Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Wiener Bilder, 9. 10. 1932

Bundespräsident Miklas begibt sich, gefolgt von Landeshauptmann Buresch, zur Ausstellung.
1. Bundespräsident Miklas. 2. Landeshauptmann Doktor Buresch. 3. Johann Pardametz, Chef der Firma "Solarit"-Werke J. Pardametz, St. Valentin. Objekte der Firma J. Pardametz auf der Ausstellung in Haag.
Bundespräsident Miklas, Hofrat Löschnig, Präsident Bilek und Gemeinderat Tischler vor dem Stande des Ziegelwerkes Stefan Weinberger, Haag, Niederösterreich.
Stand der Konditorei Traunsteiner, Stadt Haag, Hauptplatz 8, darstellend die Pfarrkirche Haag. Marzipan- und Zuckerarbeit des Herrn Ludwig Traunsteiner.

Ausstellung in Haag

Anläßlich der Stadterhebung von Haag wurden dort in der Zeit vom 29. September bis zum 2. Oktober große Feierlichkeiten abgehalten. Insbesondere die Jubiläums-Ausstellung, die im Beisein des Bundespräsidenten Miklas und des Landeshauptmanns Dr. Buresch eröffnet wurde, hatte starken Erfolg. Im nachfolgenden einige Interessante Aufnahmen von der Ausstellung.

Unser Bild zeigt Herrn Bundespräsidenten Miklas im Gespräch mit Herrn Johann Pardametz, welcher die von ihm erzeugte neue "Solarit"-Bauplatte erklärte. Die Bauplatte "Solarit" zeichnet sich durch größte Bruchsicherheit bei geringstem Gewicht, größter Isolierfähigkeit gegen Kälte und Wärme, Feuchtigkeit und Schall sowie Feuersicherheit aus. Durch den billigen Preis werden sich die "Solarit"-Bauplatten der Firma J. Pardametz, Leichtbauplattenwerke in St. Valentin, Niederösterreich, rasch einführen.

Unser Bild zeigt den Ausstellungsstand des Ziegelwerkes Stefan Weinberger, Stadt Haag, Jubiläumstraße 2, welcher mit dem Besuch des Bundespräsidenten Miklas beehrt wurde. Die Firma Stefan Weinberger erzeugt prima Mauerziegel aus erstklassigem Tonmaterial, österreichisches und deutsches Format. Zementwaren in jeder Ausführung. Die Bauabteilungführt sämtliche Bauarbeiten zu billigsten Preisen durch. Diese renomierte Firma zeigt, daß auch in Österreich Qualitätserzeugnisse und Arbeit geleistet wird.

Einer der schönsten und vielbewundetsten Stände, zu welchen Herr Bundesräsident Miklas seine vollste Bewunderung und Anerkennung Ausdruck gab, stellte die Konditorei Traunsteiner in Stadt Haag, Hauptplatz 8, aus. Das kunstvolle Werk stellt die anläßlich der 1000jährigen Feier der Pfarrkirche der jungen Stadt Haag vielgenannte Kirche dar, welche durch ihre wunderschöne Lage an der Westbahn jedem Reisenden bekannt ist. Unser Bild (im Kreis) zeigt den Künstler Herrn Ludwig Traunsteiner, welcher dieses Kunstwerk schuf und seit 40 Jahren diese vorzüglich geführte Konditorei zur vollen Entwicklung brachte und vielfach ausgezeichnet wurde.