Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Salaberg 57

EZ. 22, (Kleinhaus Nr. 28)

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

7. 12. 1694
Kaufprotokoll fol. 250

Khauf umb ain Heußl beÿm Waldt

die hochgräfliche gnedige Herrschaft ex, verkhauft ex officio, jenig Grund, worauf das von Martin Schudaz anjezo unter Gleinkh Iínwohnungs Weiß sich aufhaltend, vorhin innengehabt, nunmehro aber ganz zusamben gefallenes Heußl beÿm Walt, dann noch darzue ain gewisses negst daran stossendes oÿdes Flökhl von herrschaftlichen Hofwalt, welcher ihme ordentlich außgeraith werden soll … dem erbahren Matthia Klauplinger in der Leurapoint, Catharina dessen Ehewürthin, und deren beeden Erben mit diesem wükhlich reservat, daß, wiewollen er Käufer der widerumbig Erhebung dises ruinirten Heußls zwar genzlich befreÿt, er nichts destowenig schultig sein solle, sowoll die vorhero hirauf geschlagene Steur und Dinst per 33x, dann absonderlich von dem ihme hinzue gegöbenen oÿden Flökhl …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 263,
füher "Schudutzenhäusel", dann Waldhäuser 11:

1742
Gabenbuch fol. 251

Heirath 60fl.

Thomas Klauplinger Eva Maria (Tobermayr) uxor
(29. 8. 1742)

1777
Gabenbuch fol. 36

Übergabekauf 60fl.

Michael Neuhauser Rosina (Glaublinger) uxor (20. 5. 1777)

27. 8. 1827
Gewährbuch fol. 72

Einantwortung 60fl.

Rosina Neuhauser allein

28. 9. 1831
Gewährbuch fol. 240

Kauf 320fl.

Mathias Neuhauser Maria (Thaller) uxor (27. 10. 1828)

30. 3. 1832
Gewährbuch fol. 263

Kauf 304fl.

Joseph Lewitzky Theresia (Egelseer) uxor (15. 3. 1832)

22. 12 .1835
Gewährbuch fol. 30

Einantwortung 300fl.

Theresia Lewitzky Witwe allein

3. 2. 1837
Gewährbuch fol. 65

Heirath 300fl.

Michael Reichl Theresia (Lewitzky) uxor (30. 1. 1837)

3. 5. 1870

Einantwortung

Theresia Reichl Witwe allein

15. 7. 1875

Einantwortung

Franz Reichl 1/3
Josef Lewitzky 1/3
Maria Bauernkerl 1/3

23. 6. 1876

Kauf

Theresia Haberleitner

16. 6. 1876

Kauf

Maria Schediwy allein

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

16.6.1876

Kauf

SCHEDIWY Maria, verh. HAUGENEDER

16.1.1886

Ehepakte

HAUGENEDER Johann (½)

28.4.1900
11.3.1899

Einantwortung
Kauf

HARTLAUER Johann und Juliana

2.1.1914

Einantwortung

HARTLAUER Johann

12.6.1918

Schenkung

FROSCHAUER Karl und Anna

1926: Baufl. 50 u. Gst. 289, 293 umbenannt in Baufl. 196, Gst. 278, 280 KG. Haag und der EZ. 200 Gb. Haag zugeschrieben. Einlage kassiert.

Kleinhaus Nr. 187, Himsental Nr. 2 - Haag EZ. 200

12.6.1918

Schenkung

FROSCHAUER Karl und Anna

22.3.1938

Kauf

TÜCHLER Ignaz und Leopoldine

8.3.1941

Einantwortung

TÜCHLER Leopoldine (verh. RUHRINGER)

15.5.1946

Ehepakte

RUHRINGER Franz (½)

17.8.1963

Übergabe
Ehepakte

TÜCHLER Friedrich und Maria

Ursprünglich EZ. 22 Gb. Salaberg. 1926 umbenannt in Bfl.und Gst. der KG. Haag und der EZ. 200 Gb. Haag zugeschrieben.
Eigentümer vor 1918 siehe daher EZ. 22 Gb. Salaberg.

Fotos © 2009 www.gerhard-obermayr.com