Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Schudutz 14

EZ. 7, Witzlingergut, Wirthschaft Nr. 7

Aus den Inventurprotokollen der Herrschaft Salaberg:

28. 9. 1635
Inventurprotokoll fol. 111a

Inventarium und Abhandlung aines wizlingerischen Pupilen in Haager Pfarr

auf absterben weillandt Bartholome Wizlinger, welcher ledigen Standts bei dem Andreen zu Oberndorf den 23 Yber 635 mit Tott abgang … 2 Geschwisterthe …

23. 2. 1650
Inventurprotokoll fol. 131a

Inventarium

demnach Andre Goltstainer zu Wizling Todts abgangen … Wittib Catharina und 12 eheleibliche Khinder …

21. 6. 1650
Inventurprotokoll fol. 172a

Inventarium

nach deme Catharina Goldstainerin Wittib und Auszüglerin beÿ ihrem Sohn zu Wizling mit Todt abgangen … 10 eheleibliche Kinder …

10. 6. 1652
Inventurprotokoll fol. 214

Inventarium

nach deme Barbara weillendt Andree Goldstainer zu Wizling, unnd Catharina uxor selig hinterlassene Tochter auf unlangsten Todts verblichen … Peter Wizlinger und Veith Wizlinger …

16. 3. 1688
Inventurprotokoll fol. 165a

Todtfahls Abhandlung ainer Auszüglerin zu Wizling

auf absterben weÿlent Catharina Goldstainerin geweste Wittib und Auszüglerin zu Wizling selig … der abgeleibten eheleibliche 7 Kinder … Hannß Goldstainer zu Praunsperg, Paul noch leedig doch voggtbar, Veith auch beÿ 19 Jahr und noch leedig, Michäel beÿ 16 Jahr alt, Maria des Martin Palingers zu Wizling, Sophia und Cunigund beede leedig und voggtbar …

2. 3. 1711
Inventurprotokoll fol. 77

Abhandlung am Wizlinger Guett

auf absterben weÿll. Maria, deß ehrbahren Martin Pallingers am Witzlingergut … der Witwer und 4 eheleibliche Kinder …

12. 5. 1712
Inventurprotokoll fol. 176a

Abhandlung eines Auszüglers am Wizlingerguett

nach absterben weÿl. Martin Pallinger, Wittiber und Auszüglers … eheleibliche 4 Kinder nammens Peter, Thomas, Matthias und Magdalena …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 51 und II fol. 40 - ein Bambergisches Lehen, früher Schudutz № 8:

Gabenbuch fol. 51

700fl.

Wert

1757
Gabenbuch fol. 231

18. 6. 1758

Trauung

Martin Pallinger Katharina (Radlspöck) uxor

1769

Besitz

Martin Pallinger

1783

Besitz

Martin Pallinger

1789
Gabenbuch fol. 41

1453fl.

Wert

12. 11. 1801
Gabenbuch fol. 254

Trauung 1453fl.

Joseph Pallinger Magdalena (Hochwallner) uxor (24. 11. 1801)

1806

Besitz

Joseph Pallinger Magdalena uxor

24. 9. 1839
Gewährbuch fol. 126

Einantwortung 4000fl.

Magdalena Pallinger Witwe allein

9. 11. 1843
Gewährbuch fol. 312

Übergabekauf 2975fl.

Johann Pallinger ledig allein

21. 11. 1843
Gewährbuch fol. 314

Trauung 2975fl.

Johann Pallinger Juliana (Halbmayr) uxor

1. 2. 1867

Einantwortung

Juliana Pallinger

Franz Feyertag Juliana (Pallinger) uxor

14. 5. 1878

Einantwortung

Feyertag Franz

Leistungen: Alle 3 Jahr 2 Kapaune.
18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Waitzen  . . . . . . . . . . . .  3 Metzen
Haber . . . . . . . . . .  40 4/8 Metzen
Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . . . .  2 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

14. 5. 1878

Einantwortung

FEYERTAG Franz

3. 10. 1881

Amtsurkunde

STUMMER Leopold

29. 1. 1907

Beschluß

WITZLINGER Franziska, geb. STUMMER

13. 4. 1932

Einantwortung

STUMMER-KIRCHBERGER Anna, verh. PACHNER

3. 8. 1938

Kauf

KARGL Johann und Barbara

18. 4. 1956

Einantwortung

KARGL Johann, *1922 (½ von Johann Kargl)

18. 12. 1963

Einantwortung

KARGL Johann, *1922 (½ von Barbara Kargl)

26. 4. 1982

Übergabe

KARGL Friedrich, *1943
KARGL Theresia, *1946

Foto 12. 10. 1961 Alpine Luftbild aus der Sammlung der Stadtgemeinde Haag

Fotoquelle GISquadrat

Fotos Sammlung Kargl

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV