Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Hollengruberstraße 8

EZ. 169, Hollengrub

Aus den Kirchenbüchern der Pfarre Haag:

7. 7. 1698
Protokollbuch fol. 147

Khauf umbs Guett auf der Hollngrueb

Hannß Edlmar, Catharina uxor bekhennen und verkhaufen … ihr bißhero aigenthumblich innengehabt und besessenes Guett auf der Hollngrueb, wie selbes ordentlich vermarcht und außgezaigt … dem ehrbahren ihrem eheleiblichen Sohn Sebastian Edlmayr, leedigs Standts und Maria seiner zuekhonftigen Ehewürthin, auch ihren Erben per 400fl. …

21. 5. 1739
Protokollbuch fol. 123

Inventur und Abhandlung um das Gut in der Hollengrueb

nach Ableben von Maria, Frau des Sebastian Edlmayr ... Erben: Witwer und 6 Kinder: Adam; Georg; Christoph; Georg; Hanns; Katharina ...

13. 12. 1744
Protokollbuch fol. 247

Kauf Übergabe um das Guet in der Hollengrueb

Sebastian Edlmayr, Witwer, verkauft an Sohn Johann Edlmayr um 400 Gulden ...

17. 4. 1749
Protokollbuch fol. 104

Abhandlung ab der Hollengrueb negst Haag

Nach Ableben von Johann Edlmayr, ledig ... Erben: Vatter und Geschwister: Sebastian Edlmayr, Außügler auf diesem Guet; Adam Edlmayr; Georg und Christoph alle led; Georg Edlmayr ; Katharina, Frau des Matthias Grädl, rohrbachisch ... Vermögen: Guet an der Hollengrube 400 Gulden; led.Acker 150fl; Dann: 2 Roß 2 Küh; 9 Schaf; 1 Schwein; 2 Wägn; 1 Schlitten; 2 Tänglzueg; ... 2 Krautstöck; Pröß und Grander ... 29 Eimer in hölzern Fass ...

5. 8. 1749
Protokollbuch fol. 120

Kauf Übergabe an der Hollengrueb

Des Hanns Edlmayr Geschwister übergeben an Bruder Georg Edlmayr ...

17. 5. 1756
Protokollbuch fol. 216

Abhandlung eines Außüglers auf der Hollengrueb

Nach Ableben von Sebastian Edlmayr, verw.Außügler auf der Hollengrueb ... Erben: 5 Kinder: Katharina, Frau des Mathias Grädl, Ansager zu Rohrbach; Georg Edlmayr, bürgerl. Kramer zu Haag; item Georg Edlmayr, Inhaber des Guttes auf der Hollengrueb; Adam und Christoph Edlmayr, beide ledig (l.st.) ...

6. 7. 1762
Protokollbuch fol. 340

Inventarium Schätz und Abhandlung auf der Hollengrub negst Haag

auf erfolgt tödlichen Hintritt weyl. Georg Edlmayr seelig dessen und seiner noch im Leben hinterbliebene Wittib Barbara miteinander zusammengebrachtes Vermögen ... heunt dato alles ordentlich angeschlagen ... und verhandelt worden ... Erben Wittib und derenselben 2 eheleibliche Kinder Anna 5 und Paul 3 Jahre alt ... Summarum völligen Vermögens 1180f 31x 2d ...

17. 8. 1762
Protokollbuch fol. 357

Haus Anstüft auf der Hollngrub

auf hinzue heurathen Mathias Schächenfellner ... Pupill zu Adlberg ... zu Barbara weyl. Georg Edlmayrs hinterlassene Wittib ... heunt dato ordnungsmäßig verstüftet ... 550f ...

26. 1. 1774
Protokollbuch fol. 241

Inventarium

auf zeitliches absterben weyl. Barbara des ehrbaren Mathiasen Schachenfellner ... auf dem Gut an der Holngrub ... Erben der verstorbenen seelig in Leben hinterbliebenen Ehewirth und nunmeriger Wittiber zur Helfte, und zur anderen Halbschaid die mit ihren ersten Ehemann weyl. Georgen Edmayr ehelich erzeugte Kinder 1) Paul 15, 2) Anna 17 Jahr alt ... Schulden hinein ... Schulden hinaus ... summarum des völligen Vermögens 1663fl 3x

31. 10. 1796
Protokollbuch fol. 223

Schätz und Abhandlung von der Hollngrueb № 3

auf absterben Mathias Schäfelner ... verbleiben 1920fl 13x 2d ... Erben die Witwe Elisabeth ... und 10 Kinder ...

31. 12. 1796
Protokollbuch fol. 232

Gewehr Anschreiben aufs Gut in der Hollengrueb № 3

vorbenannte Witwe Schäfelnerin auf der Hollengrueb bleibt bei Nutz, und Gewehr, und übernimmt die 2te Helfte des anliegenden Guts, welche den Kindern angefallen ist, hat daher vom ganzen Kaufschilling zu entrichten … P. 1160fl …

15. 1. 1799

Trauung

Johann Georg Ströbizer Elisabeth (Schafellner, 2. Ehe) uxor

Aus dem alten Grundbuch Pfarre Haag I, folio 70 - früher Grillenberg № 3:

Besitz

Ströbitzer Georg Elisabeth uxor

3. 7. 1824

Einantwortung

Ströbitzer Georg allein

27. 8. 1824

Heirath

Ströbitzer Georg und Theres uxor

31. 3. 1835

Einantwortung

Ströbitzer Theresia Witwe allein

27. 3. 1847

Übergabe

Ströbitzer Georg ledig

29. 11. 1872

Tausch

Michael Dürer als Witwer

12. 3. 1876

Kauf

Weiss Andreas

Hollengrub, Wirthschaft Nr. 38 - Salaberg EZ. 32

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

12. 3. 1876

Kauf

WEISS Andreas

13. 5. 1881

Kauf

BACHMAYER Ferdinand und Maria

9. 7. 1903

Kauf

STRAHSER Ferdinand

14. 4. 1906

Kauf

GEIBLINGER Josef

11. 9. 1906

Kauf

STRÖBITZER Stefan

15. 9. 1909

Kauf

QUEREDER Josef und Theresia

4. 8. 1920

Kauf

LUGMAYR Leopold

1926: Baufläche 1 Haus Nr. 38 und Grundstück umbenannt in Baufläche 190 und Grundstück der KG. Haag und der EZ. 169 Grundbuch Haag zugeschrieben.
Einlage kassiert.

EZ. 169, Hollengrub, Wirtschaft H.N.190, Hollengruberstraße Nr. 8

4. 8. 1920

Kauf

LUGMAYR Leopold

14. 4. 1930

Kauf

LEITNER Franz

6. 12. 1933

Einantwortung

LEITNER Stefan

31. 5. 1933

Ehepakte

LEITNER Leopoldine (½)

2. 6. 1959
17. 11. 1959

Übergabe
Nachtrag

HAMMELMÜLLER Franz (¼)
HAMMELMÜLLER Mara (¼)

29. 1. 1973

Übergabe

HAMMELMÜLLER Franz und Maria

8. 4. 1976

Einantwortung

HAMMELMÜLLER Franz, *1938

Ursprünglich EZ. 32 Grundbuch Salaberg.
1926 umbenannt in Baufläche uund Grundstück der KG. Haag und der EZ. 169 Grundbuch Haag zugeschrieben.
Eigentümer vor 1920 siehe daher EZ. 32 Grundbuch Salaberg.

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV

Fotoquelle GISquadrat

Trauungen der "Hollengruber"

08.09.1649

Hollngruber

Paul

Zinkhofer

Barbara

20.05.1654

Holngruber

Johann

Landsidl

Katharina

04.10.1658

Reizinger

Veit

Holngruber

Rosina

18.11.1678

Holngruber

Martin

Edlmayr

Salome