Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Radhof 15

EZ. 26, Lichtenberger, Wirthschaft Nr. 26

Aus den Inventurprotokollen der Herrschaft Salaberg:

12. 7. 1633
Inventurprotokoll fol. 60a

Inventarium zu Oberndorf

auf ableben weillandt Petter Liechtenberger zu Oberndorf, welcher den 7. Junj ao 633 mit Tot abgangen, und Catharina seine Ehewirthin sambt 2 eheleibliche Khinder nambens Andre welcher nemlich das Guett zu Oberndorf kheuflich angenomben, und Magdalena deß Georg zu Haimberg Ehewürthin

30. 3. 1678
Inventurprotokoll fol. 388

Inventur zu Oberndorf

auf zeitliches ableiben weillandt Andreen Liechtenberger zu Oberndorf selig … Wittib Cunigundta und Stephan Liechtenberger an der Sambhueb …

Aus den Kirchenbüchern der Pfarre Haag:

28. 2. 1626
Vogtheyprotokoll fol. 27

Khauf

Madalena Lichtenbergerin am Lichtenberg verkauft Grundt und Boden Wolfen Prast Rosina uxor P. 600fl ... Leitkauf 1 Thaler

4. 3. 1628
Vogtheyprotokoll fol. 42

Inventur

über absterben weilandt Michaeln Lichtenbergers Ehewirtin Magdalena selig, welche siben Kinder nambens Hannß noch ledig, Margaretha deß Andre Weidinger, Kunigund deß Georg Fuxpergers im Törfel, Barbara ledig, Anna Wolfen Oberdorfer und Rosina Wolfen Lichtenbergers Ehewirthin am Brandt … durch Grund- und Vogt Obrigkheit abgehandlt worden … erstlich bleibt jeziger Lichtenberger schuldig 160fl., ain Khur 11fl., Pedtgwandt sambt dem Gspanthen 10fl., Leibgwandt sambt der Truchen und anderer Sach zusamben 4fl., mehr 3 Eln Pauernturch 1fl., Georg Lichtenberger bleibt schuldig 2fl. … zusammen 188fl. …

19. 1. 1660
Vogtheyprotokoll fol. 279

Inventarium

demnach Wolf Liechtenberger zeitlichen Todts abgang, ist dieße Verlassenschaft von Grundt und Voggt Obrigkheit wegen … auf nachfolgende weiß geschäzt worden … Erben zu Verlaß die Wittib und Kinder Andreas verheirat under Sallaberg; Georg; Hannßl; Mertl; Anna 24 und Maria 18 Jahr … erstlich daß Grundstück das Liechtenbergergut samb aller Gerechtigkheit per 515fl. … dann 2 Roß 50fl.; das Geschier zum Roßen 2fl.; 2 Kühr 17fl.; 7 Schaf 4fl. 30x; 4 Schweindl 2fl.; 2 Wagen 15fl.; … 18 Mez Haber 6fl.; … 18 Mez Korn 13fl. 30x; 6 Mez Lins 2fl. 48x; … 6 Hünner 45x; 16 eimer Vaß 2fl. … Kuchlgschier 1fl. … verbleibt noch auf der Wittib und Erben zu verthaillen 335fl. 36x …

19. 1. 1660
Vogtheyprotokoll fol. 281

Kauf Beschreibung um das Lichtenbergerguett

Rosina weillendt Wolfen Liechtenberger selig hinterlassene Wittib, übergibt und verkauft ihr aigenthumblich ingehabte Behausung und Guet am Lichtenberg …  ihren eheleiblichen Sohn Hannßen Liechtenberger der Zeit noch ledigig Standts per 550fl. … Stüft und Zalborgen Merth Fuxperger an der Schudatzhueb unnd Veith Golstainer am Wizling beede under Sallaberg … Ausnamb: Die Verkäuferin nimmt auf ihr Leibs Leben lang die Herberg und Cost beÿ ihme Käufer …

17. 9. 1664
Herrschaftsprotokoll fol. 35

Inventarium

auf absterben Rosina Liechtenpergerin, Wittib, auch Inwohner und Außziglerin am Liechtenperg selig, ist deren Verlassensachaft … heunt dato in Anschlag gebracht worden … Erben zum Verlaß alß der Verstorbenen eheleibliche 6 Khindter Andree Liechtenberger im Rohrpach Salabergischer Underthan, Geörg undter Erla Closter haussessig, Hannß Liechtenberger Pfarr Haagischer Underthan, Marthin zu Haindorf undter Sallaperg haussessig, Anna des Geörgen Bruckhner (?) Schmidts zu Pinnerstorf under Ennsegg Ehewirthin, Maria noch ledigen Standts … verbleibt noch auf die 6 Khindter zu verthaillen ÿbrig 136fl. 21x 3ß …

6. 10. 1681
Vogtheyprotokoll fol. 263b

Erbschaftsquittung

die gesambten Lichtenbergerischen Geschwistrigt quittiren den erbaren ihres freuntlich lieben Brueder und Schwager Hannßen Lichtenberger, Susanna seine Ehewirthin und deren beeden Erben umb richtig bezalth und völlig vergnigtes vätter und müetterliches Erbguetts wasß und sovil derselben von ihren liebgewesten Eltern … Wolf und Rosina Liechtenberger … auf obberührtes Liechtenberger Guett erblichen zuegefallen ist …

13. 6. 1695
Vogtheyprotokoll fol. 84

Inventarium am Lichtenberg

nach ableiben weÿllendt Susanna, des ehrbahren Hannßen Lichtenberger, gesessen am Lichtenbergerguet liebgeweste Ehewürthin selig, ist deren hinterbliebenes anlieg und vahrentes Vermögen … in hernach volgendt treuliche Schäzung gebracht worden … worzue die negsten Erben nebst dem hinterbliebenen Wittiber die mit der verstorbenen selig ehelich erzeugte 5 Kinder nambens Michael, leedig und voggtbahr; Katharina auch leedig und voggtbahren Standts und dermahlen beim ihro woll ehrwirdig Herrn Pfarrer zu Haag in Diensten; Kunigunde und Magdalena beede leedig unnd voggtbahr; Anna beÿ 16 Jahreen … daß Guett am Lichtenberg wie solches ordentlich vermarcht unnd ausgezaigt … ist unpartheÿisch angeschlagen worden per 600fl. … dann: 3 Roß, 4 Küh; 2 Kälbl; 1 Schwein; 2 andere Schwein; 6 kleine Schweinl; 11 Schaf; 1 Pokh; 2 Wägen; 1 Pflug und Eggen … Münzen um 12fl. 29x; ua … Schulden hinaus: für künftige Heiratsguetvertheilung 260fl.; zur Preuthstifts Zöhrung oder anderwetig 5 mal 15fl., 75fl. …

1. 7. 1697
Vogtheyprotokoll fol. 126

Kaufum das Guet zu Lichtenberg

Hannß Lichtenberger am Lichtenberg, derzeit Witwer verkauft ein Guet am Lichtenberg an seinen lieben Sohn Michael Lichtenberger um 600 Gulden ...

22. 6. 1705
Vogtheyprotokoll fol. 257

Abhandlung eines Ausziglers am Liechtenberg

auf zeitliches Absterben weÿllandt Hannßen Liechtenberger am Liechtenberg gewesten Wittiber und Ausziglers selig, ist über dessen hinterlassnes Vermögen … nachfolgente Abhandlung gepflogen worden …  Michael Lichtenberger, jenziger Guetsbesitzer; Katharina, Frau des Veith Hainberger am Hainberg, salab., Kunigunde, Frau des Michael Reichenhueber zu Imberg, kligenbrunner.; Magdalena und Anna beide leedig … Kaufschillings Rest des Guetts 242fl. … dann: Truhe mit schlechtem Halsgwand 45x; Erbschafts Quittungen …

20. 11. 1732
Vogtheyprotokoll fol. 10b

Inventur und Abhandlung umb daß Guett am Liechtenberg

auf kurz nacheinander erfolgt zeitliches ableiben weÿland Michaeln Liechtenberger gewest Pfarrhof Haagerischer Grund und Herrschaft Salabergischer Voggt Unterthanns am Liechtenberger Guett und Susanna seiner Ehewürthin, beede selig, ist deren hinterlassenes ligent und vahrendes Vermögen heunt dato nachfolgenter gestalten obrigkeitlich verhandlet worden … ersagtes Guett am Liechtenberg wie solches ordentlich vermarcht und außgezaigt … würdet dem alten Werth nach angschlagen per 600fl. … 3 Roß samt Gschier 110fl.; 2 Khür und 2 Kalmben 56fl.; 3 Wägen samt Zuegehör 70fl.; 2 Pflüg 3fl.; 2 Eggen 2fl. 30x; 14 Schoof 10fl. 30x; 13 Gänß 6fl. 30x; 4 Podingen 12fl.; Pröß und Grandter 8fl.; 1 Prandtwein und 1 Überhäng Kößl 5fl. 30x; 1 Stainener Grandter 6fl.; 50 Mezen Waiz 81fl. 15x; 10 Mezen Korn 12fl. 30x; 15 Mezen Gersten 15fl. … Summa der Vahrnuß 520fl. 27x 2ß … Summarum völligen Vermögens 1143fl. 47x 2d … Summa des Abzugs und Schulden hindan 590fl. 15x ½ß … noch zu verthaillen übrig verbleiben 553fl. 32x 1½ß … Erben hierzu deren beeden abgeleibten ehelich erzeugt und hinterbliebene 2 Kinder Adam und Kunigund, voggtbahr Stands …

4. 7. 1733
Vogtheyprotokoll fol. 31

Kauf Übergabe umb daß Guett am Liechtenberg

Michael Reichenhueber an der Zinkhueb, Herrschaft rohrbachisch und und Sebastian Schleindlhueber zu Oberndorf Herrschaft Salabergischer Unterthann alß über weÿland Michael Liechtenberger, Susanna dessen Ehewürthin, beede selig nachgelassenen Sohn Adamobrigkeitlich verordnete Gerhaber bekennen und übergeben all jenes Recht und Gerechtigkeit, waß und sovil ihrem Puppillen an und auf dem Liechtenberger Guett erblichen anerstorben und zuegefallen ist, ersagten Puppillen eheleiblich lieben Schwester, der tugentsamben Kunigund, Hannßen Wizlinger ihren Bräutigamb und zuekünftigen Ehewürth und deren beeden Erbennach lauth der Schäzung per 600fl. …

21. 5. 1742
Vogtheyprotokoll fol. 189b

Abhandlung ainer Pfarr Haagerischen Puppillin am Lichtenberg

nach absterben weÿland Magdalena Liechtenbergerin selig, ist derselben Vermögen heunt dto obrigkeitlich verhandlet worden alß … Erben der Verstorbenen selig eheleibliche Geschwistert und Gerschwistert Kinder alß weÿland Michael Lichtenbergers, gewest Pfarrhof Haagerischer Unterthann am Lichtenberg 2 Kinder Kunigund, Hannsen Wizlinger, gewesten Pfarrhof Haagerischen Unterthanns am Lichtenberg Ehewürthin; Adam, leedig und voggtbahr; weÿland Anna, Hannsen Diernbergers untern Aicha, beeder selig hinterlassene 4 Kinder Marx Dirnberger untern Aichet; Stefan, Paul, Matthias; Kunigund, Michael Reichenhuebers, selig zu Inberg, Rohrbacherischen Unterthanns Ehewürthin …

25. 12. 1762
Vogtheyprotokoll fol. 385

Inventur Schätz und Abhandlung am Liechtenberg

auf hiezeitliches absterben weÿland Kunigund, des ehrbahren Hanß Wizlingers, Pfarr Haagischen Grund und Herrschaft Salabergischen Voggt Unterthanns am hierobbemelten Liechtenberg gewesten Ehewürthin selig, ist deren beeder miteinander zusammen gebrachtes Vermögen … heunt dato alles unpartheÿisch angeschlagen und volgendergestalten obrigkeitlich verhandlet und verthaillet worden alß … Erben seÿnd nebst dem hinterbliebenem Wittiber dessen leibliche 3 Kinder nahmens Michael Witzlinger, Herrschaft Salabergischer Unterthann zu Weÿdach; Elisabeth, des Hans Henningers, auch dahin gehörigen Unterthanns Ehewürthin; Hanns Witzlinger 16 Jahr alt … daß Gutt am Liechtenberg wirdet dermahlen in unpartheÿischen Anschlag gebracht per 600fl. … annoch zu verthaillen übrig verbleiben 1958fl. …

6. 5. 1765

Trauung

Johann Witzlinger Magdalena (Gerstmayr) uxor

13. 5. 1771
Vogtheyprotokoll fol. 121

Haus Kauf und respective Übergab am Liechtenberg

Johann Wizlinger, Pfarr Haagischer Grund-, dann Herrschaft Salabergischer Vogt Unterthann und Wittiber, bekennet und übergibet käuflich mit vorhin gebührent erhohlt, auch erlangt obrigkeitlichen Consens, dessen eine zeitlang eigenthomblich innengehabt und mit rucken besessene Behausung und Gutt am Lichtenberg genannt, samt aller rechtlichen Ein- und Zuegehörung, gleichwie alles mit ordentlichen Marchen, Rain und Stain umfangen … dem ehrbahren seinen freuntlich lieben Sohn Johann Witzlinger, Magdalena seiner Ehewürthin und deren beeder Erben um einen ordentlich tractirt und geschlossenen Kaufschilling, nehmlich per 600fl. …

30. 4. 1772
Vogtheyprotokoll fol. 136

Abhandlung über einen Auszügler und Wittibers am Lichtenberg

Verlassenschaft ... auf hiezeitliches Absterben weyl. Johann Wizlinger ... Erben hinterbliebene 3 Kinder ... Michael Witzlinger ... Elisabeth des Johann Henninger ... Johann Witzlinger dermahliger Inhaber ...

17. 9. 1798
Vogtheyprotokoll fol. 384

Schätz und Abhandlung vom Gut am Liechtenberg № 4

auf absterben Johann Witzlinger, Pfarr Haagischen Grund und Herrschaft Salabergischen Voggt Unterthanns am Liechtenberg selig, ist dessen und seiner im Leben unterlassenen Ehewirthin mitsammen gemeinschäftlich besessenes Vermögen oberkeitlich verhandelt worden … das in der Pfarr Haag Ruth Oberndorf № 4 liegende Gut am Lichtenberg ist unpartheyisch angeschlagen worden per 1480fl. … verbleiben zu vertheillen … 5126fl. 10x 3d … Erben die Witwe Magdalena Witzlingerin wegen Vermögens Gemeinschaft zur Helfte und zur anderen Halbscheide 9 leibliche Kinder namens Johann 31, Thomas 28, Michael 25, Stephan 22, Eva Maria 18, Magdalena 15, Theresia 13, Sebastian 11, Johann Georg 9 Jahre alt …

17. 9. 1798
Vogtheyprotokoll fol. 393

Gewehr Anschreibung aufs Gut am Liechtenberg № 4

vorbenannte Witwe Magdalena Witzlingerin, verwitwet Pfarr Haagische Unterthannin am Liechtenberg bleibt bei Nutz und Gewehr und übernimmt die 2te Helfte des anliegenden Guts, so den Kindern angefallen ist, hat daher vom ganzen Kaufschilling zu entrichten per 1480fl. … Laudemium á 2½pc 37fl. ...

30. 12. 1826
Gewährprotokoll fol. 26

Hausgewähr um das Lichtenbergergut Haus № 4

Georg Witzlinger ledigen Standes empfängt allein Nutz und Gewähr um das sogenannte Lichtenbergergut in der Rotte Oberndorf Haus № Pfarre Haag samt den dazu gehörigen untrennbaren Hausgründen von 19 Joch 814 □Klafter Äcker. 6 Joch 1352 □Klafter Wiesen und Gärten und 4 Joch 752 □Klafter Waldungen, wie solches zum Grundbuche der Pfarrherrschaft Haag fol. 61 mit jährlich 1fl. 7x 2ß dienstbahr ist … hierum war anvor im Unterthans Protocoll respective Urkundenbuch der Pfarrherrschaft Haag vom Jahre 798 pag. 424 die Wittwe Magdalena Witzlinger allein begwähret, nach deren absterben aber vermög geschlossenen Abhandlungs Akt und gerichtlicher Bewilligung vom heutigen an obigen Gewährnehmer zum alleinigen Eigenthum gelanget in einem Werthe von 600fl. Conventions Münze …

Aus dem alten Grundbuch Pfarre Haag folio 61 - früher Oberndorf № 4:
Bundesstraße A Autobahn Bundesstraßenverwaltung (Bauhof).

Besitz

Magdalena Witzlinger

30. 12. 1826
Gewährbuch fol. 26

Einantwortung 600fl.

Witzlinger Georg ledigen Standes alleine

25. 7. 1873
Z. 1393

Einantwortung

Witzlinger Michael

21. 6. 1879
Z. 2481

Kauf 10.000fl.

ÖFFERLBAUER Johann und Rosina

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

21. 6. 1879

Kauf

ÖFFERLBAUER Johann und Rosina

13. 2. 1904

Kauf

WITZLINGER Johann und Johanna

2. 5. 1917

Einantwortung

WITZLINGER Johann

20. 3. 1919

Einantwortung

WITZLINGER Johann

6. 11. 1920

Ehepakte

WITZLINGER Theresia (½)

7. 1. 1935

Einantwortung

WITZLINGER Johann

10. 4. 1935

Ehepakte

WITZLINGER Theresia (½)

18. 6. 1957

ÜG.Ehepakte

WITZLINGER Johann, *1922 und Maria

6. / 21. 4. 1964

Kauf

REPUBLIK ÖSTERREICH, Bundesstraßenverwaltung

1978: Baufläche 51 Haus Nr. 26, Bfl. 50 Wagenhütte und Grundstück 644, 637 abgeschrieben. Neue EZ. 96 des Grundbuchs hiefür. Einlagenaufschrift hier gelöscht.

EZ. 96, “Lichtenberger” Wirtschaft Nr. 26

29. 8. / 16. 9.  1975

Kauf

STADTGEMEINDE HAAG

Besitz

Josef Mayrhofer ½
Brigitte Tempelmayr ½

Aus EZ. 26 des Grundbuchs hierher übertragen.

Nach dem Dreschen am Lichtenberg. In der Mitte mit Mostkrug der Hausherr Johann Wizlinger. Foto aus der Sammlung Puchberger.
Foto 12. 10. 1961 Alpine Luftbild aus der Sammlung der Stadtgemeinde Haag

Fotoquelle GISquadrat
Foto: Sammlung Aichberger
Franziszeischer Kataster von 1822

Fotos © 2009 www.gerhard-obermayr.com

Trauungen der "Lichtenberger"

23.09.1643

Lichtenberger

Johann

Schmithuber

Anna

05.02.1644

Lichtenberger

Georg

Kornmilner

Kunigunda

07.10.1644

Lichtenberger

Georg

Schazreithofer

Magdalena

17.11.1654

Lichtenberger

Andreas

Schuduz

Kunigunda

01.08.1659

Echofer

Mathias

Lichtenberger

Anna

13.11.1660

Lichtenberger

Georg

Rigler

Barbara

12.06.1663

Lichtenperger

Martin

Puchinger

Katharina

25.04.1670

Lichtenperger

Stefan

Samhuber

Margaretha

26.09.1670

Lichtenperger

Peter

König

Anna

10.11.1674

Angerpaur

Mathias

Lichtenberger

Barbara

24.07.1682

Krauß

Stefan

Lichtenberger

Maria

23.06.1690

Jobolter

Stefan

Lichtenberger

Anna

23.11.1691

Nidermayr

Thomas

Lichtenberger

Barbara

25.01.1692

Lichtenberger

Veit

Wißer

Christina

04.09.1693

Dierer

Matthias

Lichtenberger

Christine

11.06.1694

Reizenberger

Johann

Lichtenberger

Barbara

17.09.1694

Reichenhuber

Mathias

Lichtenberger

Maria

27.02.1699

Reichenhuber

Michael

Lichtenberger

Kunigunda

12.02.1707

Prandtner

Marx

Lichtenperger

Katharina

10.05.1707

Lichtenberger

Paul

Sadtleder

Anna

13.06.1711

Diernperger

Johann

Liechtenperger

Anna

05.11.1717

Reichenhuber

Michael

Liechtenperger

Magdalena

13.02.1733

Wüzlinger

Johann

Lichtenberger

Kunigunda

15.06.1742

Lichtenberger

Stefan

Stöckler

Maria

21.10.1757

Ströbizer

Simon

Lichtenberger

Magdalena

24.02.1770

Schwändl

Johann Georg

Lichtenberger

Magdalena

11.06.1771

Lichtenberger

Stefan

Dirnberger

Magdalena

13.02.1790

Kimmeswenger

Josef

Lichtenberger

Maria

28.01.1792

Lichtenberger

Max

Huber

Anna

01.03.1794

Lichtenberger

Johann

Kriechbaumer

Maria

02.02.1800

Lichtenberger

Johann

Gerstmayr

Elisabeth

19.10.1800

Lichtenberger

Simon

Ridler

Katharina

10.02.1805

Lichtenberger

Johann

Stöckler

Maria

18.04.1807

Steinbichler

Michael

Lichtenberger

Elisabeth

05.11.1808

Preuer

Philipp

Lichtenberger

Anna Maria

04.02.1809

Zineder

Leopold

Lichtenberger

Magdalena

07.01.1810

Lichtenberger

Josef

Naglstrasser

Magdalena

14.01.1810

Lichtenberger

Leopold

Leithner

Josefa

27.06.1811

Haller

Michael

Lichtenberger

Barbara

08.08.1812

Lichtenberger

Johann

Fischer

Barbara

22.10.1815

Wanderer

Veit

Lichtenberger

Katharina

04.08.1816

Erntl

Thomas

Lichtenberger

Anna Maria

17.06.1821

Lichtenberger

Michael

Brunner

Theresia

22.05.1825

Lichtenberger

Joseph

Schenkermayr

Elisabeth

09.09.1827

Steininger

Georg

Lichtenberger

Maria

29.01.1843

Gruber

Johann

Lichtenberger

Barbara

06.08.1848

Lichtenberger

Michael

Deinhofer

Anna Maria

06.05.1849

Reichhuber

Franz

Lichtenberger

Anna Maria

30.06.1849

Lichtenberger

Joseph

Lakenschwaiger

Katharina

28.08.1853

Lichtenberger

Leopold

Hiebl

Magdalena

07.11.1858

Lichtenberger

Josef

Oberrather

Theresia

22.01.1859

Sallinger

Franz Xaver

Lichtenberger

Anna

21.08.1859

Lichtenberger

Franz

Schnetzinger

Maria

02.02.1861

Lichtenberger

Stefan

Grafetsberger

Maria

07.09.1862

Rohrhofer

Martin

Lichtenberger

Katharina

18.04.1880

Lichtenberger

Franz

Mayrwöger

Anna

05.02.1881

Lichtenberger

Georg

Kirchschläger

Theresia

03.07.1881

Lichtenberger

Leopold

Radlspök

Theresia

06.11.1886

Lichtenberger

Vinzcenz

Mayer

Josefa

14.11.1886

Lichtenberger

Leopold

Leitner

Maria Caecilia

03.07.1887

Lichtenberger

Florian

Witzlinger

Anna

28.09.1890

Lichtenberger

Karl

Huber

Magdalena

14.10.1893

Lichtenberger

Stefan

Lobitzberger

Theresia

05.05.1895

Lichtenberger

Franz

Gerstmayr

Maria

11.02.1899

Lichtenberger

Johann

Wurzer

Magdalena

04.03.1905

Forster

Karl

Lichtenberger

Theresia

22.09.1917

Lichtenberger

Johann

Merkinger

Caecilia

30.01.1921

Ley

Johann

Lichtenberger

Maria

20.11.1921

Schwarzenbrunner

Johann

Lichtenberger

Magdalena

17.05.1930

Hammelmüller

Georg

Lichtenberger

Rosina