Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Schudutz 23

EZ. 25, Weidinger, Wirthschaft Nr. 26

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

18. 8. 1739
Inventurprotokoll fol. 47

Inventur und Abhandlung umb das rechtlehenbahre Guett zu Weÿdach

auf absterben weÿland Kunigund, Paulle Kornmüllers zu Weÿdach geweste Ehewürthin selig, ist deren beeder Verlassenschaft heunt dato verhandelt worden … der hinterbliebene Wittiber und der Verstorbenen selig aus erster und anderter Ehe erzeugte 5 Kinder … Catharina des Peter Pallinger am Wizlinger Guett Ehewürthin, Eva des Mathiaß Pallinger am Hörzenberg Ehewürthin, Simon Haaß, leedig und voggtbahren Standes, Maria des Mathias Zeiners Außzüglers am Käblguett Ehewürthin, Mathias leedig und voggtbar … besagtes rechtlehenbahre Guett zu Weÿdach … würdet dem alten Werth nach angeschlagen per 1000fl. …

5. 11. 1739
Inventurprotokoll fol. 63

Kaufs Übergaab umb das rechtlehenbahre Guett zu Weÿdach

Paull Kornmüllner, Wittiber zu Weÿdach, bekennet, und übergibt käuflich, dessen bishero innengehabt, und besessenes rechtlehenbahres Guett zu Weÿdach … seinem freuntlich lieben Sohn Mathiaß Kornmüllner, Susanna seine versprochene Braut, und zuekünftig Ehewürthin, und deren beeden Erben per 1000fl. …

7. 5. 1742
Inventurprotokoll fol. 56

Inventur Schäz und Abhandlung das rechtlehenbahre Guett zu Weÿdach betreffend

auf hiezeitliches absterben weÿland Susanna, Matthäusen Khornmüllners auf dem rechtlehenbahren Guett zu Weÿdach geweste Ehewürthin selig, ist deren beeden miteinander gehabt lieg, und vahrendtes Vermögen … heunt dato in unpartheÿischen Anschlag gebracht, und verhandelt worden … nebst dem nachgelassenen Wittiber der Verstorbenen selig Geschwistert … Thomas Haaß zu Aussermaÿrhofen, Magdalena des Paule Goldstainers auf dem Langenfellnerguett Ehewürthin, Maria des Veithen Deinhofers zu Palling selig hinterbliebener Wittib, Eva des Josephen Fellner am Zünckhof Ehewürthin … das rechtlehenbahre Guett zu Weÿdach … würdet dem alten Werth nach hier wiederumb in Anschlag gebracht per 1000fl. …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 122 - ein Bamberger Lehen,
früher "Rechtlehen Weÿdach", dann Goldstein 13:

Gabenbuch fol. 122

1000fl.

Wert

1767
Gabenbuch fol. 7

Kauf 1000fl.

Michael Wizlinger

1769

Besitz

Michael Wizlinger

24. 2. 1778

Trauung

Michael Wizlinger Maria (Pallinger) uxor

1783

Besitz

Michael Wizlinger Maria uxor

1789
Gewährbuch fol. 123

Kauf 1000fl.

Johann Georg Wizlinger

1806

Besitz

Johann Georg Wizlinger

23. 5. 1810
Gewährbuch fol. 428

Trauung 1000fl.

Johann Georg Wizlinger Magdalena (Stöckler) uxor
(4. 6. 1810)

17. 10. 1827
Gewährbuch fol. 83

Kauf 1770fl.

Stefan Innerhuber ledigen Stands allein

5. 2. 1829
Gewährbuch fol. 137

Trauung 1770fl.

Stefan Innerhuber Maria (Stroebitzer) uxor
(23. 2. 1829)

30. 10. 1844
Gewährbuch fol. 44

Einantwortung 2560fl.

Stefan Innerhuber Witwer allein

26. 2. 1846
Gewährbuch fol. 199

Trauung 2560fl.

Stefan Innerhuber Maria (Stibitzhofer) uxor
(17. 2. 1846)

19. 7. 1868

Einantwortung

Josef Innerhuber

16. 5. 1873

Ehepakte

Josef Innerhuber Elisabeth (Riener) uxor

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

19. 7. 1868
16. 5. 1873

Einantwortung
Ehepakte

INNERHUBER Josef und Elisabeth

18. 6. 1910

Kauf

JENNER Ferdinand

2. 8. 1910

Kauf

WIMBAUER Karl und Maria

13. 5. 1916

Kauf

BAUREDER Ferdinand und Johanna

5. 4. 1940

Einantwortung

BAUREDER Johanna

25. 6. 1951
9. 8. 1951

Übergabe
Ehevertrag

BAUREDER Leopold und Rosina

Foto 12. 10. 1961 Alpine Luftbild aus der Sammlung der Stadtgemeinde Haag
Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV