Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Johannesgasse 11

EZ. 12, Badmichl, Haus Nr. 12, Johannesgasse Nr. 11

Aus den Kirchenbüchern von Haag:

19. 11. 1632
Vogtheyprotokoll fol. 76

Khauf umb das Hainheisel beim Padt

Petter Aigner under den Herrn von Neidegkh gehörig, alß weillandt Hanßen Haim seelig hinderlassene Principal Schultner, verkhauft das hinderlassene Heisel negst dem Padt über gelegen dem erbaren Michael Holzner Rosina uxor per 26fl. und ain Taller Leitkhauf ...

17. 9. 1636
Vogtheyprotokoll fol. 114

Quittung

Petter Aigner Khunigundta uxor und Herrn von Neideckh gehörig, quitieren Michl Holzner Rosina seine Ehewirthin, umb völlige Khaufsumme wegen des Hansen Hain Heisl bei dem Bath …

26. 5. 1648
Vogtheyprotokoll fol. 98

Inventarium

auf ableiben weillandt Michael Holzner zu Haag ... Erben: Witwe Sophia, und 5 Kinder: Adam, ledig außer Landes; Veith Holzer, gewester Amtmann seine 5 Kinder Stefan, Hans, Margaretha Magdalena Maria; Martha, Frau des Pathen Hauser zu Haag; Martin 14, Martha 5 ... Vermögen das Häusl samt dem Gärtl ... per 26fl. ...

12. 5. 1665
Vogtheyprotokoll fol. 1

Kauf umb das Holzer Heußl negst den Padt ÿber entlegen

Ex officio würdet daß Holzer Heußl, darauß Jacob Reizenberger gestorben, verkauf, dem erbahren Matthias Prömaÿr, Catharina seiner Ehewirthin und ihren beeden Erben per 15fl. …

18. 2. 1685
Vogtheyprotokoll fol. 332

Inventärl umbs Holzer Heußel negst dem Badt zu Haag über liegendt

von beedten Grundt unnd Voggt Obrigkheiten ist auf unnd nach dödtlichen hinscheiden weÿllandt Matthiaßen Hainbergers selig und seiner im Leben hinterbliebenen Wittib Catharina wenig vorhandenes Vermög nachfolgendte Schäz und Abhandlung gepflogen worden, in Beisein der Schäzleuth … nebens obberührter Wittib Catharina auch deren eheleibliche Kinder Peter, außer Landes; Adam, ain Inwohner under Rohrbach; Hannß in Unter Österreich ansessig; Anna, zu Steyr in Diensten, voggtbahren Standts; Maria, ledig doch voggtbahr … das hiervor berichtete Heußl wirdet unpartheÿisch astimiert per 15fl. …  dann: Laibtruhe, Kuchlgschirr, Packzeug; 1 Gais …

18. 2. 1685
Vogtheyprotokoll fol. 333

Kauf umb hiervorberiertes Heußl

Catharina weÿllandr Matthiaßen Hainberger selig hinterlassene Wittib verkhauft mit beed Grundt und Voggt Obrigkheitlichen Consens derselben hiervor ermeldtes biß anhero innengehabtes Heußl … dem ehrbahren ihren lieben Aÿd Geörg Fellner, Maria seiner versprochenen Brauth und konftig Ehewirthin per 15fl. Leÿkhauf 15x …

4. 3. 1685

Trauung

Georg und Maria (Heimberger) Felner

19. 7. 1696
Vogtheyprotokoll fol. 116

Abhandlung einer Inwohnerin im Markt Haag

auf absterben weÿllandt Catharina Haimbergerin, gewester Wittib und Inwohnerin im Markht Haag selig, ist deren wenige Verlassenschaft volgender Gestalten obrigkheitlich verhandlet worden … und hat diese lauth der untern 18. Feber 1685 vorgenombenen Abhandlung auf das sogenannte Padthäusl alß ainen wittiblichen Anthail von 12fl. 7x 1d … Paar Gelt hat sich beÿ dero ableiben befunden 4fl. … der verstorbenen 5 Kinder Peter, außer Landes; Adam, Inwohner unter Rohrbach; Hannß, ain Statt quardir Soldat; Anna, Frau des Bernhard Obersperger Schneider zu Steyr; Maria, Frau des Georg Fellner, pfarrhaagischer Kleinhäusler zu Haag …

30. 1. 1724

Trauung

Johann und Maria (Eglseher) Stäninger

24. 10. 1731

Abhandlung

um das Badhäusel
Absterben der Maria des Georg Fellner ... Erben Witwer und 3 Geschwister 1) Adam Prömayr 2) Anna, Witwe zu Steyr, 3) Hannß, in Unter Österreich unwissend wo;

24. 10. 1731

Kauf

um das obige Badhäusel
Georg Fellner, Witwer verkauft das sogenannte Baadhäusel den ehrbaren Hannsen Staininger ux Maria

15. 5. 1764

Abhandlung

auf einen kleinen Häusel negst dem Baad ... nach erfolgten ableiben weyl. Hannßen Staininger gewester Kleinhäusler negst dem Baad nunmehro seelig ... und seiner im Leben noch hinterbliebenen Wittib Maria ... Erben Wittib Maria und 2 leibliche Söhne Adam 40 und Stephan 29 Jahre alt ...

18. 6. 1764

Trauung

Stephan und Katharina (Tiernberger) Stäninger

16. 8. 1764

Kauf und Übergab

eines kleinen Häusels beym Baad ... weyl. Hansen Stainingers gewester Kleinhäusler beym Baad ... hinterbliebene Wittib Maria bekennet und verkauft, auch übergibt heunt dato ... Rain und Stain umbfangen ... 40f ... ihrem lieben Sohn Stephan Staininger ux Katharina seine Ehewirthin ...

16. 8. 1790

Schätz und Abhandlung

vom Häusel beym Baad N°. 12 ... auf absterben Stephan Staininger ... Taglöhner aufm Häusel beym Baad seelig is tdessen und seiner im Leben hinterlassenen Ehewirthin das gemeinschaftliche Vermögen verhandelt worden ... verbleiben zu verteillen 87f 2x ... Erben die Witwe Katharina und der von der vermeldten Witwe unehelicher und vom Verstorbenen an Kindes statt angenommen. Sohn Johann Lehofer auf einem Häusel zu Erla.

16. 8. 1790

Gewehr Anschreibung

aufs Häusel beym Baad N°. 12 ... die Witwe Katharine Steininger bleibt bey Nutz, und Gewehr, und übernimt die zwotte Helfte des anliegenden Guts, so dem Sohn Johann Lehofer zu Erla angefallen ist, hat demnach vom ganzen Kaufschilling zu entrichten 67f 30x ...

22. 9. 1790

Verkauf

des Häusels beym Baad im Markte Haag Sub N°. 12 ... Katherine Steiningerin verwitwet ... verkauft ihr Häusel beym Baad Sub N°. 12 samt Hausgärtel dem ehrbahren Johann Haslinger Herrschaft Garstnerischer Inwohner im Weindlhäusel seines Handwerks ein Schuemacher, Evamarie seine Ehewirthin ... 250f ...

10. 8. 1801

Schätz und Abhandlung

von Schusterhäusel beym Baad Nr. 12 ... demnach Johann Haslinger  ... Schuhmachermeister aufn Häusel beym Baad ... gestorben ist ... ist das gemeinschaftliche Vermögen verhandelt worden ... verbleiben zu vertheilen 238f 32x 1d ...

5. 9. 1822

Kauf und Übergab

Eva Marie Haslinger übergibt an ihre Tochter Theresia Haslinger un deren zukünftigen Ehewirth Michael Ortner un deren Erben ...

19. 11. 1822

Trauung

Michael und Theresia (Haßlinger, *29. 4. 1801) Ortner

5. 3. 1825

Tod

Eva Haslinger, hinterlassene Witwe des Johann Haslinger Schuhmachermeister alhier ... geboren des Georg Schratbauer, Schuhmachermeisterim Weinberg, Pfarre Haidershofen und der Margaretha seine Ehewirtin.

Aus dem alten Grundbuch Pfarre Haag, folio 48 - früher "Häusel beym Badt", dann Haag № 11:

Besitz

Leopold Guttmann

12. 10. 1812

Einantwortung

Sebastian Eberstaller Wundarzt Katharina uxor

3. 7. 1827

Einantwortung

Sebastian Eberstaller alleine

3. 7. 1827

Heirath

Sebastian Eberstaller und Anna geb. Lang

4. 5. 1836

Einantwortung

Eberstaller Anna Witwe alleine

4. 6. 1836

Heirath

Nickl Michael und Anna Eberstaller

11. 8. 1864

Einantwortung

Anna Nickl

27. 9. 1870

Kauf

Johann Schweiger und Anna Fellner

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

5. 9. 1822

Kauf

ORTNER Michael und Theresia (†13.6.1873, 71)

23. 7. 1873

Einantwortung

ORTNER Michael

9. 5. 1885

Einantwortung

ORTNER Johann

7. 10. 1900

Ehepakte

KÖCK Johann und Maria

9. 7. 1909

Kauf

HOLL Rosalia

21. 12. 1912

Kauf

EHSMEISTER Ferdinand und Rosina

15. 12. 1928

Einantwortung

EHSMEISTER Ferdinand

8. 5. 1935

Übergabe

EHSMEISTER Zäzilia, (verh. KALTENHUBER)

10. 10. 1941

Ehepakte

KALTENHUBER Heinrich (½)

10. 7. 1973

Einantwortung

KALTENHUBER Zäzilia

23. 2. 1979

Einantwortung

KALTENHUBER Wilhelm, *1919
MAYER Hermine, *1922

25. 6. / 7. 7. 1981

Kauf

PERNDL Franz, *1939
PERNDL Zäzilia, *1943

Aus dem franziszeischen Kataster von 1822
Aus der Sammlung des Grafikers und Malers Rudolf Kaiserreiner