Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Schudutz 3

EZ. 37, Bauer zu Haindorf, Wirthschaft Nr. 38

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 59 - ein Bambergisches Lehen, früher Haindorf № 6:

Gabenbuch fol. 59

600fl.

3. 2. 1732

Trauung

Thomas Innerhuber Anna (Zinkhofer) uxor

4. 6. 1747
Gabenbuch fol. 21

Trauung

Thomas Innerhuber Magdalena (Templmayr) uxor

1769

Einantwortung

Thomas Innerhuber Witwer allein

1782
Gabenbuch fol. 115

Heurath

Thomas Innerhuber Katharina (Innerhuber) uxor

1785
Gabenbuch fol. 12

Einantwortung

Katharina Innerhuber Witwe allein

10. 7. 1794
Gewährbuch fol. 80

Trauung 2100fl.

Johann Georg Halbmayr Katharina (Innerhuber) uxor
(23. 7. 1794)

1806

Besitz

Georg Halbmayr Katharina uxor

21. 3. 1829
Gewährbuch fol. 143

Besitz 1600fl.

Georg Halbmayr Witwer allein

1840
Gewährbuch fol. 146

Übergabekauf 1600fl.

Stephan Halbmayr ledig allein

9. 2. 1844

Heirath 1600fl.

Stephan Halbmayr Maria (Stöckler) uxor (6. 2. 1844)

25. 10. 1864

Einantwortung

Stephan Halbmayr

22. 12. 1875

Einantwortung

Rosina Halbmayr

Leistungen: Alle 3 Jahr 2 Kapaune.
18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Waitzen  . . . . . . . . .  1 4/8 Metzen
Haber . . . . . . . . . .  22 4/8 Metzen
Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . . . .  2 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

22. 12. 1875

Einantwortung

HALBMAYR Rosina

5. 2. 1909

Einantwortung

REIZINGER Marie

4. 3. 1910

Erklärung

REIZINGER Franz (½)

 1925

Einantwortung

REITZINGER Franz

8. 10. 1927

Kauf

REITZINGER Johann und Anna

11. 3. 1954

Einantwortung

REITZINGER Anna

24. 5. 1960

ÜG. Ehepakte

REITZINGER Franz und Zäzilia

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV

Fotoquelle GISquadrat