Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Porstenberg 22

EZ. 2, Simon zu Porstenberg, Wirthschaft Nr. 2

Aus den Inventurprotokollen der Herrschaft Salaberg:

17. 3. 1705
Inventurprotokoll fol. 230

Inventur und Abhandlung am Parstenberg

auf zeitliches ableiben weÿland Regina des Jacoben Lansidls am Parstenberg in Haager Pfarr, geweste Ehewirthin selig … der Wittibär und die eheleiblichen 3 Kindter … Martin Lansidlals angehenter Guettsbesizer, Michael Lansidl beÿ St. Pölten, Geörgen leedig und voggtbar … die Behausung am Parstenberg ist angeschlagen worden zu 250fl. …

17. 3. 1705
Kaufprotokoll fol. 301

Inventur und Abhandlung am Parstenberg

auf zeitliches absterben weÿland Rosina Lannsidlerin am Parstenberg gesessen selig, hat deren ganzes Vermögen betragen 657fl. 16X 3ß …

18. 3. 1705
Kaufprotokoll fol. 301a

Khauf umb ain Güettl am Parstenberg

Jacob Lannsidl Wittibär für sich selbst bekhennt, übergibt und verkhauft … dessen bißhero aigenthomblich innengehabtes Güettl am Parstenberg in Haager Pfarr … seinen eheleiblich lieben Sohn den ehrbahren Martin Lannsidl, Margaretha seiner Ehewirthin und deren beeden Erben in geschäzten Werth nemblich per 250fl. …

18. 8. 1710
Kaufprotokoll fol. 486a

Abhandlung eines Auszüglers am Parstenberg

auf zeitliches ableiben weÿland Jacoben Lansidls gewest Wittibers und Außzüglers am Parstenberg selig, ist dessen weniger Verlass 186fl. 36X …

26. 5. 1721
Inventurprotokoll fol. 20a

Stüft umb ain Guett am Parstenberg

auf hinzueheÿrathn Martin Windtbergers Pupillen zu Margaretha weÿland Martin Langsidls am Parstenberg selig hinterlassene Wittib … ordnungsmässig verstüftet und zwar dem Inventur Anschlag nach zu 300fl. …

13. 10. 1734
Inventurprotokoll fol. 38

Kaufs Übergab aines Güettls am Parstenberg

Margareth, weÿland Martin Windtbergers am Parstenberg selig hinterlassene Wittib, übergibt käuflich das Güettl am Parstenberg … ihrem freuntlich lieben Sohn Geörg Lansÿdl, Eva seiner versprochenen Braut, und zukünftige Ehewürthin, und deren beeden Erben, um den im Inventario sub dato 9. 7ber diss Jahrs vorgesehenen Kaufschilling per 300fl. …

12. 6. 1775
Inventurprotokoll fol. 82

Inventarium

auf absterben weÿland Eva, des Georg Landsidels am Parstenberg annoch im Leben gewesene Ehewürthin selig, ist deren beeden gemeinschaftlich besessenes anlieg, und fahrendes Vermögen heut dato inventirt, unpartheÿisch angeschlagen, und abgehandelt worden … der im Leben obhandene Wittiber Georg Landsidl und der Verstorbenen selig aus dieser Ehe im Leben obhandene eheleibliche Kinder … Maria des Michael Sträussels Ehewürthin selig obhanden eheleibliche Kinder, Sebastian und Magdalena beede leedig und vogtbaren Stands … das Gütl am Parstenberg … wirdet dermalen wiederumen unpartheÿisch angeschlagen um, und per 300fl. …

12. 6. 1775
Inventurprotokoll fol. 87

Kaufs Übergab

vorgedachter Wittiber Georg Landsidl am Parstenberg, und der Gerhab der beschriebenen Erbin Magdalena bekennen, und pübergeben käuflich … das ihme eigenthumlich, und der Pupillin Magdalena auf absterben weÿland ihrer freundlich lieb gewesten Mutter Eva Landsidlin ohnheim gefallenes Gütl an Parstenberg … seinem lieben Sohn, und der Pupillin Brudern, dem ehrbaren Sebastian Landsidl … seiner angehenden Ehewürthin, und deren beeden Erben um vorigen Schätzungs Anschlag per 300fl. …

4. 9. 1782
Inventurprotokoll fol. 161

Auszugs Verhandlung von Parstenberg

auf absterben weÿland Georg Lansidls verwitweten Auszüglers am Parstenberg selig, ist dessen unterlassenes Vermögen ordentlich inventiert, unpartheyisch angeschlagen, und verhandelt worden … zu vertheilen verbleiben 374fl. 55X 3ß … der Verstorbenen selig im Leben unterlassene 2 leibliche und 5 Ehndl Kinder … Sebastian Lansidl zu Parstenberg, Magdalena ledig und vogtbar, weÿland Maria des Michael Sträußl am Berg gewesene Ehewirtin selig im Leben obhandene 5 leibliche Kinder …

27. 6. 1808
Gewährprotokoll fol. 371

Gewöhr um die Hälfte des behausten Gutes zu Porstenberg № 2

Elisabeth Landsidlin Witwe … empfängt Nutz und Gewöhr … nach ihrem Ehewirth Sebastian Landsidl … per 500fl. …

25. 1. 1809
Gewährprotokoll fol. 394

Hausgewöhr um die Hälfte des behausten Guths zu Porstenberg № 2

Johann Schadorfer ledig großjährig … empfängt Nutz und Gewöhr von Elisabeth Landsidlin seine zukünftige … per 500fl. …

Aus den Kirchenbüchern der Pfarre Haag:

31. 10. 1734

Trauung

Georg Landsidl Eva (Templmayr) uxor

16. 11. 1775

Trauung

Sebastian Landsidl Elisabeth (Wimmer) uxor

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 168 a,
ein Bamberger Lehen im Wald Viertl, früher Porstenberg 2:

Gabenbuch fol. 168

300fl.

Wert

16. 11. 1775
Gabenbuch fol. 87

Trauung 380fl.

Sebastian Landsidl Elisabeth (Wimmer) uxor

1783

Besitz

Sebastian Landsidl Elisabeth uxor

27. 6. 1808
Gewährbuch fol. 371

Einantwortung 500fl.

Elisabeth Landsidl Witwe allein

25. 1. 1809
Gewährbuch fol. 394

Heirath 500fl.

Johann Schadorfer Elisabeth (Landsidl) uxor (⚭8. 2. 1809)

27. 8. 1823
Gewährbuch fol. 706

Einantwortung 400fl.

Johann Schadorfer Witwer allein

27. 3. 1824
Gewährbuch fol. 715

Kauf 800fl.

Joseph Schadorfer ledig allein

6. 11. 1824
Gewährbuch fol. 719

Heirath 800fl.

Joseph Schadorfer Anna (Kaltenschlager) uxor

18. 7. 1837
Gewährbuch fol. 79

Einantwortung 800fl.

Joseph Schadorfer Witwer allein

26. 6. 1850

Kauf 4000fl.

Joseph Zehetner Magdalena uxor

13. 6. 1851

Kauf 3400fl.

Simon Teufenbök Josefa uxor

10. 6. 1880

Einantwortung

Simon Teufenbök

Leistungen: Alle 3 Jahr 1 Kapaun.
18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Waitz  . . . . . . . . . .  1 4/8 Metzen
Haber . . . . . . . . .   16 Metzen

Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . . . 1 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

10. 6. 1880

Einantwortung

TEUFENBÖK Simon

8. 8. 1887

Einantwortung

SINDHUBER Aloisia

18. 5. 1887

Ehepakte

SINDHUBER Josef (½)

14. 12. 1920

Einantwortung

SINDHUBER Josef

18. 8. 1920

Ehepakte

SINDHUBER Josefa (½)

20. 12. 1920

Dissolutionsv.

SINDHUBER Josefa

8. 10. 1935

Übergabe

ZEITLHOFER Franz und Rosina

3. 5. 1949

ÜG.Ehepakte

ZEITLHOFER Karl und Rosa

11. 11. 1974

Übergabe

ZEITLHOFER Franz, *1951
ZEITLHOFER Theresia, *1954

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV

Fotoquelle GISquadrat
Foto © 2009 www.gerhard-obermayr.com