Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Schudutz 14

EZ. 7, Witzlingergut, Wirthschaft Nr. 7

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 51 und II fol. 40 - ein Bambergisches Lehen, früher Schudutz № 8:

Gabenbuch fol. 51

700fl.

Wert

1757
Gabenbuch fol. 231

18. 6. 1758

Trauung

Martin Pallinger Katharina (Radlspöck) uxor

1769

Besitz

Martin Pallinger

1783

Besitz

Martin Pallinger

1789
Gabenbuch fol. 41

1453fl.

Wert

12. 11. 1801
Gabenbuch fol. 254

Trauung 1453fl.

Joseph Pallinger Magdalena (Hochwallner) uxor (24. 11. 1801)

1806

Besitz

Joseph Pallinger Magdalena uxor

24. 9. 1839
Gewährbuch fol. 126

Einantwortung 4000fl.

Magdalena Pallinger Witwe allein

9. 11. 1843
Gewährbuch fol. 312

Übergabekauf 2975fl.

Johann Pallinger ledig allein

21. 11. 1843
Gewährbuch fol. 314

Trauung 2975fl.

Johann Pallinger Juliana (Halbmayr) uxor

1. 2. 1867

Einantwortung

Juliana Pallinger

Franz Feyertag Juliana (Pallinger) uxor

14. 5. 1878

Einantwortung

Feyertag Franz

Leistungen: Alle 3 Jahr 2 Kapaune.
18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Waitzen  . . . . . . . . . . . .  3 Metzen
Haber . . . . . . . . . .  40 4/8 Metzen
Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . . . .  2 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

14. 5. 1878

Einantwortung

FEYERTAG Franz

3. 10. 1881

Amtsurkunde

STUMMER Leopold

29. 1. 1907

Beschluß

WITZLINGER Franziska, geb. STUMMER

13. 4. 1932

Einantwortung

STUMMER-KIRCHBERGER Anna, verh. PACHNER

3. 8. 1938

Kauf

KARGL Johann und Barbara

18. 4. 1956

Einantwortung

KARGL Johann, *1922 (½ von Johann Kargl)

18. 12. 1963

Einantwortung

KARGL Johann, *1922 (½ von Barbara Kargl)

26. 4. 1982

Übergabe

KARGL Friedrich, *1943
KARGL Theresia, *1946


Fotoquelle GISquadrat

Fotos Sammlung Kargl

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV