Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Reichhub 30

EZ 11 - Samhub, Wirthschaft Nr. 11

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

29. 3. 1654
Inventurprotokoll fol. 253a

Inventarium

nach deme Maria deß Stefan Sambhueber an der Sambhueb noch im Leben gewesene Ehewirthin mit Todt abgangen … Wittiber Stefan und 2 eheleibliche Khündter nambens 1) Simon Sambhueber und 2) Hannß noch ledigen Standts …

31. 1. 1690
Inventurprotokoll fol. 216

Todtfahls Abhandlung ainer Auszüglerin in der Sambhueb

nach absterben weÿlant Maria Naglstrasserin geweste Wittib und Auszüglerin an der Sambhueb selig … der abgeleibten eheleibliche 2 Töchter … Margareth des Stephan Lichtenbergers Guettsbesitzers an der Sambhueb, Catharina des Andre Carls zu Fehrenberg … Stephan Lichtenberger war der abgeleibten noch 296 fl. für ihre Nothturft noch schuldig …

10. 11. 1706
Inventurprotokoll fol. 379

Inventur und Abhandlung an der Sambhueb

auf zeitliches absterben weÿllennt Stephan Liechtenbergers gesessen an der Sambhueb selig … die Wittib Margaretha und die ehelich erzeugten 5 Kinder … Maria des Matthiasen Reichenhuebers an der Reichenhueb, Matthias bey 35, Paul 26, Catharina 23, Magdalena 18 Jahre alt … das Guett an der Sambhueb würdet angeschlagen zu 900fl. …

10. 11. 1706
Kaufprotokoll fol. 346a

Inventur und Abhandlung an der Sambhueb

nach hinscheiden weÿllennt Stephan Liechtenbergers gesessen an der Sambhueb in Haager Pfarr selig, hat sich dessen völlige Verlassenschaft belofen auf 2543fl. 9X 2ß …

3. 3. 1707
Kaufprotokoll fol. 356a

Stüft umb daß Guett an der Sambhueb

weÿllennt Stephan Liechtenbergers, gesessen an der Sambhueb selig nachgelassene Wittib Margaretha, dann Matthias Reichenhueber an der Reichenhuebinnamben seiner Ehewirthin Maria, item Marx Prandtner am aussern Maÿrhof innamben seiner Ehewirthin Catharina … unnd Andree Carl zu Fehraberg … bekhennen unnd geben khäuflich über … an unnd auf den Guett die Sambhueb genannt … dem ehrbahren ihrem leiblichen lieben Sohn, Schwagern unnd Bruedern Pauln Liechtenberger, noch leedigen Standts, unnd seinen Erben … nach vorbegangener Schäzung per 900fl. …

27. 5. 1720
Inventurprotokoll fol. 43a

Todtfahls Verhandlung aines Außzüglers in der Sambhueb

auf zeitliches ableiben weÿland Margaretha Liechtenbergerin geweste Wittib und Auszüglerin an dem Guett in der Sambhueb selig … bleibt zu verthaillen übrig 444fl. 14X 3½ß … der Verstorbenen seelig nachgelassene 5 eheleibliche Kindter … Paul Liechtenberger Besizer des Sambhueberguettes, Matthiaß leedig und voggtbar, Maria des Matthiasen Reichenhueber an der Reichenhueb, Catharina des Marx Prandtner zu Aussern Maÿrhofen, Magdalena des Michäeln Reichenhuebers zu Lembach …

27. 7. 1740
Inventurprotokoll fol. 44

Abhandlung aines Puppillengelts

auf zeitliches ableiben weÿland Mathiaßen Liechtenbergers, gewester Puppillen auf der Sambhueb selig, ist dessen Verlassenschaft heunt dato verhandelt worden … zum verthaillen übrig 414fl. 4X 3½ß … deß Verstorbenen eheleibliche Geschwistert … Paul Lichtenberger auf der Sambhueb, Maria Reichenhueberin, Wittib an der Reichenhueb, Catharina des Marxen Prandtners zu Ausser Maÿrhofen Ehewürthin, Magdalena des Michaeln Reichenhuebers zu Lempach Ehewürthin …

27. 4. 1741
Inventurprotokoll fol. 9a

Inventur, und Abhandlung umb ain Guett an der Sambhueb

auf hiezeitliches ableiben weÿland Paull Lichtenbergers an der Sambhueb selig, ist desselben, und seiner hinterlassenen Wittib Anna zusamben gebracht lig, und vahrentes Vermög … in unpartheÿischen Anschlag gebracht, und folgenter gestalten verhandelt worden … ersagtes Guett an der Sambhueb, mit all desselben rechtlich Ein- und Zugehörung ist dem vorig alten Werth nach angeschlag worden … per 900fl. … bleiben zum verthaillen übrig 862fl. 14X 1½ß … nebst der hinterbliebenen Wittib deren beeden ehelich erzeugte 2 Söhne Michael und Stephan, leedig und vogtbar …

1. 3. 1742
Inventurprotokoll fol. 21a

Kaufs Übergaab das Guett an der Sambhueb betreffend

Anna weÿland Paulen Liechtenberger an der Sambhueb selig hinterbliebene Wittib bekhennet und übergibt käuflich derselben bishero innengehabtes Guett an der Sambhueb … ihrem freuntlich lieben Sohn Stephan Liechtenberger und seiner N. N. zuekünftigen Ehewürthin, und deren Erben per 900fl. …

14. 12. 1763
Inventurprotokoll fol. 42

Abhandlung über eines leedigen Pupillens auf der Sambhueb selig Verlassenschaft

nach erfolgt hiezeitlichen absterben weÿland Michael Liechtenbergers gewest noch leedigen Pupillens auf der Sambhueb nunmehro selig … ist dessen Verlassenschaft heunt obgesezten dato verhandlet worden … des Verstorbenen hinterbliebener einziger Bruder Stephan Liechtenberger auf der Sambhueb … bleibt dem einzigen Brudern zuzuschreiben in Summa 651fl. …

29. 10. 1765
Inventurprotokoll fol. 155

Inventarium, Schätz, und Abhandlung auf der Sambhueb

nach erfolgt tödlichen Hintritt weÿland Stephan Liechtenbergers auf der Sambhueb nunmehro selig, ist über desselben und seiner noch im Leben hinter sich verlassenen Wittib Maria miteinander zusammen gebrachtes Vermögen … alles unpartheÿisch angeschlagen, und hierauf die obrigkeitliche Verhandlung, und Verthaillung vorgenohmen worden … die hinterbliebene Wittib Maria und derselben 2 eheleibliche Kinder … Magdalena 18, Johannes 15 Jahr alt … das Gutt an der Sambhueb wird dermahlen unpartheÿisch angeschlagen per 900fl. …

29. 10. 1765
Inventurprotokoll fol. 162

Hauß Übergab hierauf der vorbemelten Sambhueb

heunt dato bekennet, und übergibet käuflich … Maria weÿland Stephan Liechtenbergers auf der Sambhueb selig hinterlassene Wittib, und die in hiervorigen Inventario verordnete Schäzleuth … dem ehrbahren ihrem freuntlich geliebten Sohn Johannes Liechtenberger, noch leedig Stands, N. seiner künftigen Ehewürthin, und nachmahligen Erben, um den unter heuntigen dato geschäzten Werth per 900fl. …

8. 6. 1780
Inventurprotokoll fol. 37

Abhandlung

nach erfolgt zeitlichen hintritt weÿland Maria Liechtenbergerin, gewest verwittibter Auszüglerin auf dem Gut an der Samhub selig, ist deroselben hinterlassenes Vermögen ordnungsmässig untersucht, unpartheÿisch angeschlagen, und sohin heunt dato verhandelt worden … bleiben zum vertheilen übrig 1249fl. … der Verstorbenen selig im Leben hinterlassene eheleibliche 2 Kinder … Johann Liechtenberger an der Samhub, Magdalena des Georgen Schwändl am Wiesergut im Grübl …

19. 10. 1796
Inventurprotokoll fol. 590

Schätz und Abhandlung von Gut in der Saamhueb № 13

auf absterben Johann Liechtenberger in der Saamhueb selig, ist dessen und seiner im Leben unterlassenen Ehewirthin mitsammen gemeinschäftlich besessenes Vermögen verhandelt worden … das in der Pfarr Haag Ruth Reichueb № 13 liegende Gut in der Saamhueb ist unpartheyisch geschätzt worden per 2200fl. … verbleiben zu vertheillen 4884fl. 28X 2ß … die Witwe Magdalena Liechtenbergerin und 5 leibliche Kinder … Maria des Johann Frank am Strohmeyrgut im Holz Ehewirthin, Magdalena 19, Johannes 21, Barbara 18, Leopold 12 Jahre alt ledig …

Aus den Kirchenbüchern von Haag (Aufzeichnungen ab ca. 1631):

Die Personen der Erbfolge sind fett gedruckt!

 

Vorbesitz -->

 Stephan Sambhueber (✝4. 10. 1669)

14. 2. 1648

Ehepakte

 Simon und Maria Sambhueber

27. 4. 1670

Ehepakte

 Stephan und Margaretha Lichtenperger

12. 5. 1707

Ehepakte

 Paul und Anna Lichtenberger

17. 6. 1742

Ehepakte

 Stephan und Maria (14. 4. 1780) Lichtenberger

13. 6 . 1771

Ehepakte

 Johann und Magdalena Lichtenberger

16. 1. 1810

Ehepakte

 Leopold (*14.11.1783) und Josefa Lichtenberger

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 11 und St. Reichhub Einlage 4 - früher Reÿhueb № 13:

1765
Gabenbuch fol. 168

900fl.

1765
Gewährbuch fol.162

1769

Besitz

Johann Liechtenberger allein

13. 6. 1771

Heirath

Johann Liechtenberger Magdalena (Dirnberger) uxor

21. 12. 1796
Gewährbuch fol. 117

Einantwortung 2200fl.

Magdalena Liechtenberger Witwe allein

1808
Gewährbuch fol. 379

Übergabe 2200fl.

Leopold Liechtenberger ledig allein

16. 1. 1810
Gewährbuch fol. 415

Heirath 2200fl.

Leopold Liechtenberger Josepha (Leithner) uxor

 20. 7. 1848
Gewährbuch fol. 600

Übergabe 4000fl.

Leopold Lichtenberger ledig allein

12. 8. 1853

Ehepakte

Leopold Lichtenberger Magdalena (Hiebl) uxor

Aus dem handgeschriebenem "neuen" Grundbuch im Bezirksgericht Haag:

 20.7.1848

 Übergabe

 Leopold Lichtenberger

 12.8.1853

 Heiratsvertrag

 Leopold und Magdalena Lichtenberger

 25.6.1881

 Kauf / Übergabe

 Leopold und Theresia Lichtenberger

 17.8.1886

 Einantwortung

 Leopold Lichtenberger

 10.11.1886

 Ehepakte

 Leopold und Maria Lichtenberger

 19.3.1907

 Einantwortung

 Maria Lichtenberger

 5.9.1917

 Kauf

 Johann und Zäzilia Lichtenberger

 12.11.1952

 Übergabe

 Johann Lichtenberger (*1919)
 Maria Lichtenberger (*1931)

 5.12.1978

 Einantwortung

 Maria Lichtenberger

 18.7.1986

 Übergabe

 Johann Lichtenberger (*1955)
 Margit Lichtenberger (*1963)

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
Aktuelle Grundstücke (2019)

Fotoquelle GISquadrat

Historisches aus der Samhub

Das ehemalige Gasthaus

Im Presshaus
Beim Dreschen
Von links: Stanislaus Piele, Maier in Haag, Maria Dürrer, Anna Dürrer, Magd Resi, Kathy Meissner, Matek Piele
Im Hof

Die Trauungen der "Samhuber"

04.07.1631

Schleidlhuber

Johann

Samhuber

Magdalena

24.11.1637

Sambhuber

Christoph

Schwaiger

Kunigunda

12.02.1648

Sambhuber

Simon

Felbinger

Maria

18.07.1653

Zeilinger

Stefan

Sambhuber

Ursula

30.04.1660

Samhuber

Johann

Safrider

Rosina

25.04.1670

Lichtenperger

Stefan

Samhuber

Margaretha

09.05.1681

Carl

Andreas

Sambhuber

Katharina