Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

16. Juni 1665

Trauungsbuch 02/02 (1647-1699) Haag, Seite 192, Bild C_0193

den 16. Juni hat sich copulieren lassen der ehrbar Mathias Egger seines Handtwerks ein Pintergesöll, weillandt Hansen Egger aus Altenmarkt in under landts Bayern seelig, Margaretha seiner Ehewirthin beede eheleiblicher Sohn; mit Martha weillandt des erbaren Andreas Pirsten gewester Bürger und Pinter zu Ennß seelig: nachgelassene Wittib, Zeugen dessen sein die Ersamben Georg  Veit, der Zeit Marckhtrichter alhier, Mathias Renner Mitbürger und Pinter, dann auch Adam Maderleitner, Bürger und Fleischhackher alhier.

27. Februar 1696

Trauungsbuch 02/02 (1647-1699) Haag, Seite 505, Bild C_0508

den 27. Februar ist durch obbemelten Herrn Capellan copuliert worden der ehrngeachte Elias Fählmayr Wittiber und Weißgärber alhier, mit der tugentsamben Frauen Anna Margaretha weillandt des Ehrngeachten und Khunstreichen Herrn, Johann Heinrich Metthässl gewester Cantor alhier, seelig; hinderlassene Wittib
Zeugen seindt Herr Thomas Wallner, Inner Rathsbürger, Beckh und Gastgeb alhier und Herr Mathias Lehner, Bürger und Pierpreuer alhier, beede pfarrerische Underthannen.

22. November 1746

Trauungsbuch 02/03 (1705-1770) Haag, Seite 413, Bild C_5298

22. ist durch Herrn Christopo Reisinger Cooperator alda copuliert worden, der junge Gesöll Johann Valentin seines Handtwerkhs ein Weißgärber des ehrngeachten Herrn Joseph Ruedl gewester Bürger in dem Markt zu Kaltern im Ötsch Landt in Tyrol* seelig; und Ursula seiner Hausfrauen noch ihm Leben ehelicher erzeugter Sohn; Mit Anna Maria, auch noch ledigen Standts, des ehrngeachten Herrn Johann Reutter Innern Rathsbürger Wittiber und Weißgärber alhier, noch ihm Leben, und Barbara seiner Hausfrauen seelig; ehelich erzeugte Tochter.

Testes: Herr Franz Paull Ämmerer Innern Rathsbürger Böckh und Gastgöb alhier, und der ehrngeachte Bartholome Häny bürgerlicher Sadlermaister alhier.

* Gemeint ist das heutige Etschland in Südtirol - also das Gebiet um den Kalterersee.

6. Juli 1784

Trauungsbuch 02/05 (1784-1816) Haag, Seite 4, Bild C_5501

Franz Ruedl des Johann Ruedl Weisgärbermeister alhier Sohn
Haag Nr. 46, 29 Jahre alt.

Eva Maria des Herrn Georg Bergmayr Mihlermeister zu St. Georgen Tochter.
28 Jahre alt.

11. Februar 1835

Trauungsbuch 02/07 (1817-1858) Haag, Seite 176, Bild 0177

Johann Georg Fuhrmann, Weisgärber, Handschuhmacher und Hausbesitzer im Markte allhier Nr. 46, ehelicher Sohn des Franz Fuhrmann, Handschuhmacher und Hausbesitzer wie oben, seelig, und der Anna geborene Brandstetter noch im Leben.
Haag Nr. 46, 25 Jahre alt (*4.11.1809).

Elisabeth Fuhrmann ledigen Stands, ehelich Tochter des Ferdinand Fuhrmann, bürgerlicher Hausbesitzer und Kammacher zu Gmunden Nr. 16, Traunviertel O. Oe. und der Eleonora geborene Heidinger, beyde noch im Leben; derzeit im Markte allhier Nr. 46 in der Wohnung.
Haag Nr. 46, 27 Jahre alt (*8.7.1807).

6. Februar 1877

Trauungsbuch 02/08 (1859-1887) Haag, Seite 389, Bild C_6396

Andreas Winter, Glasermeister und Hausbesitzer in Haag Nr. 46, ein ehelicher Sohn des verstorbenen Andreas Winter, Glasermeister in der Stadt Pöchlarn und dessen noch lebenden Eheweibes Josepha, geborene Binder, beide katholischer Religion.
Haag Nr. 46, 28 Jahre alt.

Anna Auer, derzeit in Haag Nr. 35 im Dienste, eine eheliche Tochter des Johann Georg Auer, Schneidermeisters in Rohrbach Nr. 6 Pfarre Weistach und seines Eheweibes Anna geborene Preuer, beide katholischer Religion und seelig.
Haag Nr. 35, 27 Jahre alt.