Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Johannesgasse 6

EZ. 11, Baderhaus Haus Nr. 132

Aus den Kirchenbüchern der Pfarre Haag:

15. 4. 1649
Vogtheyprotokoll fol. 108

Inventarium

auf ableiben weylandt Margaretha, deß ehrgeachten Balthasar Hagenbuecher, Bürger und Pader zu Haag geweste Ehewürthin seelig von Dernberg gebürtig ... +24.3.1649 ... Erben nemblich der hinderlassene Wittiber Balthasar Hagenbuecher, keine weiteren Erben ... Vermögen: das Haus, Padtstuben und Garten 320 Gulden. Dann: 1Kuh. 1 Schwein, 1 Peth; 12 Paar Leylachen 10fl; 3 Peth 6fl; 1 Stickhel Leinbath 5fl; Leibskleider 10fl ... Ein silberne Gürtel 12fl; Zingeschirr 5fl; 2 klagpeissene Messer 10fl ... Schulden hinaus: zum Gottshaus 100fl; der Frau von Rohrbach 4fl 2x ...

23. 6. 1649

Trauung

Balthasar Hagenbuecher Kunigunda (Schaumdögl) uxor

28. 8. 1652
Vogtheyprotokoll fol. 175

Kauf um das Path zu Haag

Balthasar Hagenbuechner ux Kunigunde verkaufen Behausung und Pathstuben samt der dazugehörigen Wisn an Maister Hannß Auer ux Rosina um 435 Gulden ...

29. 5. 1683
Vogtheyprotokoll fol. 298

Inventarium

nach Hannß Auer, gewester Bürger und Baader zu Haag ... Erben: Witwe Rosina und 8 Kinder ... Wolf Andre Auer, außer Landes bereits sein 20 Jahr Christoph in Haag ... Georg Heinrich, verheiratet ... Georg Christoph, led Elisabeth Sidonia, in Mähren verheiratet ... Sabina Ursula ... Eva Christina, Hofgärtnerin zu Salaberg ... Anna Katharina ledig ... Vermögen: Das Haus und Padtwerkstatt im Markt Haag 350 Gulden ... 1 Tagwerk im Salabergerfeld, derzeit mit Korn angepaut 45 Gulden ... 1 Tagwerk Agger in der anedt negst des Premayrs am Grillenbergerfeld anliegend derzeit unangepaut 38 Gulden ... Paarschaft und Silber: 1oppelter ducaten 6 Gulden, ... zusammen 29fl 10x ... Fahrnus: 20# Zün 2 Gulden, die
vorhanden messing peckh und Köpfl 2fl 20 ... ...übrige Medicamenta und pflaster 14fl, Instrumente, Beinsaag mit 2 Schalln und etliche Zanger 4 Gulden, ein klein messing Wägl samt einer einsez 24x ... eine alte Gehe Uhr 3 Gulden, eine alte Truhe und ein Pelz auf dem Boden 2 Gulden ... das pettgeständl, 45x, dergleichen Pettgeständl samt Zugehörung im klainen Stübl 3fl ... 30x, item in der großne Stuben wie es derzeit gericht 8 Gulden, 2 alte Kasten 1fl 30x ... ein alter sattl samt einen Schliter geschirr und Kränz 2 Gulden ...

21. 6. 1683
Vogtheyprotokoll fol. 302

Kauf

um die Pader Werkstatt im Markt Haag ... Rosina, Witwe nach Hannß Auer und Erben verkaufen an kunstreichen und geliebten Sohn und Bruder: Georg Heinrich Auer ux Maria um 350 Gulden ...

22. 6. 1694
Vogtheyprotokoll fol. 65

Inventarium in Markht Haag

Nach Ableben von Maria Judith, Frau des Hainrich Auer, Rathsbürger und Pader im Markt Haag; Erben: Witwer und Sohn Christoph 13 Jahre ... Vermögen: Baader Werkstatt und Haus im Markt Haag 350 Gulden; dann: Truhe und Leibgwand 5fl; 1 Pött 4fl; 1 schlechte Pött 2fl 30x; ½ Stückl härbene Leinwath; ... das Zün und wenige Mössing Gschirr 5fl; 1 Gais; die vorhandene wenige Arzney 12fl; Paarschaft: 2 ganze Dukaten 6fl; 11 ganze Thaller 16fl 30x; andere Thaller; ... Schulden hinaus: zum Gotteshaus 200fl; dem außer Landes befindliche Bruder Georg Christopher 7fl; dem Bruder Wolf Andre, so dem vernehmen nach, todt sein soll 10fl 30x; dem Baadknecht Adam, Lithlohn 10fl ... dem Sohn, welcher nunmehr in der dritten lateinischen Schuell ist, soviel nachzuhelfen, dass er solche bis in die sechste fortsetzend sodann diese Schuell gar absolvieren möge ...

30. 9. 1694

Trauung

Georg Hainrich Auer Ursula (Kährhofer) uxor

25. 8. 1707
Vogtheyprotokoll fol. 333

Todtfahls Abhandlung und Testaments Eröffnung

Nach Ableben von Hainrich Auer, Rathsbürger und Pader im Markt Haag ... Das Testament ist vom 6. 1. 1707.: fürs erste befihl ich meine arme Seele in die Hand des Allerhöchsten, welcher dieselbe erschaffen und durch seinen eingebohrenen Sohn erlöst hat ... und verlange, dass mein toter Leichnamb in den Kürchhof des heylligen Erzengels Michaelis alhier sollte gelegt: und den christlich katholischen Gebaruach nach begraben werden ...

19. 2. 1708

Trauung

Georg Schäzl Ursula (Auer) uxor

7. 9. 1712
Vogtheyprotokoll fol. 63

Kauf um die Baderwerkstatt zu Haag

Georg Schäzl, bürgerlicher Bader zu Haag ux Ursula verkaufen an ehrbahren Bernhardt Frey, Bader und Wundtarzt ux Barbara ... um 600fl. ..

28. 8. 1743
Vogtheyprotokoll fol. 218

Abhandlung um das Baad und bürgerl. Haus im Markt Haag

Nach Ableben von Barbara, Frau des Bernhard Frey, Rathsbürger Baader und Wundarzt im Markt Haag ... Erben: Witwer und 3 Söhne: Josef Frey, Baader und Wundarzt zu Freystatt in OÖ; Bernhard Frey und Franz Frey, beide ledig ... Haus und Baad zu Haag 600 Gulden. Vermögen: 34# Zün; 14# Mössing; 13# Kupfer; vorhanden Krüeg; die Apothecke, so wie dieselbe dermalen ein stand 50fl; 2 Böther und 2 und 1; 25 Sessl; 2 Tafeln mit steinern Platten; 3 tisch; 3 Bilder á 2fl; die übrigen vorhanden Bilder; 1 Spiegl; 2 Uhren; 2 Breuzeug; 56 Eimer vaß und podingen in Eysenpanden; übrige vorhandene Raifgschirr; alte Truhen; 1 Roll; 1 Presse; Bachzeug; spünzeug; Kuchlgschirr; 10 Söckh; ½ Stück herbane Leinwath; Haar und Gahrn; 2 Weinsaile; Kasten samt Leibgwand 24fl ... Silbergürtl samt schaiden 50fl; 9 Silberlöffel; Summe des völligen vermögens 2273 Gulden 18x; Schulden hinaus: zum Gotteshaus 200fl ...

22. 3. 1747
Vogtheyprotokoll fol. 46

Inventur und Abhandlung um das Baad zu Haag

Nach Ableben von Bernhard Frey, Witwer und gewester bürgerl. Baader zu Haag ... Erben: 3 Söhne: Josef Frey, Stattbaader zu Freystatt; Bernhard; Franz ... Vermögen: Silbergschmeid: Panzergürtl samt Messer und Schaid 26fl 40x; Arbesgürtl 6fl; 12 Löffl; 1 Tabatier achtecket, grob silber 5fl 15x; ganz flaches Tabatier; 3 Dutzend groß Rockhknöpf; Veste Knöpf; 33 STk glatte Leibl Knöpf; andere Kleinigkeiten wie Medailien, Zahnstiererpixl, Kreuz..; 8 verschiedene Rosenkränz mit Silber und Ablaspfennig 4fl; 1 Betbuch mit Silber beschlagen 2fl 30x; 1 ein Pauisch Rohr mit Silber beschlagen 3fl; ... 1 große rundtafl von Hartholz; 2 steinerne und 2 runde Tisch; 3 schleche tisch; 22 Stk Passauer Sessl; 3 Bilder mit Öhlfarben samt Ramben; 5 schlechte Bilder; 35 Stk verschiedene große und kleine Kupfer á 3x ... Leibgwand ... Pfeffermühle ... vorhandene Gewähr: 1 Kuglrohr, 2 Flinten, 1 pahr Pistolen, 1 Terzaroll, ein Säbl, ein verroster Degen, das meiste schon unbrauchbar 10fl; 3 alte Uhren, ain eiseren und eine hölzerne 4fl; vorhandene Bücher 30fl; 1 Spänisch wand 1fl; 1 Alabasterflasche mit Zünn beschlagen 15x; Apotheken: mit einrichtung 150fl; Summe völligen Vermögens 1596fl 48x 2d; Schulden hinaus: ...der Spittall Mayrin wegen Anlegung der Leich 18x; ... dem sogenannten Baadhäusel wegen bisheriger Beobachtung des Hauses und sonstiger Bemühung 3fl; ... nach Seitenstetten werde Alimentation des vom Verstorbenen außer der Ehe erzeugten Kinds mit Maria Gottschallin 50fl; ... dem Herrn Ostermann, Grichts procurator in Steyr ... dem Wirth zu Klingenbrunn 3fl 30x ...

9. 6. 1747

Trauung

Carl Ernst Schmiedt Maria Katharina (Schillinger) uxor

18. 9. 1747
Vogtheyprotokoll fol. 64

Kauf um das Baad und bürgerliche Behausung

Nach Ableben von Bernhard Frey ist das jetzt gemelte Baad negst der bürgerlicher Behausung verkauf worden an ehrngeachten Carl Ernst Schmid, ein Paader, ux Katharina um 1100 Gulden ... Zeugen Leopold Schlöglhofer und Hans Rueßmayr ...

23. 3. 1763
Vogtheyprotokoll fol. 422

Haus Anstüft auf der bürgerlichen Baaders Behausung im Markt Haag

weyl. Carl Ernst Schmiedt gewesten Baader und Arztes zu Haag ... hinterbliebene Wittib Maria Catharina verehelicht ... Johann Georg Friedinger seiner Profesion ein Baader von Zeillern gebührtig ... 700f ...

27. 2. 1786

Trauung

Leopold Gutmann Franziska (Friedinger) uxor

30. 10. 1786
Vogtheyprotokoll fol. 194

Kaufs Übergabe der bürgerlichen Baaders Behausung im Markt Haag

Herr Johann Georg Friedinger, bürgerlicher Wundarzt im Markte Haag, Katharina seine Ehewirtin übergeben ... Behausung samt Baadersgerechtigkeit ... ihrer lieben Tochter Francisca und ihrem angegangenen Ehewirth Leopold Gutmann gegenwürthig Chirurgus ... Behausung 600f ... Baadersgerechtigkeit 400f ...

6. 2. 1787
Vogtheyprotokoll fol. 196

Schätz und Abhandlung

von der bürgerlichen Baadersbehausung im Markt Haag N°. 11 ... demnach Franciskca des ehrengeachten Hr. Leopold Gutmann geprüften Wundarzten und Besitzers der Baaderischen Behausung im Markt Haag Ehewirthin das zeitliche Leben beschlossen hat ...  verbleiben zum vertheilen 1195f 48x 3d ... Erben der Witwer und die eheliche Tochter Antonia 2 Monate alt ...

18. 6. 1787

Trauung

Leopold (2. Ehe) Gutmann Rosalia (Wegschaider) uxor

19. 6. 1827

Trauung / Kauf

Sebastian Eberstaller Theresia Maria Anna (Lang) uxor

17. 5. 1836

Trauung

Michael Nickl Anna (Eberstaller) uxor

24. 10. 1870

Trauung / Kauf

Johann Schweiger Anna (Fellner) uxor

Aus dem alten Grundbuch Pfarre Haag folio 17, früher Haag Nr.11

Besitz

Leopold Guttmann

12. 10. 1812
Gewährbuch fol. 454

Kauf 4958fl.

Sebastian Eberstaller Catharina uxor

3. 7. 1827
Gewährbuch fol. 28

Einantwortung 1250fl.

Sebastian Eberstaller Wundarzt allein

3. 7. 1827
Gewährbuch fol. 30

Heirath 1250fl.

Sebastian Eberstaller Anna (Lang) uxor

4. 5. 1836
Gewährbuch fol. 41

Einantwortung 1250fl.

Anna Eberstaller Witwe allein

4. 6. 1836
Gewährbuch fol. 44

Heirat 1250fl.

Michael Nickl Anna (Eberstaller) uxor

30. 7. 1867
Z. 2137

Einantwortung

Anna Nickl Witwe allein

27. 9. 1870
Z. 2558

Kauf 4500fl.

Schweiger Johann Anna (Fellner) uxor

Aus dem handgeschriebenen Grundbuch von Haag:

27.9.1870

Kauf

SCHWEIGER Johann u. FELLNER Anna

18.6.1895

Einantwortung

SCHWEIGER Johann

3.6.1896

Ehepakte

SCHWEIGER Maria (½)

28.5.1910

Einantwortung

SCHWAIGER Maria

21.2.1938

Übergabe

NUSIME Theresia

14.2.1950

Einantwortung

KÖNIG Maria

3.6.1976

Kauf

PERNDL Franz, *1939
PERNDL Zäzilia, *1943