Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Heimberg 7

EZ. 14, Penzingergütl, Wirthschaft Nr. 14

Aus den Büchern der Herrschaft Klingenbrunn:

28. 3. 1813
Gewährbuch fol. 4

Einantwortung

Elisabeth Sturmin empfangt auf absterben ihres Ehewirthes Philipp Sturm um die nach dessen Todt an sich gebrachte zweite Hälfte des Penzinger Gütels samt der dazugehörigen Hausgründen das herrschaftliche Lehen, Nutz und Gewähr … 12fl. 57x …

12. 4. 1815
Gewährbuch fol. 130

Kauf

Michael Sturm, Herrschaft Klingenbrunner Unterthans Sohn von Penzingergütl und seine angehende Ehewirthin Katharina Weinbergerin, Herrschaft Steyregger Inwohnungs Pupillin empfangen miteinander um das unter die Herrschaft Klingenbrunn unterwürfige erkaufte Penzingergütl in der Pfarrre Haag, Ruth Haimberg № 14 samt hiebey befindlichen Realitäten, als 15 Tagwerk 27/64 16 □Klafter Aecker, 2 Joch 24/64 1½ □Klafter Wiesen und Gärten, dann 3 Joch 47/64 3 □Klafter Waldung, das Lehen, Nutz und Gewähr … Schätzung 400fl. … die Grundbuchs Taxen 23fl. 3x …

2. 7. 1817

Kauf/Tausch

Johann Entinger und Theresia Schadauerin dessen künftige Ehewirthin empfangen miteinander um das von Michael Sturm und Katharina dessen Ehewirthin erkaufte und respective eingetauschte Penzingergütl in der Pfarre Haag, Ruth Haimberg № 14 samt hiebey stiftmässigen Realitäten das Lehen, Nutz und Gewähr … Realitäts Werth 2200fl. W.W. … Grundbuchs Taxen 115fl. 9x …

Aus dem alten Grundbuch Klingenbrun, folio 17:

Vorbesitz

Michael Sturm Katharina uxor

2. 7. 1817
Gewährbuch I fol. 158

Kauf 880fl.

Johann Entinger Theresia uxor

25. 4. 1823
Gewährbuch I fol. 222

Kauf 880fl.

Johann Georg Adelberger Maria uxor

1. 6. 1829
Gewährbuch I fol. 300

Ablösung 600fl.

Johann Georg Adelberger als Witwer

1. 7. 1831
Gewährbuch I fol. 330

Heirath 600fl.

Johann Georg Adelberger Katharina uxor

7. 2. 1849
Gewährbuch II fol. 180

Kauf 2000fl.

Anton Adlberger

10. 12. 1851
Z. 3846

Heurathsvertrag 2500fl.

Maria (Baumgartner) Adlberger

Robbathen zur hiesigen Herrschaft: Jährlich zwanzig Tage mit dem Zuge und zwanzig Tage mit der Hand.

An besonderen Natural-Leistungen: Zwei Hasen und Zwei Hühner.

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

7.2.1849

Kauf

ADLBERGER Anton

29.10.1851

Heiratsvertrag

ADLBERGER Maria (½)

30.8.1881

Einantwortung

ADLBERGER Anton

13.5.1898

Kauf

ADLBERGER Stefan und Theresia

9.9.1936

Einantwortung

ADLBERGER Theresia

28.6.1937

Übergabe

THEUERKAUF Adalbert und Maria

11.9.1962

Übergabe
Ehepakte

BRANDNER Johann, *1940
BRANDNER Anna, *1942

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
Aktuelle Grundstücke (2019)

Fotoquelle GISquadrat