Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Reichhub 19

EZ. 16, Brunnhofer, Wirthschaft Nr. 16

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Gleink:

27. 6. 1797
Urkundenbuch fol. 33

Verstiftung und annehmen des Brune Guts in Lembach

Georg Wizlinger Witwer und bisheriger Mitbesitzer des der excell. bischöflichen Herrschaft Gleink unterthänigen Bruner Guts in Lembach hat mit erlangter obrigkeitlichen Bewilligung, dann Einverständnis der Erben und des Gerhabers Georg Riener, auch die auf absterben seines Weibes Kunigund erledigte zwoote Helfte besagten Guts, welches in der Pfarr Haag, Ruth Lembach, Haus № 4 gelegen ist, samt allen dazu gehörigen Gründen, wie solche ordentlich vermarcht und ausgezaiget sind, an sich gelöset, nach dem alten Werth per 13550fl. ... sohin die Helfte um 675fl. ...

8. 5. 1801
Protokollbuch fol. 52

Protocoll über die Entlassung der Eva Witzlingerin Pupillin von Brunhofer Gut.

Georg Witzlinger Besitzer des Brunhofer Guts giebt zum Protocoll: daß seine Tochter Eva entschlossen seÿe, sich mit Mathias Anpferlbauer Wittwer und Herrschaft Niederachleitnerischer Unterthan zu verehelichen, und daselbst rücksässig zu machen, er bittet daher um ihre Entlassung, und übergiebt zugleich den Aufnahmsschein …

Aus dem alten Grundbuch Gleink Haageramt, folio14 - früher Brunnhofer Gut, Lembach № 4 und 5:

16. 2. 1744

Trauung

Georg Schafelner Kunigund (Meuß) uxor

26. 1. 1767

Trauung

Georg Witzlinger Kunigund (Schafellner) uxor

Gewährb. fol. 290

Einantwortung

Georg Witzlinger allein

8. 2. 1814

Übergabe

Martin Witzlinger allein

nicht in Haag

Trauung

Martin Witzlinger Magdalena uxor

23. 2. 1860
Gewährb. fol. 290

Einantwortung 5000fl.

Magdalena Witzlinger

3. 10. 1868

Kauf

Georg Marböck

9. 10. 1869

Heiratsvertrag

Georg Marböck Elisabeth (Zinkhofer) uxor

AUs dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

3. 10. 1868
9. 10. 1869

Kauf
Heiratsvertrag

MARBECK Georg und Elisabeth

21. 8. 1902

Einantwortung

MARBECK Georg

29. 1. 1909

Einantwortung

MARBECK Josef, richtiggestellt auf MARBÖCK

27. 12. 1921

Ehepakte

MARBÖCK Anna (½)

7. 6. 1930

Einantwortung

MARBÖCK Josef

17. 3. 1948

Einantwortung

GERSTMAYR Rosina, verh. HOCHWALLNER

22. 3. 1948

Ehepakte

HOCHWALLNER Franz (½)

18. 5. 1981

Übergabe

HOCHWALLNER Alfred,*1951
HOCHWALLNER Hermine,*1956

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV