Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Schudutz 33

EZ. 5, Kleinhaus Nr. 5 - Launegg

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

22. 9. 1741
Inventurprotokoll fol. 88

Abhandlung umb daß Schudaz Häußl

nach absterben weÿland Eva, Adamen Halbmers, Klainhäußlers beÿm Schudaz, geweste Ehewürthin selig, ist deren beeden Vermög heunt dato verhandelt worden … der Verstorbenen selig eheleibliche 2 Kinder Maria 6 und Magdalena 4 Jahr alt … besagtes Häußl würdet unpartheÿisch angeschlagen per 40fl. …

22. 9. 1741
Inventurprotokoll fol. 89a

Erbschafts Quittung

Adam Halbmer in Schudaz Häußl, nomine seiner Ehewürthin Catharina, bekennet, und quittiert deroselben aufgestelt gewesten Gerhaber Thoma Innerhueber am Paurnguett zu Haindorf, und Abrahamb Deinhofer zu Palling alß Außzahlern, um, und wegen richtig gepflogener Gerhabschaft, auch Außzahlung all der jenigen Erbschaft … in Summa 31fl. 21X 2ß gebracht hat, hiermit auf ewig …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 239 - Ennser Viertl, früher "Schudaz Häusl", dann Schudutz 5:

Gabenbuch fol. 296

40fl.

Wert

18. 10. 1773
Gabenbuch fol. 42

Kauf 60fl.

Stephan Prandtner Magdalena (Rienner) uxor

16. 8. 1798
Kaufprotokoll fol. 31

Übergabekauf 60fl.

Michael Prandtnerledig allein

26. 1. 1799
Gewährbuch fol. 147

Heirath 60fl.

Michael Prandtner Magdalena (Bramhas, 7.4.1847) uxor
(4. 2. 1799)

17. 3. 1847
Gewährbuch fol. 333

Einantwort 440fl.

Michael Prandtner Witwer allein (✝9. 2. 1861)

20. 8. 1861

Trauung

Adam Tischberger Anna (Brandner) uxor

15. 9. 1866

Einantwortung

Adam Tischberger

16. 8. 1866

Ehevertrag

Adam Tischberger Eva Maria (Schachner) uxor

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

15. 9. 1866
16. 8. 1866

Einantwortung
Ehevertrag

TISCHBERGER Adam und Eva Maria

4. 11. 1895

Übergabe

GRUBER Anton und Franziska

28. 3. 1933

Übergabe

BUCHBERGER Josef und Franziska

13. 6. 1962
18. 3. 1963

Übergabe
Einantwortung

REDER Theresia

28. 9. 1967

Übergabe

BUCHBERGER Herbert, *1947

15. 11. 1972

Schenkung

BUCHBERGER Leopoldine, *1950 (½)

1939: Baufl. 89 mit Kleinhaus Nr. 5 u. Gst. 419 ab- und der EZ. 91 ds. Gb. zugeschrieben. Aufschrift “Kleinhaus Nr. 5” hier gelöscht.

Die Liegenschaft in Google Maps

Foto © 2009 www.gerhard-obermayr.com