Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Salaberg 59

EZ. 20, (Kleinhaus Nr. 26)

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 261, Rohrbach II fol. 50 und 51 im Wald Viertl,
früher "bey der Hofwayd" oder "Zimmermannhäusl beim Wald", dann Waldhäuser 9:

Gabenbuch fol. 248

30fl.

Wert

1732
Gabenbuch fol. 23

Heirath

Simon Feichtinger Maria (Leuthner) uxor (18. 5. 1732)

1780
Gabenbuch fol. 75

Heirath

Johann Feichtinger Anna Maria (Leitner) uxor (13. 2. 1781)

7. 5. 1794
Gewährbuch fol. 73

Einantwortung 150fl.

Anna Feichtinger Witwe allein

31. 5. 1794
Gewährbuch fol. 77

Heirath 150fl.

Franz Wochenalt Maria Anna (Feichtinger) uxor (3. 6. 1794)

16. 4. 1819
Gewährbuch fol. 568

Einantwortung 240fl.

Franz Wochenalt Witwer allein

16. 5. 1836
Gewährbuch fol. 41

Übergabekauf 240fl.

Michael Wochenalt ledig allein

3. 6. 1836
Gewährbuch fol. 42

Heirath 240fl.

Michael Wochenalt Maria (Wagner) uxor (31. 5. 1836)

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

12.4.1836

Kauf/ÜG

WOCHENALT Michael

16.5.1936

Heiratsvertrag

WOCHENALT Maria (½)

22.12.1864

Einantwortung

WOCHENALT Michael

13.7.1881

Einantwortung

HARTLAUER Juliana

9.7.1881

Ehepakte

HARTLAUER Johann (½)

2.1.1914

Einantwortung

HARTLAUER Johann

6.5.1917

Kauf

FROSCHAUER Karl und Anna

1926: Baufl. 51 u. Gst. 238, 292, 291, 294, 241/1, 244, 245 umbenannt in Baufl. 195 u. Gst. 267, 275, 277, 279, 290, 291, 292 KG. Haag u. zus. mit Gst. 233, 235, 237, 234 KG. Salaberg ab- und der EZ. 198 Gb. Haag zugeschrieben.
Einlage kassiert.

Kleinhaus Nr. 188, Himsental Nr. 1 - Haag EZ. 198

10.5.1917

Kauf

FROSCHAUER Karl und Anna

29.11.1949

Übergabe
Ehepakte

FROSCHAUER Johann und Franziska

22.10.1976

Übergabe

FROSCHAUER Alfred, *1949
FROSCHAUER Rosa, *1953

Ursprünglich EZ. 20 Gb. Salaberg. 1926 umbenannt in Bfl. und Gst. der KG. Haag und der EZ. 198 Gb. Haag zugeschrieben. Eigentümer vor 1917 siehe daher EZ. 20 Gb. Salaberg

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
Foto Sammlung Froschauer
Foto © 2009 www.gerhard-obermayr.com