Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Schudutz 1

EZ. 38, Leherbauer, Wirthschaft Nr. 39

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 61 (1 und 2) - ein Bambergisches Lehen, früher Haindorf № 7:

1769
Gewährbuch fol. 48

Besitz 350fl.

Michael Diernberger

1783

Besitz

Michael Diernberger (19. 4. 1786)

26. 9. 1784

Trauung

Joseph Diernberger Maria (Gerstmayr) uxor

1785
Gewährbuch fol. 79

Übergabe

Joseph Diernberger Maria uxor

1799
Gewährbuch fol. 227

Einantwortung 1313fl.

Maria Diernberger
(Joseph Diernberger, ✝1. 6. 1799)

1806

Besitz

Maria Diernberger (19. 12. 1843)

14. 10. 1836
Gewährbuch fol. 55

Kaufübergabe 1300fl.

Michael Witzlinger

5. 1. 1844
Gewährbuch fol. 326

Heiratsvertrag 1300fl.

Michael Witzlinger Rosina (Oellinger) uxor

Leistungen: Alle 3 Jahr 1 Kapaun.
18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Waitz  . . . . . . . . . . .  1 4/8 Metzen
Haber  . . . . . . . . . . . . .  18 Metzen
Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . . . .  1 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

14. 10. 1836
5. 1. 1844

Kauf/ÜG
Heiratsvertrag

WITZLINGER Michael und Rosina

6. 2. 1885

Einantwortung

WITZLINGER Michael

5. 5. 1908

Einantwortung

WITZLINGER Franz

16. 10. 1919

Einantwortung

ÖFFERLBAUER Maria, verh. STÖCKLER

30. 1. 1919

Ehepakte

STÖCKLER Franz (½)

3. 5. 1956

ÜG. Ehepakte

BAUREDER Ferdinand und Maria

3. 2. 1970

ÜG. Ehepakte

RITT Johann, *1942 u. Rosina, *1944

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV