Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Linzer Straße 21

EZ. 9, früher: Haus Nr. 9, Linzerstraße Nr. 21 (demoliert)

Aus den Kirchenbüchern der Pfarre Haag:

1. 3. 1695
Vogtheyprotokoll fol. 91

Inventari im Markht zu Haag

auf absterben weillandt Hannsen Vösel Bürger und Wagner zu Haag welch den 2. Decembris 634 mit Todt abgegangen und 6 Khinder namens Magdalena deß Hannsen Grabmayr zu Golnstorf under Thraunkirchen gehörig Ehewirthin, Item Khunigunda der Zeit noch ledigen Standts beÿ 38, Item Susanna beÿ 21, Catharina beÿ 18, Sabina beÿ 17, Anna beÿ 16 jaar alt … nachfolgent Inventiert und geschäzt worden … erstlichen das Hauß im Marckht Haag gelegen sambt dem Garten und Äckherl im Grilnberger Felt, wie solches mit Marchen, Rain und Stain umbfangen, geschäzt worden per 195fl. … das Pedtgewandt sambt der Gspandten 4fl. 4x … die Leibtruchen sambt dem Gewandt 1fl. …

13. 8. 1635
Vogtheyprotokoll fol. 100

Khauf umb das Vöselhauß in dem Markht Haag

demnach auf absterben weillandt Hansen Vösel Wagner zu Haag, ist seine hinderlasene Hofstath sambt dem Gärtl und Wisel im Marckht Haag und den Dagwerch Ackher zum Grilenberger Felt gelegen, wie dieselben mit Marchen, Rain und Stain umfangen, dem erbaren Georg Richelstorfer, Zimmer und Prunmaister zu Haag und Catharina uxor per 160fl. und 1 Taller Leitkhauf und khauft noch darzue auß der varenten Haab …

1. 4. 1647
Vogtheyprotokoll fol. 85

Kauf

Georg Richelstorfer Bürger und Prungraber zue Haag und Maria uxor verkhaufen ihre nunmehr in die 12 Jahr hero ingehabte aigentumbliche Behausung zue Haag, samt der dazu gehörig Wißmadt, und Ackher im Grillenberger Feldt gelegen, wie solche mit Rain, March und Stain umbfangen … dem erbaren Melchior Ott, Kirschner und Margaretha uxor per 130fl. … Leÿkhauf 1fl. 20x …

26. 11. 1647
Vogtheyprotokoll fol. 92b

Schuldbrief

Melchior Ott, Bürger und Kirschner zu Haag und Margaretha uxor geben ainen Schuldtbrief dem erbaren Thomas Hagnauer, und Wolf Türnberger an der Marleithen … über 40fl. …

30. 3. 1661

Trauung

Lukas Oth Susanne (Polster, 2. Ehe) uxor

23. 4. 1661
Vogtheyprotokoll fol. 304

Kauf um das Kirschner Hauß zu Haag negstd des Schenpichl gelgen

Melchior Ott, Bürger und Kirschner zu Haag und Margaretha uxor übergeben und verkaufen dero Behausung im Marckht Haag negst des Schenpichel gelegen … ihrem eheleiblichen Sohn Lucas Ott, Kirschner Handtwerks, der Zeit noch ledigen Standts per 78fl. … Leitkhauf 1 Taller … Stüftporgen seint die Verkhäufer und Christoph Klestorfer luftenbergischer Underthan … Verkhäufer nimbt ihme die Herberg auf ain Viertl Jar, item 5 Mezen Linß von der heÿrigen Fexung …

31. 3. 1694
Vogtheyprotokoll fol. 56

Khauf um das Kirschnerhaus im Markt Haag

Lucas Ott, Bürger und Kirschner zu Haag und Susanna dessen Ehewürthin, verkaufen … ihr aigenthomblich innengehabt im Marckht Haag negst deß Schenpichler gelegene bürgerliche Behausung, wie solche ordentlich vermarcht und außgezaigt … dem ehrngeachten Matthiaßen Lechner, Bürger und Preuer im Markt Haag und Maria Rosa dessen Ehewürthin und deren beeden Erben per 47fl. … Ausanmb: Die verkhaufenden Conleuth nemben ihnen auf Jahr und Tag die freie Herberg aus, nach verstreichung dessen hat Käufer sich erboten, sÿe Verkkhaufer geg jährliche 1fl. Züns Raichung auf diesen Heußl ihr beeden Leibs Lebenlang … das mörklich pauvöllige Heußl in bössern Stand zusezen …

22. 9. 1706

Trauung

Johann Carl Schenböck Maria Katharina (Lechner, 2. Ehe) uxor

6. 11. 1706
Vogtheyprotokoll fol. 300

Stüft

Auf hinzuheiraten Karl Schenpöckh, Preuer in der Seggau, von Pregarthen gebürtig, zu Maria Katharina Lechnerin, Witwe ... samt Heirathsbrief ...

26. 4. 1713
Vogtheyprotokoll fol. 70

Kauf

um eine Bürger Behausung zu Haag ... Johann Karl Schönbeckh, Bürger und Gastgeb zu Haag ux Maria Katharina verkaufen an ehrbar Hannß Schaundögl ux Maria Margaretha ...

23. 2. 1721

Trauung

Zacharias Schaundögl Justina (Erlinger) uxor

4. 6. 1726
Vogtheyprotokoll fol. 66b

Abhandlung

umb das sogenannte Kürschnerhäusel im Markt Haag ... auf hizeitliches hinscheiden weyl. Hannsen Schaundögl ... ist dessen und seiner im Leben hinterbliebenen Ehewürthin Margaretha ... Erben: Wittib und 7 Kinder 1) Zacharia Schaundögl, auf dem Kürschnerhäusl Inwohner; 2) Matthias, led, dermalen in Steyr im Kaufmannsdeuer; 3) Paul, led, in Passau Inwohner; 4) Franz, led, ein Färber; 5) Barbara, 6) Anna Maria 7) Rosalia alle led. ... 77fl 8x ...

20. 3. 1727
Vogtheyprotokoll fol. 76b

Kauf

um das sogenante Kürschnerhäusel im Markht Haag ... Maria Margaretha weylandt Hannsen Schaundögl nachgelassene Wittib, und Erben bekennen, und verkaufen ... an Sohn und Bruder Zacharias Schaundögl, Justina seine Ehewürthin und deren Erben ... 70fl ...

30. 6. 1751
Vogtheyprotokoll fol. 151

Inventur und Abhandlung

zu Haag ... Nach Ableben von Justina, Frau des Zacharia Schaundögl ... Erben: Witwer Zacharia Schaundögl und 7 Kinder: Stefan, zu Heickhlprey, St.florian., ; Andreas; Leopold; Matthias; Zacharias; Hans Georg; Josef; alle ledig ... Vermögen: Häusl zu Haag 100 Gulden. Dann: vorhandene Kramb 13fl 30x; 1 Böthgwand 3fl; ...Krampen, Schaufel und anderes ....

24. 8. 1751

Trauung

Zacharias (2. Ehe) Schaundögl Maria Anna (Döcker) uxor

27. 1. 1761
Vogtheyprotokoll fol. 231

Schätz und Abhandlung

auf dem sogenannten Kirschner Häusl im Markt Haag ... auf hiezeitliches absterben weyl. Hanßen Zacharia Schaundögl ... hinter sich verlassene Wittib Maria Anna ... Erben Wittib und dessen aus erster Ehe erzeugten 7 Kinder Stephan, Andre, Mathias, Zacharias, Leopold, Hans Georg und Joseph ... Summarum 181f 25x ...

5. 11. 1761
Vogtheyprotokoll fol. 279

Häusl Übergab und Ausnehmen

auf dem sogenannten Kirschner Häußl im Markt Haag ... heunt dato bekennet und übergibt käuflich ... Maria Anna weyl. Zacharias Schaundögl nunmehro seelig hinterbliebene Wittib ... dem ehrbahren Sohn Zacharias Schaundögl noch ledigen Stands ... dann Maria Anna ebenfalls noch ledig ... dessen verstorbene Brauth und künftige Ehewürthin ... 100f ...

24. 11. 1761

Trauung

Zacharias Schaundögl Maria Anna (Döcker) uxor

1. 2. 1765
Vogtheyprotokoll fol. 546

Abhandlung

einer verwittibten Auszüglerin auf dem sogenannten Kirschner Häusl im Markt Haag ... nach erfolgt hiezeitlichen ableiben weyl. Maria Anna Schaundöglin geweste Wittib und Auszüglerin auf obbenannten Häusl seelig ... Erben der Verstorbenen seelig 2 Schwestern und Geschwistert Kinder ... Maria Praunin Wittib unter der Stadt Enns, Magdalena Kothmayrin Wittib unter Nider Walsee, anstatt des Hans Georgen seelig dessen 2 Kinder Hans Georg und Anna Maria ... Vermögen 71f 12x ...

9. 7. 1772
Vogtheyprotokoll fol. 185

Schätz und Abhandlung

auf dem sogenannten Kirschner Häusl zu Haag ... auf absterben der Maria Anna, Frau des Joh. Zacharias Schaundögl, Bürger und Kleinhäusler zu Haag ... Erbern der Witwer Johann Zacharias Schaundögl und dessen ehelich erzeigte 2 Kinder 1) Maria Anna 9, 2) Katharina 5 Jahre alt ... Vermögen 178fl 54x ...

10. 11. 1772

Trauung

Zacharias (2. Ehe) Schaundögl Theresia (Hausmayr) uxor

16. 2. 1813

Trauung

Michael Schaundögl Anna Maria (Danner) uxor

26. 9. 1815

Trauung

Michael (2. Ehe) Schaundögl Cäcilia (Enengl) uxor

5. 5. 1846

Trauung /Kauf

Johann Mayrhofer Anna (Riener) uxor

23. 6. 1862

Trauung

Johann (2. Ehe) Mayrhofer Maria (Pickl) uxor

3. 2. 1869

Trauung

Johann (3. Ehe) Mayrhofer Juliana (Pum) uxor

20. 9. 1881

Trauung / Kauf

Simon Schnetzinger Theresia (Hochwallner) uxor

Aus dem alten Grundbuch Pfarre Haag folio 30 - früher Haag № 9:

Besitz

Michael Schaundögl Zezilia uxor

28. 8. 1822

Einantwortung

Zezilia Schaundögl alleine

25. 7. 1842

Einantwortung

Anna Schaundögl

24. 1. 1846

Kauf

Johann Mayrhofer ledig

15. 5. 1846

Heirath

Johann Mayrhofer Anna uxor

16. 7. 1862

Einantwortung

Johann Mayrhofer alleine

17. 1. 1865

Ehepakte

Johann und Maria Mayrhofer

10. 1. 1867

Einantwortung

Johann Mayrhofer

16. 2. 1869

Heirath

Juliana Mayrhofer geb. Pum

14. 1. 1881

Kauf

Theresia Hochwallner

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag - noch bekannt als "Fessl Fanny":

14. 1. 1881

Kauf

HOCHWALLNER Theresia

29. 4. 1893

Einantwortung

GRÜNDLING Michael und Juliana

7. 10. 1893

Einantwortung

GRÜNDLING Juliana

15. 3. 1897

Kauf

PRAHER Johann sen.

13. 5. 1905

Kauf

FESSL Josef und Anna

7. 8. 1915

Einantwortung

FESSL Anna

10. 6. 1929

Einantwortung

ÖLLINGER Franziska

8. 1. 1981

Übergabe

ÖLLINGER Johann, *1941
ÖLLINGER Edith, *1941

Johann und Anna Fessl vor dem Haus um 1925.
Johann Öllinger mit seinen Freunden.
Aus der Urmappe von 1822 © BEV
Aus einer Ansichtskarte von 1909 (links unten)