Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Porstenberg 1

EZ. 29 Grosskeppeldorfer, Wirthschaft Nr. 29

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Gleink:

6. 9. 1806
Urkundenbuch fol. 144

Protocoll

die Protocollierung des Verlassenschafts und Übergabs Vertrages des Simon Hachwallnerischen Vermögens, die Bitte um Obrigkeitliche Ratification desselben, und Vergwöhrung der Übrnehmer Johann Wimmer und Anna Maria dessen angehende Ehewirthin um das 2te und 3te Keppeldorferguth per 1400fl. betreffend; Mathias Hochwalllner am Weidingerguth, Joseph Hochwallner am Edtbauernguth, Georg Hochwallner Haraldguth für sich und seine blödsinnige Schwester Maria, Kunigunda Gerstmayrin, Margareth Wimmerin, Stephann Diminger für sich und seine Schwester Sophia Michaelin an der Wieß, Michael Hochwallner am Mayrhoferguth für sich und im Namen seiner übrigen 4 Geschwisterte, alle Simon Hochwallnerische Erbsinteressenten übergeben ... laut Inventur per 1400fl. ...

14. 3. 1850
Urkundenbuch fol. 930

Protokoll

es erscheint Johann Wimmer und bittet über den heute mit Johann und Maria Wimmer Besitzer des 2. u. 3. Keppeldorfergutes zu Keppeldorf № 2 Pfarre Haag um diese Realitäten abgeschlossenen Kaufvertrag und zwar das 2. Keppeldorfergut um 2000fl. C.Münze und das 3. Keppeldorfergut um 2000fl. C.Münze um Abschreibung der Verkäufer und seiner Alleinbesitzanschreibung dieser beiden Realitäten ...

Aus dem alten Grundbuch Gleink, Haageramt, folio 56 und 57 - früher 2tes und 3tes Keppeldorfer Gütel:

1766

Kauf

Simon Hochwallner Witwer allein

9. 9. 1806
Grwährbuch pag. 144

Kauf 1400fl.

Johann Wimmer Anna Maria (Artmayr) uxor

19. 3. 1850

Kauf 2000fl.

Johann Wimmer allein

23. 10. 1853

Ehepakte 2000fl.

Johann Wimmer Elisabeth (Gruber) uxor

17. 1. 1870

Kauf

Maria, Anna, Theresia Wimmer (je 1/6)

12. 9. 1872

Einantwortung

Maria, Anna, Theresia Wimmer (je 1/3)

An Zehend: Dechantey Haag ganzer Zehent.
Zur Herrschaft Sallaberg Marktfutter Haber.

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

12. 9. 1872

Einantwortung

WIMMER Theresia, Anna u. Maria (je 1/3)

4. 3. 1886

Kauf

HOLL Stefan

10. 11. 1888

Ehepakte

HOLL Maria (½)

9. 11. 1890

Kauf

Hermann Josef Graf SPRINZENSTEIN

30. 9. 1915

Einantwortung

Clothilde Gräfin SAURMA-JELTSCH

21. 7. 1931

Erbteilungsv.

SAURMA-JELTSCH Dr. Hermann

1896: Baufl.29/2 Haus Nr. 29, Gst. 379/2, 395/2, 404/2 abgeschrieben, neue EZ. 47 ds. Gb.
1975: Gst. 379/2 ab- und der EZ. 47 ds. Gb.zugeschrieben. Einlage gelöscht.

EZ. 47, Grosskeppeldorf, Haus Nr. 29

5. 7. 1896

Kauf

SAGINER Johann und Maria

18. 10. 1902

Beschluß

SAGINER Maria

10. 3. 1919

Einantwortung

SAGINA Rosina, verh. DIETINGER

8. 2. 1922

Ehepakte

DIETINGER Franz (½)

25. 5. 1939

Einantwortung

DIETINGER Rosina

15. 3. 1966
18. 3. 1966
15. 10. 1954

Einantwortung
Aufsandung
Ehevertrag

STÖCKLER Josef und Rosa

27. 4. 1968

Kauf

LACKNER Thomas, *1913

1896: aus EZ. 29 ds. Gb. hierher übertragen.
Eigentümer vor 1896 siehe daher in EZ. 29 ds. Gb.

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
Aktuelle Grundstücke (2019)

Fotos © 2009 www.gerhard-obermayr.com