Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Linzer Tages-Post, 29. 9. 1929

Lisl Goldarbeiter an die "Tages-Post".

Die Weltschönheitskönigin 1929, Fräulein Lisl Goldarbeiter, deren Bild wir in der heutigen "Bilder-Woche" veröffentlichen, ließ uns folgenden Brief zugehen: "Ihr Aufsatz, den Sie mir, beziehungsweise meinem AUfenthalt im schönen Markte Haag gewidmet, hat mir viel Freude bereitet, weil er aus dem Herzen heraus geschrieben war. Ich sende ihnen anbei mein Bild, es ist allerdings nicht das beste. Daß sich Ihr Blatt anlässlich meines Aufenthaltes in Haag meiner so warm erinnert, hat mir die Erholung hier verschönert, um so mehr, als die Worte der Anerkennung aus Linz kamen, jener Stadt, in der ich ja schon mehr als einmal war. Nochmals vielen Dank!