Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Salaberg 65

EZ. 23, Maissner, Wirthschaft Nr. 29

Aus den Inventurprotokollen der Herrschaft Salaberg:

19. 9. 1686
Inventurprotokoll fol. 118a

Abhandlung beÿ der Leÿrapeunt

auf absterben weÿlent Cunigunda Richlstorferin geweste Wittib und Inwohnerin beÿm Maissen in der Leÿraprunt selig … keine eheleiblichen Erben …

6. 5. 1716
Inventurprotokoll fol. 12a

Abhandlung umb das Maÿßner Heüßl in der Leÿrapoindt

nach absterben weÿland Catharina deß ehrbahren Mathias Klauplinger am Maißner Heißl geweste Ehewiehrtin selig … der hinterlassene Wittiber und die im Ehestand erzeugten 2 Kinter … Thomas und Maria beede leedig und voggtbar … das sogenannte Maÿsner Heißl in der Leyrapoint um 200fl. …

4. 6. 1716
Inventurprotokoll fol. 26

Khaufs Übergab umb daß Maißner Heißl in der Leyrapoint

Mathias Klauplinger Wittiber am gedachten Maÿsner Heußl für sich … bekhennt und verkhauft sein ingehabtes Maÿsner Heußl in der Leÿrapoint … seinem lieben Sohn dem ehrbahren Thoma Klauplinger und Barbara dessen angehende Ehewirthin und deren Erben … vorgenommene Schäzung 200fl. …

16. 7. 1731
Inventurprotokoll fol. 45

Abhandlung aines Auszüglers in der Leÿraboind

auf hiezeitliches ableiben weÿland Mathiasen Klauplinger gewesten Auszüglers am Maissen Häußl selig … zum verthaillen übrig 168fl. 11X 2¼ß … deß Verstorbenen selig eheleibliche 2 Kinder … Thoma Klauplinger am Maissen Häußl, Maria des Mathiasen Schwabers an der Haagermühl …

20. 6. 1742
Inventurprotokoll fol. 106a

Schäz und Abhandlung umb das Maÿßner Häusl in der Leÿraboind

nach hiezeitlichem ableiben, weÿland Maria, Thoma Klaupplingers, Kleinhäuslers am Maißner Häusl geweste Ehewürthin selig, ist deren miteinander gehabtes Vermögen heunt dato in unpartheÿischen Anschlag gebracht, und verhandelt worden … nebst dem hinterbliebenen Wittiber der Verstorbenen selig eheleibliche Geschwistert … Philipp Ruesmaÿr auf der Freÿtagmühl, Matthäus Ruesmaÿr im Pergmaÿr Häusl in der Herberg, Anna Ruesmaÿrin leedig und voggtbahr … vorbemeltes Maÿßner Häusl in der Leÿraboind wirdet dem vorigen Werth nach wiederum in Anschlag gebracht per 200fl. … und das Schudaz Häusl beÿm Wald als ein Überländt per 60fl. … das leedige Grundstückh in der Ruespoind auch per 60fl. … dann die herrschaftliche Hofwaÿd per 650fl. …

Aus den Kirchenbüchern von Haag:

Vorbesitz -->

Wolf und Magdalena Burckholzer

17. 8. 1638

Trauung

Bartholomäus Burckholzer Barbara (Hainberger) uxor

11. 5. 1670

Trauung

Michael Kornmilner Maria (Purkholzer) uxor

Kauf

Mathias Klauplinger Katharina (Bosch) uxor

25. 2. 1685

Trauung

Mathias Klauplinger Katharina (Bosch) uxor

14. 6. 1716

Trauung

Thomas Klauplinger Barbara (Purkholzer) uxor

7. 5. 1736

Trauung

Thomas Klauplinger Maria (Rueßmayr) uxor

29. 8. 1742

Trauung

Thomas Klauplinger Eva Maria (Tobermayr) uxor

20. 5. 1777

Trauung

Michael Neuhauser Rosina (Klaublinger) uxor

27. 10. 1828

Trauung

Mathias Neuhauser Maria Thaller uxor

16. 11. 1841

Trauung

Mathias Neuhauser Eva Maria (Haselmayr) uxor

24. 10. 1860

Tod

Mathias Neuhauser

26. 12. 1876

Tod

Eva Maria Neuhauser

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 264,
früher "Maiss in der Leyrer Poindt", dann Waldhäusl 12 und Salaberg 29:

Gabenbuch fol. 214

200fl.

Wert

1777
Verhandl.protoc. fol. 35

Heirath 200fl.

Michael Neuhauser Rosina (Glaublinger) uxor (20. 5. 1777)

27. 8. 1827
Gewährbuch fol. 73

Einantwortung 200fl.

Rosina Neuhauser Witwe allein

23. 11. 1827
Gewährbuch fol. 89

Übergabekauf 200fl.

Mathias Neuhauser ledig allein

20. 10. 1828
Gewährbuch fol. 113

Heirath 200fl.

Mathias Neuhauser Maria (Thaller) uxor (27. 10. 1828)

16. 2. 1841
Gewährbuch fol. 182

Einantwortung 400fl.

Mathias Neuhauser Witwer allein

19. 11. 1841
Gewährbuch fol. 212

Heirath 400fl.

Mathias Neuhauser Eva Maria (Haslmayr) uxor (16. 11. 1841)

17. 5. 1877

Einantwortung

Stefan Neuhauser

Aus dem handgeschriebenen Grundbuch von Haag:

17.5.1877

Einantwortung

NEUHAUSER Stefan

30.9.1888

Einantwortung

WITZLINGER Theresia

23.8.1888

Ehepakte

WITZLINGER Johann (½)

21.3.1904

Einantwortung

WITZLINGER Theresia

14.1.1919

Kauf

WITZLINGER Johann und Maria

1926: Baufl. 49 Haus Nr. 29 und Gst. umbenannt in Baufl. 197 und Gst. der KG. Haag und der EZ. 166 Gb. Haag zugeschrieben. Einlage kassiert.

“MAISSNER”, Wirtschaft Nr. 186, Himsental Nr. 3 - Haag EZ. 166

14.1.1919

Kauf

WITZLINGER Johann und Maria

18.6.1953

Übergabe

WITZLINGER Johann, *1922
WITZLINGER Ida, *1924

26.2.1985

Übergabe

WITZLINGER Elisabeth, *1961

Ursprünglich EZ. 23 Gb. Salaberg. 1926: umbenannt in Bfl.u.Gst. der KG. Haag und der EZ. 166 Gb. Haag zugeschrieben. Eigentümer vor 1919 siehe daher EZ.23 G

EZ. 166, “MAISSNER”, Wirtschaft Nr. 186, Himsental Nr. 3

14.1.1919

Kauf

WITZLINGER Johann und Maria

18.6.1953

Übergabe

WITZLINGER Johann, *1922
WITZLINGER Ida, *1924

26.2.1985

Übergabe

WITZLINGER Elisabeth, *1961

Ursprünglich EZ. 23 Gb. Salaberg. 1926: umbenannt in Bfl.u.Gst. der KG. Haag und der EZ. 166 Gb. Haag zugeschrieben. Eigentümer vor 1919 siehe daher EZ.23 Gb.Salaberg.

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV