Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Linzer Tages-Post, 2. 1. 1935

Sparverein Edelweiß.

Am Samstag den 15. Dezember hielt der im März 1934 neugegründete Sparverein in Stadt Haag (N.Oe.) im Gasthof des Herrn Franz Wagner seine Auszahlungsversammlung ab. Der Obmann dieses Vereines Edmund Kneidinger, Kleidermachen, begrüßte den Stadtbürgermeister Stephan Ströbitzer sowie den Vizebürgermeister Veterinärrat David Achatz und sämtliche Vereinsmitglieder und schilderte die Vorteile dieses Vereines, Fräulein Fanny Hofer und Herr Anton Hutter jun. können Freude haben, daß der Sparverein gegründet wurde und schon im ersten Jahr gute Erfolge erzielt wurden. Der Ausschuß des Vereines besteht derzeit aus nachfolgenden Personen: Obmann: Edmund Kneidinger; Obmann Stellvertreter: Bäckermeister und Hausbesitzer Alois Blieml; Schriftführer: Inspector Fuchs; Kassier Franz Wagner, Gastwirt, sämtliche in Stadt Haag. Als Vertrauensperson steht dem Verein bei Herr Radlspöck sen., Hausbesitzer, gleichfalls in Stadt Haag, N.Oe. Der Verein zählt derzeit 58 Mitglieder; eine Vermehrung der Mitgliederzahl wäre erwünscht.