Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Linzer Tages-Post, 20. 2. 1937

Haag-Land.

Im Direktionszimmer der Sparkasse Haag (N-Oe.) fand die 16. Sitzung des Gemeindetages der Gemeinde Haag-Land statt. Bürgermeister Josef Naglstraßer widmete dem am 16. Jänner l. J. verstorbenen langjährigen Gemeindetagsmitglied und Gemeinderat Stephan Schadauer einen warmen Nachruf. Gemeindesekretär Heinrich Groß berichtete über den Voranschlag für 1937 für den Gemeindehaushalt mit einem Erfordernis und einer Bedeckung von 47.184 S. Hierauf wurde der Voranschlag einstimmig genehmigt. Weiter wurde beschlossen, zur teilweisen Bedeckung des Erfordernisses im Voranschlag 1937 von der Landesgrund- und gebäudesteuer 30 v. H. einzuheben und mit der Einhbung und Bemessung das Steueramt Amstetten zu betrauen. Sodann gab Fürsorgeobmann Franz Sturm einen ausführlichen Berischt über die diesjährige Winterhilfe. Schließlich wurde das Gemeindetagsmitglied Johann Fellner aus Mitterndorf an Stelle des verstorbenen Gemeinderatsmitgliedes Stephan Schadauer in das Einigungsamt der gemeinde Haag-Land berufen.