Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Linzer Tages-Post, 9. 11. 1936

Vom Feuerwehrwesen.

In Portsenberg, Gemeinde Haag-Land, fand eine Gruppenübung der freiwilligen Feuerwehren Vestenthal und Pinnersdorf statt. Die Wehrmänner der freiwilligen Feuerwehr Pinnersdorf versammelten sich im Hause des Kammeraden Grubbauer, die der Feuerwehr Vestenthal in ihrem vereinslokal  Braml in Stamph. Einige Minuten nach dem Alarm waren die beiden Wehren mit ihren Motorgeräten beim Übungsplatze. Bei Annahme von Ostwind wurde das Bauerngut des Herrn Georg Wiesenberger als Brandobjekt bezeichnet und das Wirtschaftsgebäude "Sindhuber" geschützt.

Die Uebung nahm einen guten Verlauf. Anschließend marschierten die beiden Wehren in das Gasthaus Braml in Stampf, wo der Vorbeimarsch der Wehren vor den Wehrführern Naglstraßer und Weindlmayr stattfand. Bei der anschließenden Besprechung wurde die Notwendigkeit solcher Gesamtübungen erörtert. Maschinist Johann Oehlinger aus Pinnersdorf klärte eine bei dedr Uebung vorgenommene Stockung und deren Behebung auf. Nach verschiedenen Anfragen und Aufklärungen schloß Hauptmann Weindlmayr die Besprechung, der ein gemütliches Beisammensein folgte.