Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Kontakt:

Stadtgemeinde Haag
3350 Haag, Hauptplatz 4
E-Mail

Telefon: +43 7434 42423
Fax: +43 7434 42423-21

Holzleiten 81

EZ. 15, (Weber, Wirthschaft Nr. 15)

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

12. 5. 1698
Inventurprotokoll fol. 46a

Inventur zu Urainfuessen

auf zeitliches ableiben weÿland Catharina des Thomas Anzlgruebers Hofstätters zu Urainfuessen noch im Leben geweste Ehewirthin selig … Wittiber Thoma und der Verstorbenen eheleiblichen 2 Geschwistriget … Wolf Strasser beÿm Schwämaÿr Inwohner und Anna des Hannßen Grafenperger Ehewirthin … Hofstatt zu Urainfuessen angeschlagen zu 100fl. …

12. 5. 1698
Kaufprotokoll fol. 388

Inventur zu Urainfuessen

nach tödlichen Hintritt weyÿland Catharina deß Thoma Änzlgrueber zu Urainfuessen noch im Leben geweste Ehewürthin selig, hat deren Erbschaftsich auf 118fl. erströkht …

26. 10. 1720
Inventurprotokoll fol. 84a

Kauf umb ain Hofstatt zu Urainfuessen

Thoma Äntzlgrueber, Maria seine Ehewüehrtin bekhennen und verkhaufen ihr bishero aigenthumblich innengehabte Hofstatt zu Urainfuessen … dem ehrbahren ihrem freundlich lieben Sohn Geörg Äntzlgrueber Ursula seine Ehewüehrtin und deren beeden Erben … umb und per richtigen Kaufschilling per 100fl. …

18. 8. 1728
Inventurprotokoll fol. 30

Kauf umb ain Hofstatt zu Unrainfuessen

Geörg Anzlgrueber, Ursula seine Ehewürthin bekennen und verkaufen das bishero aigenthomblich innengehabte Hofstatt zu Unrainfuessen … dem ehrbahren Geörg Kranberger, Catharina seine Ehewürthin , und deren beeden Erben umb, und ainen richtigen Kaufschilling per 150fl. …

3. 6. 1738
Inventurprotokoll fol. 12a

Kauf umb aine Hofstatt zu Unrainfussen

Geörg Kranberger, Catharina dessen Ehewürthin, bekennen, und verkaufen deren bishero innengehabte Hofstatt zu Unrainfuessen, dem ehrbahren Gregorj Fidlstrasser, Agatha dessen versprochene Braut, und zukünftig Ehewürthin, und deren beeden Erben per 200fl. …

15. 2. 1783
Inventurprotokoll fol. 12

Kaufs Uibergabe der Hofstatt zu Unrainfussen

Gregor Fidlstrasser, Agatha seine Ehewirtin übergeben ihre bishero eigenthümlich besessene Hofstatt zu Unrainfussen … ihrer freundlich lieben Tochter Maria Fidlstrasserin, ihren angehenden Ehewirth Johann Neuhauser von Unrainfussen, und deren beiden Erben in dem vermög Prot. 738 fol. 12a findig Werth per 200fl. …

18. 8. 1787
Inventurprotokoll fol. 119

Auszugs Verhandlung vom Unrainfussen

auf absterben Gregor Fidlstrassers Ausnehmers zu Unrainfussen selig, ist dessen und seiner im Leben unterlassenen Ehewirtin Agatha mitsammen gemeinschäftlich besessenes Vermögen verhandelt worden … verbleiben 514fl. 24X 3ß … die Witwe Agatha Fidlstrasser ob Communionem Ponorum und 2 ehelich erzeugte Kinder … Maria des Johann Neuhauser an der Hofstatt zu Unreinfussen Eheweib, Anna des Michael Hofer am Unterngut zu Schönbuch Ehewirtin …

23. 5. 1792
Inventurprotokoll fol. 542

Auszugs Verhandlung von der Hofstatt zu Unrainfussen

auf absterben Agatha Fidelstrasserin verwitwete Ausnehmerin auf der Hofstatt zu Unreinfussen selig, ist derselben Verlassenschaft verhandelt worden … inhalt Prot. De ao 787 fol. 121 restiert der Johann Neuhauserische wittibliche Antheil 174fl. 36X 2ß … bleiben zum vertheillen 215fl. 53X … die von der Vertstorbenen selig im Leben unterlassenen 2 leibliche Kinder … Maria des Johann Neuhauser zu Unrainfussen Ehewirthin, Anna des Michael Hofer am Unterngut zu Schönbuch Ehewirthin …

Aus den Kirchenbüchern der Pfarre Haag:

20. 4. 1738

Trauung

Gregor Fidlstrasser Agatha (Fellner) uxor

3. 5. 1783

Trauung

Johann Neuhauser Maria (Fidlstrasser) uxor

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 137 - ein Bamberger Lehen im Wohlspacher Viertl, früher Unreinfussen 4:

Gabenbuch fol. 137

200fl.

Wert

1738
Gabenbuch fol. 12

Gregor Fidlstrasser

1769

Besitz

Gregor Fidlstrasser Agatha (Fellner) uxor

7. 5. 1783
Gabenbuch fol. 12

Trauung 200fl.

Johann Neuhauser Maria (Fidlstrasser) uxor

1806

Besitz

Johann Neuhauser Maria uxor

28. 6. 1815
Gewährbuch fol. 508

Einantwortung 300fl.

Johann Neuhauser Witwer allein

21. 10. 1823
Gewährbuch fol. 711

Heirath 200fl.

Johann Neuhauser Katharina (Kaltenbäck) uxor

30. 7. 1841
Gewährbuch fol. 199

Übergabekauf 500fl.

Martin Holl ledig allein

16. 10. 1848
Gewährbuch fol. 643

Kauf/Tausch 500fl.

Johann Radlspäk ledig allein

13. 9. 1851

Kauf 2920fl.

Josef Tarzer Maria uxor

26. 2. 1852

Tausch

Leopold Kaindlstorfer Magdalena uxor

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

26. 2. 1852

Tausch

KAINDLSTORFER Leopold und Magdalena

4. 4. 1891

Einantwortung

KAINDLSTORFER Leopold

3. 10. 1891

Übergabe

TEMPELMAYR Johann und Rosina

17. 5. 1922

Kauf

SCHÖLLER Zäzilia

11. 5. 1948

Gütergemeinschaftsvertr.

SCHÖLLER Josef (½)

30. 5. 1968

Auflösungs- und Teilungsvertrag

SCHÖLLER Zäzilia

10. 7. 1968
14. 3. 1969

Übergabe
Kauf

BACHLEITNER Alfred, *1938
BACHLEITNER Edeltraud, *1940

1987: Baufl. 74 Haus Nr. 15 u. Gst. 671 abgeschrieben. Neue EZ. 161 ds.Gb. Einlagenaufschrift hier gelöscht.

EZ. 161, “WEBER” Wirtschaft Nr. 15

23. 2. 1987

Kauf

REITBAUER Hermann, *1962
REITBAUER Annemarie, *1963

Aus EZ. 15 ds. Gb. hierher übertragen. Eigentümer vor 1987 siehe daher in EZ. 15 Gb. Holzleiten.

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
Foto © 2009 www.gerhard-obermayr.com