Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Salaberg 59

EZ. 20, (Kleinhaus Nr. 26)

Aus den Inventurprotokollen der Herrschaft Salaberg:

6. 10. 1658

Trauung

Veith Reizinger Rosina (Holngruber) uxor

17. 3. 1681
Inventurprotokoll fol. 615

Inventurs Abhandlung

auf zeitliches ableiben weillandt Rosina, Veithen Reizingers Herrschaft Salabergischer Hoftreschers und Klainhäußlers beÿ der Hofwaÿdt noch im Leben ehelich geweste Hauswürthin selig … Wittiber und der abgeleibten Ehewürthin selig Schwester Anna, Hannßsen Sagm... (?) … das so genante Heußl beÿ der Hofwaÿdt um 30fl. …

8. 6. 1681

Trauung

Veit Reizinger (2. Ehe) Maria (Huber) uxor

31. 7. 1696
Inventurprotokoll fol. 10a

Inventur aines klainen Heußels beÿ der Hofwaid

auf absterben weÿland Veith Reizingers gewesten Klainheußlers beÿ der Hofwaid selig … daß Clain Heußl beÿ der Hofwaid in Haager Pfarr ist angeschlag worden zu 30fl. … Wittib Maria und eheleibliche 2 Kinder …

31. 7. 1696
Kaufprotokoll fol. 332

Inventur aines khlainen Heußls beÿ der Hofwaidt

nach ableiben weÿland Veith Reizingers gewester Clainheußlers beÿ der Hofwaÿd selig, ist dessen hinderlassenes Vermögen per 54fl. 4X aufgeraith worden …

7. 8. 1696
Kaufprotokoll fol. 332

Stüft umb ain khlaines Heußl beÿ der Hofwaid

Maria, weÿland Veith Reizingers gewester Clainheußlers beÿ der Hofwaid selig hinderlassene Wittib, verheÿrath sich zu Matthiasen deß Hannsen Reizingers zu Richerstorf, und Susanna dessen Ehewürthin beede noch im Leben, ehelich erzeugter Sohn, bringt demnach von dem noch untern 31. Julÿ geschäzten Heußl per 30fl. Daß herrschaftliche gewöhnliche Stüftgelt …

19. 8. 1696

Trauung

Mathias Feichtinger Maria (Reizinger) uxor

19. 9. 1703
Inventurprotokoll fol. 190

Inventur und Abhandlung beim Matthias Feichtners beÿ der Hofwaÿdt

nach zeitlichen Hintritt weÿland Maria des Matthiasen Feichtners, gesessen beÿ der Hofweÿdt in Haager Pfarr, Ehewürthin selig … der Wittiber Matthias und die 2 Kindter … Simon beÿ 20 Jahr alt beim Hannsen zu Dorf in Diensten, Catharina 16 Jahr alt … das Heußl ist angeschlagen zu 30fl. …

30. 12. 1716
Inventurprotokoll fol. 78

Inventur und Abhandlung beÿm Waldt

über zeitliches ableiben weÿland Peter Innfangers beÿm Waldt selig … Wittib Regina und des Erblassers selig auß erster Ehe erzeugte 4 Kinter … Geörg Innfanger derzeit zu Prag, Michäel 16, Simon 13 und Catharina 18 Jahr alt … das Heußl beÿm Waldt negst der Hofwaÿdt ist astimiert zu 30fl. …

20. 2. 1732
Inventurprotokoll fol. 11a

Abhandlung umb ain Häußl beÿm Waldt

nachdeme weÿland Mathias Feichtinger gewester Zimmermaister, Magdalena dessen Ehewürthin beede selig … Todts verfahren … der verstorbenen selig eheleibliche 2 Kinder … Simon und Hannß leedig und voggtbar … besagtes Häußl beÿm Wald würdet dem alten Werth nach angeschlagen per 30fl. …

21. 4. 1732
Inventurprotokoll fol. 23a

Kaufs Übergab aines Häußls beÿm Wald

N. und N. die im Inventarium dato 20. Februar diss Jahrs, über weÿland Mathiaßen Feichtners gewester Schloßzimmermaisters, und Magdalena seine Ehewürthin beede selig hinterlassener Sohn Hannßen aufgestelte Gerhaben, bekennen und übergeben käuflich … dem freuntlich lieben Brudern Simon Feichtner, Maria dessen versprochene Braut und zukünftige Ehewürthin, und deren Erben per 30fl. …

4. 12. 1780
Inventurprotokoll fol. 71

Inventurs Abhandlung

nach zeitlichen absterben weÿland Simon Feichtinger … auf einen kleinen Häusl beÿm Wald selig, ist dessen mit seiner im Leben zurückgelassenen Ehewürthin Maria gemeinschaftlich innengehabt anlieg, und fahrendes Vermögen ordentlich inventiert … unpartheÿisch angeschlagen, und verhandlet worden … die im Leben hinterbliebene Wittib Maria und die mit ihrem verstorbenen Ehewürth erzeugte 6 Kinder … Philipp Feichtinger in Markt Haag, Sebastian Feichtinger auf einen kleinen Häusl in der Au, Maria des Andre Lämpl im Maissner Häußl Ehewürthin, Johann noch leedig und angehender Stüfter, Martin k.k. Soldat, Elisabeth leedig und voggtbar … das Häußl beÿm Wald in Haager Pfarr … wie anno 732 widerumen unpartheÿisch angeschlagen per 30fl. …

4. 12. 1780
Inventurprotokoll fol. 75

Kaufs Übergab hierauf

die hinterbliebene Wittib Maria Feichtingerin, und die sammentlich in vorstehenden Inventario benante Erben bekennen und geben käuflich über derenselben … das erblich angefahlene Häußl beÿm Wald … ihrem eheleiblich freundlich lieben Sohn und respective Brudern Johann Feichtinger noch leedigen Zimmergesellen, N.N. Seiner zukünftigen Brauth, und Ehewürthin, dann deren beeden Erben, um den in vorstehender Abhandlung enthaltenen Werth per 30fl. …

16. 8. 1781
Inventurprotokoll fol. 80

Verhandlung

auf absterben Maria Feichtingerin verwitwete Ausnehmerlín auf einem Kleinhäusl beym Wald selig, ist derselben Verlassenschaft verhandelt worden … zum vertheilen bleiben 17fl. 8X 1ß … der Verstorbenen selig im Leben obhandene 6 leibliche Kinder … Philipp Feichtinger Bürger in Markz Haag, Sebastian Feichtinger an einem Kleinhaus in der Au, Maria des Andreas Lämpl in Meissner Häusl Eheweib, Johann Feichtinger an einen Kleinhäusl beym Wald, Martin k.k. Soldat, Elisabeth ledig und voggtbar …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 261, Rohrbach II fol. 50 und 51 im Wald Viertl,
früher "bey der Hofwayd" oder "Zimmermannhäusl beim Wald", dann Waldhäuser 9:

Gabenbuch fol. 248

30fl.

Wert

1732
Gabenbuch fol. 23

Heirath

Simon Feichtinger Maria (Leuthner) uxor (18. 5. 1732)

1780
Gabenbuch fol. 75

Heirath

Johann Feichtinger Anna Maria (Leitner) uxor (13. 2. 1781)

7. 5. 1794
Gewährbuch fol. 73

Einantwortung 150fl.

Anna Feichtinger Witwe allein

31. 5. 1794
Gewährbuch fol. 77

Heirath 150fl.

Franz Wochenalt Maria Anna (Feichtinger) uxor (3. 6. 1794)

16. 4. 1819
Gewährbuch fol. 568

Einantwortung 240fl.

Franz Wochenalt Witwer allein

16. 5. 1836
Gewährbuch fol. 41

Übergabekauf 240fl.

Michael Wochenalt ledig allein

3. 6. 1836
Gewährbuch fol. 42

Heirath 240fl.

Michael Wochenalt Maria (Wagner) uxor (31. 5. 1836)

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

12.4.1836

Kauf/ÜG

WOCHENALT Michael

16.5.1936

Heiratsvertrag

WOCHENALT Maria (½)

22.12.1864

Einantwortung

WOCHENALT Michael

13.7.1881

Einantwortung

HARTLAUER Juliana

9.7.1881

Ehepakte

HARTLAUER Johann (½)

2.1.1914

Einantwortung

HARTLAUER Johann

6.5.1917

Kauf

FROSCHAUER Karl und Anna

1926: Baufl. 51 u. Gst. 238, 292, 291, 294, 241/1, 244, 245 umbenannt in Baufl. 195 u. Gst. 267, 275, 277, 279, 290, 291, 292 KG. Haag u. zus. mit Gst. 233, 235, 237, 234 KG. Salaberg ab- und der EZ. 198 Gb. Haag zugeschrieben.
Einlage kassiert.

Kleinhaus Nr. 188, Himsental Nr. 1 - Haag EZ. 198

10.5.1917

Kauf

FROSCHAUER Karl und Anna

29.11.1949

Übergabe
Ehepakte

FROSCHAUER Johann und Franziska

22.10.1976

Übergabe

FROSCHAUER Alfred, *1949
FROSCHAUER Rosa, *1953

Ursprünglich EZ. 20 Gb. Salaberg. 1926 umbenannt in Bfl. und Gst. der KG. Haag und der EZ. 198 Gb. Haag zugeschrieben. Eigentümer vor 1917 siehe daher EZ. 20 Gb. Salaberg

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
Foto Sammlung Froschauer

Foto © 2009 www.gerhard-obermayr.com