Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Schudutz 15

EZ. 8, Lichtlgut, Wirthschaft Nr. 8

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 50 - ein Bamberger Lehen im Ennser Viertl, früher Schudutz № 9:

Gabenbuch fol. 50

600fl.

1769

Besitz

Johann Zinckhofer

1777
Gabenbuch fol. 131

1783

Besitz

Johann Zinckhofer

21. 2. 1791
Gewährbuch fol. 32

Trauung 1060fl.

Johann Zinckhofer Elisabeth (Schwörzer) uxor (13. 2. 1791)

1806

Besitz

Johann Zinckhofer Elisabeth uxor

25. 8. 1807
Gewährbuch fol. 352

Einantwortung 1060fl.

Johann Zinckhofer Witwer allein

3. 5. 1813
Gewährbuch fol. 480

Übergabekauf 1060fl.

Stephan Zinckhofer ledig allein

31. 5. 1813
Gewährbuch fol. 483

Heurath 1060fl.

Stephan Zinckhofer Anna (Punzhuber) uxor (1. 6. 1813)

1. 8. 1839
Gewährbuch fol. 483

Einantwortung 4000fl.

Josef Zinkhofer Witwer allein

Leistungen: Alle 3 Jahr 2 Kapaune.
18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Waitz . . . . . . . . . . . . . .  3 Metzen
Haber . . . . . . . . . .  40 4/8 Metzen
Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . . . .  2 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

1. 8. 1839

lt. Gewähr- Protokoll

ZINKHOFER Josef

12. 12. 1899

Kauf

WIESER Franz und Maria

11. 4. 1917

Einantwortung

WIESER Franz

21. 1. 1920

Kauf

WIESER Josef und Amalie

31. 1. 1964

ÜG.Ehepakte

WIESER Bruno, *1930
WIESER Margarethe, *1929


Fotoquelle GISquadrat
Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV