Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Salaberg 45

EZ. 18, Waldschmied, Kleinhaus Nr. 21 (früher Nr. 23)

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 258 im Wald Viertl,
früher "Ansagerhäußl", dann Waldhäusl 6:

Gabenbuch fol. 292

130fl.

Wert

1771
Gabenbuch fol. 34

Heirath 130fl.

Stephan Fellner Sophia (Auer) uxor (5. 2. 1771

31. 12. 1807
Gewährbuchfol. 365

Einantwortung 150fl.

Sophia Fellner Witwe allein

11. 1. 1816
Gewährbuchfol. 513

Einantwortung 150fl.

Johann Fellner ledig allein

1834
Gewährbuchfol. 323

Einantwortung 400fl.

Magdalena Fellner Witwe allein

11. 4. 1844
Gewährbuchfol. 359

Einantwortung 500fl.

Johann Fellner ledig allein

10. 2. 1846
Gewährbuchfol. 181

Heirath 500fl.

Johann Fellner Elisabeth (Ameisbichler) uxor (10. 2. 1846)

10. 11. 1855

Kauf

SCHNEIDER Josef und Elisabeth

Zu Folge untern 25. 9ber 1808 getroffener Convention hat dieses Haus das Recht aus dem Brunnen des Michael Mayrhofer Nr. 5 das benötigte Wasser gegen diesen zu ..., der die Brunnen Bau und Reparationskosten gemeinschaftlich getragen werden.

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

10.11.1855

Kauf

SCHNEIDER Josef und Elisabeth

18.6.1883

Einantwortung

SCHNEIDER Elisabeth

9.10.1883

Übergabe

SCHNEIDER Josef

15.9.1884

Ehepakte

SCHNEIDER Katharina (½)

27.4.1894

Kauf/ÜG

STURM Alois

19.2.1904

Kauf

SIRNINGER Vinzenz

17.3.1904

Kauf

STÖGER Franz
DANNINGER Anna, verh. STÖGER

22.10.1927

Übergabe

LAABER Karl und Anna

7.4.1941

Einantwortung

LAABER Anna, wiederverehel. SCHNIRZER

4.9.1942

Ehepakte

SCHNIRZER Johann (½)

13.11.1964

ÜG. Ehepakte

LAABER Ernst, *1940 (¼)
LAABER Anna, *1941 (¼)

3.5.1968
13.11.1964

Übergabe
Ehepakte

LAABER Ernst, *1940
LAABER Anna, *1941(je ¼) = je 1/2

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV

Fotoquelle GISquadrat