geweste Ehewürthin selig … ist deren beeder Vermögen in unpartheÿischen Anschlag gebracht und verhandelt worden … der Wittiber und deren beeden ehelich erzeugte 2 Töchter Maria und Ursula – leedig und voggtbar … daß Häußl beÿ der Wiß sambt des darzuegehörigen Gründtl ist astimiert worden per 60fl. …

4. 8. 1740
Inventurprotokoll fol. 48a

Kaufs Übergaab umb ain kleines Häußl zu Klaupling

Mathäus Dierer Wittiber, bekennet, und übergbt käuflich dessen bißhero aigenthomblich innengehabt und besessenes Häußl zu Klaupling … seiner freuntlich lieben Tochter Ursula, Paullen Feraberger ihren Ehewürth, und deren beeden Erben per 60fl. …

29. 5. 1782
Inventurprotokoll fol. 80

Uibergabe des Wagnerhäusls zu Klaupling

Paul Fehraberger, und Ursula dessen Ehewirthin übergeben das bishero eigenthümlich innengehabte Wagnerhäusl zu Klaupling … ihrem freuntlich lieben Sohn Thomas Feraberger noch ledigen Stands seiner Profession ein Wagner, seiner zukünftigen Ehewirtin, und deren beiden Erben in dem vermög Prot. 740 fol. 48 angestifteten Werth per 60fl. …

10. 7. 1786
Inventurprotokoll fol. 114

Auszugs Verhandlung vom Wagnerhäusel zu Klaupling

auf absterben Paul Feraberger Auszüglers vom Wagnerhäusel zu Klaupling selig, ist desselben Verlassenschaft verhandelt worden … inhalt Prot. de ao 782 fol. 83 restiert Thomas Feraberger aufm Wagnerhäusel zu Klaupling am Hausß Kaufschillings Rest über demselben beständig 9fl. Noch 314fl. 38X … die Witwe Ursula und 3 leibliche Kinder … Thoma Feraberger am Wagnerhäusel zu Klaupling, Marie Göttstorferin verwitwete Inwohnerin, Kunigund des Joseph Hörtler im Höllgrabenhäusel Eheweib …

30. 6. 1807
Gewährprotokoll fol. 350

Gewöhr um das Wagner Häusel zu Klaubling № 1

Michael Öllinger ledig großjährig … empfängt Nutz und Gewöhr durch Kauf … durch Kauf von Thomas Feraberger … per 100fl. …

30. 6. 1807
Gewährprotokoll fol. 351

Uiberländ Gewöhr um ¾ Joch Äker

im Schneiderfeld bey Klaubling zum Wagnerhäusel zu Klaubling № 1 gehörig. Michael Öllinger ledig … angehender Besitzer des Wagnerhäusels … empfängt Nutz und Gewöhr durch Kauf … durch Kauf von Thomas Feraberger und Katharina … per 20fl. …

30. 9. 1808
Gewährprotokoll fol. 375

Gewöhr um die Hälfte des Wagnerhäusels zu Klaubling № 1

Maria Ferabergerin ledig und noch minderjährig … als angehende Ehewirthin des Michael Öllinger … empfängt Nutz und Gewöhr … per 100fl. …

30. 9. 1808
Gewährprotokoll fol. 376

Uiberländ Gewöhr um die Hälfte von ¾ Joch Aker

im Schneiderfeld zum Wagnerhäusel zu Klaubling № 1 gehörig. Maria Ferabergerin ledig … als angehende Ehewirthin des Michael Öllinger … empfängt Nutz und Gewöhr … per 20fl. …

18. 12. 1848
Gewährprotokoll fol. 665

Hausgewähr

Leopold Öllinger, ledigen Standes, empfängt allein Gewähr um das Wagnerhaus zu Klaubling № 1 Pfarr Haag, samt dazugehörigen Hausgründen … von den Eheleuten Michael und Maria Öllinger gemäß Kaufvertrag und gerichtlicher Bewilligung vom heutigen … an ihren Sohn Leopold zum Eigenthum gelanget in einem Werthe von 300fl. Conventions Münze …

16. 2. 1849
Gewährprotokoll fol. 64

Hausgewähr

Leopold Öllinger empfängt mit seiner Gattin Maria geborene Osterberger in folge Heirathsvertrages und gerichtlichen Auflage gemeinschäftlich Gewähr um das Wagnerhaus zu Klaubling № 1 Pfarr Haag, samt dazugehörigen Hausgründen …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 225 im Ennser Viertl, früher "Wagner Häusl", dann Klaubling № 1:

Gabenbuch fol. 283

60fl.

Wert

1740
Inventurprotokoll fol. 48

Paul Fehraberger Ursula (Dierer) uxor

1782
Inventurprotokoll fol. 80

Trauung 60fl.

Thomas Feraberger allein

30. 6. 1807
Gewährbuch fol. 350

Kaufsübergabe 100fl.

Michael Öllinger ledig allein

30. 9. 1808
Gewährbuch fol. 375

Trauung 100fl.

Michael Georg Ellinger Maria (Feraberger) uxor
(17. 10. 1808)

18. 12. 1848
Gewährbuch fol. 665

Kauf 300fl.

Leopold Oellinger ledig allein

16. 2. 1849
Gewährbuch fol. 64

Heirath 300fl.

Leopold Oellinger Maria (Osterberger) uxor (31. 1. 1849)

Natural Dienst: Zu großer Maaß,
von dem Klaublinger Aker:
Korn . . . . . . . . . . 2/8 Metzen
Haber . . . . . . . . . .  1 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

18. 12. 1848
31. 1. 1849

Kauf
Heiratsvertrag

ÖLLINGER Leopold und Maria

27. 1. 1891

Einantwortung

ÖLLINGER Leopold

16. 5. 1892

Übergabe

ÖLLINGER Leopold und Katharina

2. 12. 1916

Einantwortung

ÖLLINGER Leopold

16. 10. 1924

Einantwortung

ÖLLINGER Johann

8. 7. 1929

Kauf

ÖLLINGER Maria

1. 9. 1931

Kauf

ÖLLINGER Johann und Franziska

23. 3. 1964

Übergabe

ÖLLINGER Johann, *1941

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
Foto © 2009 www.gerhard-obermayr.com
1920
1985