Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Edelhof 48 - Abgetragen - früher Edelhof 20

EZ. 19 (Heurass, Wirthschaft Nr. 20) - abgetragen

Aus den Inventurprotokollen der Herrschaft Salaberg:

14. 4. 1723
Inventurprotokoll fol. 25

Inventur und Abhandlung umb ain Guett zu Untern Maÿrhofen

nach zeitlichen Hintritt weÿland Magdalena, des ehrbahren Veithen Heÿraß zu Untern Maÿrhofen selig … der Wittiber und deren beeden ehelich erzeugte 4 Kinder … Geörg, Simon, Catharina und Maria, alle leedig und voggtbar … das Guett zu Untern Maÿrhofen wird dem vorigen Werth nach angeschlagen zu 800fl. …

5. 7. 1723
Inventurprotokoll fol. 42

Kauf umb ain Guett zu Untern Maÿrhofen

Veith Heÿraß Wittiber bekhennt und verkhauft sein bishero aigenthomblich innengehabtes Guett zu Untern Maÿrhofen … seinem eheleiblichen lieben Sohn dem ehrbahren Geörgen Heÿraß, Barbara seine bereits versprochene Prauth und zukünftigen Ehewürthin, auch deren beeden Erben … umb ainen richtig geschlossenen Kaufschilling und zwar per 700fl. …

27. 5. 1739
Inventurprotokoll fol. 31a

Abhandlung aines Wittiber, und Außzüglers zu Unter Maÿrhofen

nach absterben weÿland Veiten Heÿrass, gewesten Wittiber, und Außzüglers zu Unter Maÿrhofen selig, ist dessen Verlassenschaft heunt dato verhandelt worden … zum verthaillen übrig 156fl. 15X 3ß … des Verstorbenen selig eheleibliche 4 Kinder … Geörg Heÿrass zu Unter Maÿrhofen, Simon leedig und vogtbar, Catharina des Geörgen Räthmaÿr am Hägl Ehewürthin, Maria leedig und vogtbar …

20. 5. 1749
Inventurprotokoll fol. 9

Inventur, Schäz und Abhandlung umb das anderte Guett zu Untermaÿrhofen

auf hiezeitliches absterben weÿland Barbara, Geörg Heÿrssens zu Untermaÿrhofen geweste Ehewürthin selig, ist deren beeder zusamben gebracht lig- und vahrendes Vermögen … heunt obgesezten dato ordentlich inventiert, unpartheÿisch angeschlagen, und die Verhandlung vorgenohmben worden … nebst dem hinterbliebenen Wittiber dessen ehelich erzeugte 2 Kinder … Peter Heirass und Maria, beede leedig und voggtbahr … vorbemeltes Guett zu Untermaÿrhofen … würdet dem alten Werth nach angeschlagen per 700fl. …

18. 3. 1750
Inventurprotokoll fol. 22

Hauß Annemben, und Übergab zu Unter Maÿrhofen

Geörg Heÿraß, Wittiber zu Unter Maÿrhofen, bekennet, und übergibt käuflich … dessen bishero aigenthomblich innengehabt, und besessenes Guett zu Unter Maÿrhofen … dem ehrbahren seinem freuntlich lieben Sohn Peter Heÿraß, Eva seiner Ehewürthin, und deren Erben, umb den vorigen alten Werth per 700fl. …

28. 12. 1751
Inventurprotokoll fol. 155

Außzüglers Abahndlung zu Untermaÿrhofen

auf absterben weÿland Geörgen Heÿraß gewest verwittibten Außzüglers zu Untermaÿrhofen selig, ist dessen verlassenschaft heut obstehenden dato zur Verhandlung gediehen … deß Verstorbenen selig hinterlassene 2 leibliche Kinder … Peter Heÿraß dermahliger Inhaber des Guetts zu Untermaÿrhofen, Maria Heÿraßin leedig und voggtbahr … zum verthaillen übrig 43fl. 51X 2ß …

30. 6. 1783
Inventurprotokoll fol. 108

Verhandlung von Gut zu Untermayrhofen

auf absterben weyland Eva des Peter Heyrass zu Untermayrhofen gewesene Ehewirtin selig, ist deren beiden mitsammen innengehabtes Vermögen zur Verhandlung gezogen worden … der im Leben unterlassene Witwer Peter Heyrass und die mit der Verstorbenen selig 3 ehelich erzeugten Kinder … das in der Pfarr Haag Ortschaft Untermayrhofen № 2 liegende Gut zu Untermayrhofen … wird in dem vermög Prot. 750 fol. 22 angestifteten Werth anhero gezogen per 700fl. …

20. 3. 1789
Kaufprotokoll fol. 72

Protocoll bey dem Ortsgerichte Salaberg

erscheint Peter Heuraß verwitweter Unterthann zu Untermayrhofen und bringt vor: daß er willens seye sein bisher besessenes Gut zu Untermayrhofen seinem Sohn Stephan Heuraß, und seiner Ehewirthin Katharina käuflich zu übergeben …

20. 3. 1789
Kaufprotokoll fol. 73

Kaufs Uibergabe des Guts zu Untermayrhofen № 2

Peter Heuraß verwittweter Unterthann übergiebt … das in der Pfarr Haag Ruth Untermayrhofen Sub № 2 liegende Bauernhauß samt den dabey befindlichen Gründen … unpartheyisch geschätzt worden sind, seinen Sohn Stephan Heuraß, Katharina seiner Ehewirthin, und zwar das Bauernhauß zu 50fl. … und das anliegende per 934fl. 14X …

20. 6. 1820
Gewährprotokoll fol. 595

Hausgewähr auf das Bauerngut zu Untermayrhofen

Georg Heuraß ledigen Standes empfängt allein Nutz und Gewähr um das Bauerngut zu Untermayrhofen № 2 Pfarr Haag samt allen dazu gehörigen untrennbaren Hausgründen … von Stephan und Katharina Heuraß, nach beider absterben aber zum alleinigen Eigenthum gelanget, in einem Werth von 700fl. …

28. 1. 1823
Gewährprotokoll fol. 695

Hausgewähr auf das Bauerngut zu Untermayrhofen

Katharina Mayrin ledigen Standes empfängt gemeinschäftlich Nutz und Gewähr um das Bauerngut zu Untermayrhofen Haus № 2 Pfarr Haag samt allen dazu gehörigen untrennbaren Hausgründen … durch Heirathsvertrag mit Georg Heuraß … zum gemeinschäftlichen Eigenthum in einem Werthe zu 700fl. C.M. W.W. …

19. 7. 1848
Gewährprotokoll fol. 593

Hausgewähr

Michael Heurass, ledigen Standes, empfängt allein Gewähr um das Bauerngut zu Untermayrhofen № 2 Pfarre Haag, samt dazugehörigen Hausgründen … euten Georg und Katharina Heurass vermög Kauf respective Übegabsvertrag und gerichtlicher Bewilligung vom heutigen … zum alleinigen Eigenthum gelanget in einem Werthe von 2200fl. Conventions Münze …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 29 - ein Bamberger Lehen, früher Untermayrhofen № 2:

Gabenbuch fol. 29

700fl.

8. 2. 1750
Gabenbuch fol. 22

Trauung

Peter Heyraß Eva (Söllner) uxor

1769

Besitz

Peter Heyrass Eva uxor

1783
Gabenbuch fol. 108

Besitz

Peter Heyrass Witwer allein

10. 11. 1788

Trauung / Übergabe

Stephan Heiras (+22.6.1819) Katharina (Preslmayr, +14.12.1816) uxor

1789
Gewährbuch fol. 73

Einantwortung 934fl.

Stephan Heiras Katharina uxor

20. 6. 1820
Gewährbuch fol. 595

Einantwortung 700fl.

Georg Heuraß ledig

10. 2. 1823
Gewährbuch fol. 695

Trauung 700fl.

Johann Georg Heurass Katharina (Mayr) uxor

19. 7. 1848
Gewährbuch fol. 593

Übergabe 2200fl.

Heurass Michael alleine

7. 8. 1873

Heirath

Michael Heurass Anna (Land) uxor

Leistungen: Alle 3 Jahr 1 Kapaun.
18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Korn . . . . . . . . . .  1 4/8 Metzen
Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . .  1 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

19. 7. 1848

Übergabe 

 HEURASS Michael 

 7. 8. 1873

 Ehepakte

 HEURASS Anna (½)

26. 9. 1882

 Einantwortung

 HEURASS Anna (später verehelichte Brunnersberger)

29. 3. 1883

 Ehepake

 BRUNNERSBERGER Johann (½)

30. 3. 1899

 Einantwortung

 BRUNNERSBERGER Anna

18. 11. 1907

 Übergabe, Ehepakte

 HEURAHS Michael und Anna

1. 9. 1913

 Kauf

 LATZELSBERGER Ferdinand und Zäzilia

1. 12. 1913

 Kauf

 KASTNER Josef und Theresia

11. 4. 1928

 Einantwortung

 KASTNER Josef

21. 4. 1928

 Ehepakte

 KASTNER Maria (½)

27. 5. 1932

 Einantwortung

 KASTNER Maria

19. 1. 1949

 Übergabe

 BAUERNFEIND Gisela

31. 1. 1946

 Ehepakte

 BAUERNFEIND Leopold (½)

23. 3. 1960

 Einantwortung

 BAUERNFEIND Gisela, * 31.12.1906

Einlage gelöscht.

(Baufläche 32/1 mit Haus Nr. 20 und Baufläche 32/2 Holzhütte Stallung auf neue EZ. 119 übertragen).

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV