Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Gstetten 23

Haiderhäusl, Kleinhaus Nr. 1 - EZ. 11 Holzleiten

Aus den Büchern der Pfarre Haag:

9. 11. 1791

Trauung

Simon Stöckler Magdalena (Siedlmayr) uxor

28. 6. 1793
Vogtheyprotokoll fol. 196

Satzbrief

des Simon Stöckler ... auf dem Haiderhäusel ... Magdalena seine Ehewirthin bekennen hiermit für uns und unsere Erben, dass uns der ehrengeachte Herr Paul Wegschaider, bürgerlicher Wirth und Bäckenmeister im Markte Haag zur Erbauung unseres Häusels baar einhundertzwölf Gulden vorgeliehen habe ...

1. 5. 1795
Vogtheyprotokoll fol. 70

Gerhab Quittung

Simon Stöckler Pfarr haagerischer Pupil vom Haidingergütel macht sich auf ein neu erbautes Häusel auf des Haiders Grund ansessig, und quittiert um den Empfang seiner väterlichen Erbschaft, so laut Pfarr haagischem … bisher gebracht hat … 125fl 47x ...

29. 7. 1800
Vogtheyprotokoll fol. 545

Schätz und Abhandlung vom Haiderhäusel № 11

auf absterben Simon Stöckler Pfarr haagischer Unterthan aufm Haiderhäusel, ist dessen und seiner unterlassenen Ehewirthin mitsammen gemeinschaftlich besessenes Vermögen oberkeitlich verhandelt worden … Summe des Vermögens 121fl 47x … Erben die Wittib Magdalena Stöcklerin … und 2 ehelich erzeugte Kinder Namens 1) Johann 8 Jahre alt und 2) Maria 4 Jahre alt ...

26. 8. 1800

Trauung

Mathias Innerhueber Magdalena (Stöckler, 2. Ehe) uxor

12. 9. 1800
Vogtheyprotokoll fol. 591

Gewehr Anschreibung aufs Haiderhäusel № 11

Magdalena Stöcklerin verwitwet, Pfarr haagische Unterthanin am Haiderhäusel bleibt bei Nutz und Gewehr, und verehelicht sich mit mit Mathias Innerhuber Herrschaft salabergischen Pupilen vom Haindorf, und lässt denselben auf ihr besitzendes Häusel zur Helfte an Nutz und Gewehr schreiben, hat daher zu entrichten P. 110fl. ...

12. 9. 1800
Vogtheyprotokoll fol. 594

Bstand Kontrakt uUm ein Grundort zu einen Gärtel

zwischen Georg Schönauer, Pfarr haagischer Unterthan aufm Haidergütel, und Mathias Innerhueber Pfarr haagischer Unterthan aufm Haiderhäusel ... überlässt dem Georg Schönauer ... aufm Haidergute dem Mathias Innerhuber ... aufm Haiderhäusel, Magdalena seiner Ehewirthin und derenselben Leideserben zu einen Hausgärtl ein Grundort, so in der Ausmaß ... hält solchergestalten lebenslänglich...

Aus dem alten Grundbuch Pfarre Haag folio 89, früher "Gstetten № 11":

Besitz

Peter Landerl Elisabeth uxor (⚭ 8. 7. 1799)

Gewährbuch fol. 50

Einantwortung 200fl.

Elisabeth Landerl Witwe allein

12. 1. 1830
Gewährbuch fol. 53

Übernahme 200fl.

Ridler Georg und Theresia uxor

21. 11. 1843
Gewährbuch fol. 137

Einantwortung 250fl.

Ridler Georg Witwer allein

12. 7. 1844
Gewährbuch fol. 160

Heirath 250fl.

Georg Ridler und Klara geborene Groiß uxor

Aus demhandgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

21.11.1843

Einantwortung

RIDLER Georg

27.6.1844

Heiratsvertr.

RIDLER Klara (½)

16.2.1879

Einantwortung

RIEDLER Klara

30.9.1880

Kauf/ÜG

RIEDLER Ignatz

6.2.1883

Ehepakte

RIEDLER Anna-Maria (½)

19.5.1912

Kauf

JOCHINGER Alois und Anna

21.11.1947

Einantwortung

JOCHINGER Anna

22.1.1969

Einantwortung

JOCHINGER Christine, *1944

15. / 22.10.1969

Kauf

REIFENBERGER Ernst, *1931
REIFENBERGER Anna, *1928

19.4.1973

Schenkung

SEISER Alfred, *1950 (¼)
SEISER Elfriede Anna, *1952 (¼)

1.4.1980

Teilungsvertr.

REIFENBERGER Ernst, *1931
REIFENBERGER Anna, *1928

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
Foto © 2009 www.gerhard-obermayr.com