Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Kontakt:

Stadtgemeinde Haag
3350 Haag, Hauptplatz 4
E-Mail

Telefon: +43 7434 42423
Fax: +43 7434 42423-21

Holzleiten 22

EZ. 20, Wirthschaft Nr. 22 (früher Nr. 20)

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

23. 3. 1650
Inventurprotokoll fol. 147

Inventarium

nach deme Catharina, Geörgen zu Häderspach Ehewirthin mit Todt abgangen … Wittiber und 8 Kinder …

9. 10. 1653
Inventurprotokoll fol. 233a

Abhandlung

dem nach Susanna, deß Geörgen Häderspeckher Ehewürthin balt und ungefehr 2½ Jahr nach ihrer Verehelichung Todts verblichen … 4 Geschwister ...

17. 11. 1676
Inventurprotokoll fol. 301

Inventur zu Haderspach

auf zeitliches absterben weillandt Geörgen zu Haderspach Wittiber selig … 7 eheleibliche Khündter … Petter Haderspeckher, Hannß Haderspeckher, Stefan ledig, Adam Haderspeckher am Mädlhof Barbara des Paullen Heÿras Inwohner, Maria des Simon Klaiber und Catharina beÿ 11 Jahren alt …

4. 2. 1705
Inventurprotokoll fol. 222a

Inventur und Abhandlung zu Häderspach

nach absterben weÿland Stephan Häderspekhers gesessen zu Häderspach in Haager Pfarr selig … Wittib Rosina und des Verstorbenen 5 eheleibliche Geschwistrigt … Adam Häderspekher am Madlerguett, Barbara de Paul Heÿrasen Orthner Guett selig 6 Khindter, weÿland Maria des Simon Perrndl am Kloiberguett, weÿland Rosina des Geörgen Obers Klainheußlers in Reith, Catharina Häderspekherin leedig und voggtbar … die Behausung zu Häderspach ist angeschlagen worden zu 500fl. …

4. 2. 1705
Kaufprotokoll fol. 298

Inventur und Abhandlung zu Häderspach

auf zeitliches absterben weÿland Stephan Häderspekhers zu Häderspach gesessen selig, hat dessen völlige Verlassenschaft betragen 718fl. 2X …

16. 4. 1705
Kaufprotokoll fol. 305a

Stüft umb ain Guett zu Häderspach

auf hinzue heÿrathen Stephan Templmaÿrs gewesten Pupillens, zu Rosina weÿland Stephan Haderspekhers gesessen zu Häderspach in Haager Pfarr selig hinterlassener Wittib, wierdet ersagte Behgausung … der Ordnung nach gestüftet, nach dem Inventurs Anschlag untern 4. Februar ao 1705 beschehen per 500fl. …

7. 2. 1713
Inventurprotokoll fol. 16

Inventur und Abhandlung zu Häderspach

nach absterben weÿland Rosina des erbahrn Stephan Templmayr zu Häderspach Ehewürthin selig … der Wittiber und der Erblasserin mütterlicherseits Verwandte … Catharina des Paul Prastens am Mänzlguett, Paul Mänzls selig nachgelassene 4 Khünder … das behauste Guett zu Häderspach ist unpartheÿisch astimiert worden zu 500fl. …

28. 5. 1714
Inventurprotokoll fol. 57

Stüft umb das Guett zu Häderspach

auf hinzue heÿrathen Sebastian, Geörgen Diernbergers am Äschenlechenehelicher Sohn zu Maria weÿland Stephan Templmaÿr zu Häderspach selighinterlassene Wittib … ordnungsmäßig gestüftet … 500fl. …

21. 5. 1722
Inventurprotokoll fol. 18a

Schuldt Brief per 50fl.

Sebastian Diernberger zu Häderspach und Maria seine Ehewüerthin gebenainen Schuldtbrief den lobwürdigen Gottshauß St. Michäelis zu Haagaufgestelten Zöchpröbsten Andree Eder Rathsbürger und Lederer alda undHannßen Hiebl am Humbelberg … umb ain Summa Gelts zu fünfzig Gulden …

3. 6. 1733
Inventurprotokoll fol. 31a

Inventur und Abhandlung umb ain Guett zu Häderspach

auf hiezeitliches ableiben Hannßen Häderspekhers zu Häderspach selig … dasGuett zu Häderspach würdet den alten Werth nach in Anschlag gebracht per600fl. … nebst der Wittib deren beeden ehelich erzeugten 5 Kinder …Sebastian, Simon, Geörg, Maria – alle leedig und voggtbar, Mathias 10 Jahralt …

16. 12. 1755
Inventurprotokoll fol. 212

Inventur, Schäz, und Abhandlung zu Häderspach

auf hiezeitliches ableiben weÿland Maria, des ehrbahren Sebsatian Diernberger, herrschaftlichen Amtmanns zu Häderspach geweste Ehewürthin selig, ist deren beeder miteinander zusammen gebrachtes Vermögen … in unpartheÿischen Anschlag gebracht, und folgendergestalten verhandelt worden … nebst dem hinterbliebenen Wittiber der Verstorbenen selig aus 2 Ehen erzeugte 8 Kinder … Susanna des Michael Lehofers am grossen Neÿdegg Ehewürthin, Martin 38, Maria 36, Catharina 32, Joseph 30, Michael 28, Magdalena 26, Anna 23 Jahr alt … das Guett zu Häderspach in Haager Pfarr, und Wohlspacher Viertl ligent … würdet dermahlen unpartheÿisch angeschlagen per 600fl. …

1. 2. 1759
Inventurprotokoll fol. 7

Kauf, und Übergab aines Gutts zu Häderspach

heunt dato bekennet, und übergibt käuflich … Sebastian Diernberger, Wittiber und bisheriger Ennser-, und Wohlspacher Viertl Amtmann, dessen eine zeitlang aigenthomblich innengehabt, und mit ruckhen besessenes Gutt zu Häderspach … dem ehrbahren seinem freuntlich lieben Sohn Michael Diernberger, noch leedigen Stands, N. seiner künftigen Ehewürthin, und nachmahligen Erben, umb den geschäzten Werth, nemblich per 600fl. …

11. 9. 1770
Inventurprotokoll fol. 87

Abhandlung über eines verwittibten Auszüglers zu Häderspach selig Verlassenschaft

nach erfolgten absterben weÿland Sebastian Diernberger gewest verwittibten Auszüglers und Wohlspacher Viertl Amtmanns zu Häderspach selig, ist dessen Verlassenschaft heunt dato obrigkeitlich verhandlet, und verthaillet worden … des verstorbenen Wittibers selig 7 leibliche Kinder … Maria des Philipp Kroÿsmaÿrs Kleinhäußlers auf der Wißen Ehewürthin, Catharina des Stephan Steiningers Kleinhäußlers beÿm Baad Ehewürthin, Joseph Diernbergers, Michael Diernberger zu Häderspach als Herschuldner, Martin Diernberger und Magdalena beede leedig Stands, anstatt Anna des Michael Schadauers zu Unrainfussen geweste Ehewürthin selig hinterlassene 2 Kinder … verbleiben 87fl. 25X …

11. 6. 1790
Inventurprotokoll fol. 253

Schätz und Abhandlung von Häderspach № 2

auf absterben Katharine des Michel Dirnberger zu Haderspach Ehewirtin selig, ist deren beiden mitsammen gemeinschäftlich besessenes Vermögen verhandelt worden … verbleiben zum vertheillen 1541fl. 52X 3ß … der Witwer Michel Dirnberger und der Verstorbenen selig im Leben obhandene 5 leibliche Kinder … Michel 26 Soldat, Johann 24, Thomas 14, Stephan 8, Magdalene 11 Jahre alt, weyland Maria des Joseph Krenmeyr in der Holzlom geweste Ehewirtin selig im Leben obhandener Sohn …

11. 6. 1790
Kaufprotokoll fol. 157

Verkauf des Guts zu Haderspach № 2

Michel Dirnberger verwitweter Unterthann verkauft das in der Pfarr Haag Ruth Haderspach Sub № 2 liegende Gut zu Haderspach seinem Sohn Michel Dirnberger derzeit verabschiedten Gemeinen von löblichen k.k. Jordischen Infanterie Regiment … in dem unpartheyisch geschötzten Werth nemlich das Bauernhauß zu 100fl. … und des anliegenden per 726fl. 41X 2ß …

8. 11. 1790
Gewährprotokoll fol. 29

Gewehr Anschreibung auf das Gütel zu Häderspach № 2

Michel Dirnberger verehelicht sich mit Magdalena Prunesperger vom Höfel und lässt dieselbe auf sein Gütel … Per 636fl. 15X 2d …

29. 5. 1800
Inventurprotokoll fol. 474

Schätz und Abhandlung vom Gut zu Haderspach № 2

auf absterben Magdalena des Michael Dirnberger zu Haderspach Ehewirthin selig, ist deren beiden mitsammen gemeinschäftlich besessenes Vermögen verhandelt worden … das in der Pfarr Haag Ortschaft Haderspach № 2 liegende Gut zu Haderspach ist … unpartheyisch angeschlagen worden per 820fl. … verbleiben zu vertheillen 710fl. 44X 3ß … der Witwer Michael Dirnberger und der ehelich erzeugte Sohn Joseph Dirnberger 4 Jahre alt …

29. 5. 1800
Gewährprotokoll fol. 235

Gewöhr Anschreibung auf das Gut zu Hadespach № 2

Witwer Michael Dirnberger … bleibt bei Nutz und Gewöhr und übernimmt die 2te Helfte der Kinder … per 820fl. …

29. 5. 1800
Gewährprotokoll fol. 236

Gewöhr Anschreibung auf das Gut zu Hadespach № 2

Michael Dirnberger verwittwet … verehelicht sich mit Anna Hollin von der Hupeledt und lässt diese … per 820fl. …

30. 5. 1800
Inventurprotokoll fol. 482

Auszugs Verhandlung vom Gut zu Haderspach № 2

auf absterben Michael Dirnberger verwitweten Ausnehmers auf dem Gut zu Haderspach selig, ist dessen Verlassenschaft verhandelt worden … verbleiben zu vertheillen 634fl. 16X 2ß … des Verstorbenen selig im Leben unterlassene 5 leibliche Kinder und 1 Enkel … Michael Dirnberger zu Haderspach, Johann 34, Stephan 18, Magdalena 21 Jahre alt, Thomas Dirnberger zu Klaubling, weyland Maria des Joseph Krenmaÿr in der Hölzlöed Ehewirthin selig im Leben obhandener Sohn …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 133 - ein Bamberger Lehen, früher Häderspach 2:

Gabenbuch fol. 133

500fl.

Wert

1759
Gabenbuch fol. 7

Besitz 600fl.

Michael Dirnberger

1783

Besitz

Michael Dirnberger

8. 11. 1790
Gewährbuch fol. 29

Heirath 636fl.

Michael Dirnberger Magdalena (Braunsberger) uxor
(1. 9. 1790)

29. 5. 1800
Gewährbuch fol. 235

Einantwortung 820fl.

Michael Dirnberger Witwer allein

29. 5. 1800
Gewährbuch fol. 236

Heirath 820fl.

Michael Dirnberger Anna (Holl) uxor (27. 5. 1800)

1806

Besitz

Michael Dirnberger Anna uxor

7. 2. 1821
Gewährbuch fol. 620

Einantwortung 820fl.

Anna Dirnberger Witwe allein

7. 7. 1821
Gewährbuch fol. 621

Trauung 820fl.

Johann Riener Maria (Diernberger) uxor (10. 7. 1821)

20. 8. 1851

Einantwortung 1500fl.

Johann Riener

10. 8. 1854

Kauf

Josef Riener

Leistungen: Alle 3 Jahr 1 Kapaun.
18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Korn  . . . . . . . . . .  1 4/8 Metzen
Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . .   1 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

10. 8. 1854

Kauf

RIENER Josef

23. 9. 1856

Ehepakte

RIENER Maria (½)

13. 8. 1885

Einantwortung

RIENER Maria

23. 5. 1902

Übergabe

RIENER Michael und Rosina

1. 4. 1915

Einantwortung

RIENER Rosina

13. 2. 1939

Übergabe

RIENER Josef

27. 5. 1947

Ehepakte

RIENER Ludmilla (½)

26. 2. 1965

Einantwortung

RIENER Ludmilla

22. 7. 1977

Übergabe

RIENER Josef, *1948
RIENER Hermine, *1951

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
Aktuelle Grundstücke (2019)

Fotoquelle GISquadrat

Fotos Sammlung Riener