Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Hollengruberstraße 3

EZ. 28, Haus Nr. 28, Hollengruberstraße Nr. 3

Aus den Kirchenbüchern von Haag:

24. 8. 1654

Trauung

Simon und Anna (Richersdorfer) Pernerstorfer

17. 11. 1672
Vogtheyprotokoll fol. 104

Kauf um das Häusl in der Leuthen

Kinder des Andreas Pernastorfer, Todtengräber, ux Katharina verkaufen Ihrem Bruder Simon Pernastorfer, Witwer, um 25 Gulden

19. 11. 1673

Trauung

Simon und Anna (Steinthaller) Pernerstorfer, 2. Ehe

13. 11. 1684
Vogtheyprotokoll fol. 330

Inventarium um Totengraberhäusel an der Leiten zu Haag

Nach tödtlichen Hintritt von Anna, frau des Simon Pernastorfer, Kleinhäusler und Totengräber zu Haag ... Erben: 3 Kinder: Sebastian 8, Hannß 5, Katharina 10 Jahre ... Vermögen: Häusl an der Leuthen 25 Gulden. Dann: 2 Gaiß, ...

18. 2. 1685

Trauung

Simon und Maria (Wießer) Pernerstorfer, 3. Ehe

11. 6. 1686
Vogtheyprotokoll fol. 367

Kauf um das Todtengraberheußl negst dem Markt Haag liegend

Simon Pernastorfer, Todtengraber zu Haag, ux Maria, verkaufen an Michael Lempecker, ux Susanna, das vorher das Todtengraberhäusel gewesen, um 15 Gulden ...

30. 10. 1695

Trauung

Michael und Susanna Staindl Lempeckh, 2.Ehe

26. 8. 1714

Trauung

Michael und Katharina (Paginger) Lempeckh, 3. Ehe

26. 6. 1718

Trauung

Michael und Maria (Kukhenberger) Lempöckh, 4. Ehe

29. 9. 1733

Trauung / Kauf

Simon und Katharina (Weiß) Strässler

29. 7. 1740

Trauung / Kauf

Adam und Barbara (Edtmayr) Rechbrunner

4. 9. 1748
Vogtheyprotokoll fol. 92

Abhandlung um ein Häusl auf der Wiesn

Nach Ableben von Barbara, Frau des Adam Rehbrunner, Kleinhäusler auf der Wiesn
Vermögen: Häusl 55 Gulden.

22. 9. 1748

Trauung

Adam und Katharina (Weiß) Rehbrunner

7. 9. 1750
Vogtheyprotokoll fol. 146

Inventur und Abhandlung eines Kleinhäusls auf der Wiesn

Nach Ableben von Adam Rechbrunner, gewester Kleinhäusler; Erben: Witwe Katharina und Maria 1 Jahr alt ...

14. 10. 1750

Trauung

Christoph und Katharina (Rechbrunner) Hüeber

27. 6. 1772
Vogtheyprotokoll fol. 173

Kauf und Übergab eines Häusels auf der Wiesn

Christoph Huber, Schneidermeister und Kleinhäusler auf der Wiesn und Catharina ... übergeben an Johannes Hueber und Susanna Prandstötter ...

4. 8. 1772

Trauung

Johann und Susanna (Prandstötter) Huber

30. 10. 1775
Vogtheyprotokoll fol. 303

Kauf

um Krenberger Josef, noch ledig, Pupill vom Kirschenmayrhof, kauft von Johann Hueber das Schneider Häusl auf der Wiesn um 265fl. ...

21. 11. 1775

Trauung / Kauf

Joseph und Rosina (Mayrhofer) Kronberger

27. 2. 1821

Trauung

Georg und Maria (Kronberger) Feigl

Aus dem alten Grundbuch Pfarre Haag folio 44, altes Gabenbuch fol. 44,
"In der Wiese", "Totengraberhäusl" oder "In der Leuthen",  dann Haag 28:

Besitz

Joseph Krenberger Rosina uxor

2. 2. 1821
Gewährbuch fol. 7

Kauf 50fl.

Georg Feigl und Maria uxor

3. 2. 1849
Gewährbuch fol. 154

Kauf 600fl.

Riener Johann ledig, alleine

31. 10. 1858
Z. 3917

Kauf 1100fl.

Martin und Franziska Rauchegger

Aus dem handgeschrieben "neuen" Grundbuch von Haag:

31. 10. 1858

Kauf

RAUCHEGGER Martin und Franziska

11. 7. 1892

Einantwortung

RAUCHEGGER Franziska

15. 8. 1894

Kauf

JENAL Dr. Johann und Amalia

6. 8. 1904

Einantwortung

JENAL Dr. Johann

20. 6. 1907

Kauf

LANDSIEDL Johann und Marie

7. 4. 1930

Einantwortung

LANDSIEDL Johann

14. 9. 1936

Einantwortung

STÖCKLER Theresia

15. 12. 1936

Kauf

STÖCKLER Josef und Maria

16. 7. 1959
16. 7. 1959
9. 7. 1959

Schenkung
Aufsandung
Ehepakte

SALLINGER Friedrich und Theresia

19. 2. 1963

Kauf

TOJNER Franz, *1927
TOJNER Maria, *1928

Baufläche 82/2 mit Haus Nr. 28, Hollengruberstraße 3, und Grundstück 118/2 hier ab- und der EZ. 577 des Grundbuches zugeschrieben. Einlagenaufschrift hier gelöscht.

EZ. 577, Haus Nr. 28, Hollngruberstraße Nr. 3

14./19.1.1971

Kauf

Raiffeisen - Zentralkasse Niederösterreich - Wien, registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung

15.10./10. 11.1971

Tausch

PECHBÖCK Karl

15.5.1979

Amtsurkunde

PECHBÖCK mj. Hermine, *1966 (verh. SCHÖLLHAMMER)

23.5.1986

Schenkung

SCHÖLLHAMMER Franz, *1958 (½)

Aus EZ. 28 hierher übertragen. Eigentümer vor 1971 siehe daher EZ. 28 des Grundbuches.