Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Salaberg 15

EZ. 6, Kleinhaus Nr. 9 (früher Nr. 10)

Aus den Inventurprotokollen der Herrschaft Salaberg:

8. 7. 1730
Inventurprotokoll fol. 50

Inventur und Abhandlung beÿm Hofambtmann

nach hiezeitlichem ableiben weÿland Philipp Purgholzer gewest hiesig herrschaftlicher Hofambtmanns selig … die Behausung in der Weinleuthen mit alle Zugehörung 160fl. … das Hoffeldt gegen den Zieglstadl 180fl. … im Schnebinger Hoffeldt 4 Tagwerrck 200fl. … der in der Sandtgrube liegende Stadl 30fl. … die heurige Fexung würdet angeschlag mit 50fl. … bleibt zu verthaillen übrig 203fl. 42X 2ß … nebst der hinterbliebenen Wittib Elisabeth dessen aus zweÿen Ehen vorhandenen 4 Kinder … Anna Magdalena 14, Anna Catharina 10, Eva Rosina 5, Maria Barbara 3 Jahr alt …

10. 7. 1730
Inventurprotokoll fol. 53

Stüft umb besagte Hofambtmanns Behausung in der Weinleuthen

auf hinzueheÿrathen Mathia Haberfellners seiner Profession ain Schuechmacher, ledigen Stands, zu Elisabeth weÿlandt Philippen Purgholzers gewesten hiesiger Herrschaft Hofambtmanns hinterlassene Wittib … ordnungsmässig gestüftet, und zwar per 770fl. …

13. 5. 1766
Inventurprotokoll fol. 43

Inventarium, Schätz, und Abhandlung auf dem sogenannten Amtmanns, oder Schuehmacher Hauß in der Weinleuthen

nach erfolgt tödlichen Hintritt weÿland Elisabeth, des ehrsammen Mathiaß Haberfellners, Schuehmachermeisters in der Weinleuthen geweste Ehewürthin selig, ist deren beeder miteinander zusammen gebrachtes Vermögen … heunt obgesezten dato alles ordentlich inventiert, und verhandlet worden … der Verstorbenen selig hinterbliebener Ehewürth Mathias Haberfellner, und ihre aus 2en Ehen erzeigte 4 Kinder … Eva Rosina 44, Anna Barbara 42 Jahr alt, Elisabeth des Joseph Kimeswenger Böckens am Aigen Ehewürthin, Antoni Haberfellner leedig Stands … die vorhin geweste Amtmanns-, und dermahlige Schuehmachers Behausung in der Weinleuthen wirdet dermahlen unpartheÿisch angeschlagen per 200fl. … item die vorhandenen zweÿ Tagwerch Hofäcker per 80fl. …

10. 11. 1766
Inventurprotokoll fol. 98

Übergab, und Annemmen der sogenannten Amtmanß oder Schuehmachers Behausung

in der Weinleuthen heunt dato bekennet, und übergibet käuflich Mathias Haberfellner, verwittibter Schuehmachermeister dessen eine zeitlang eigenthomblich innengehabt, und besessenes sogenanntes Amtmanns, oder Schuehmacher Hauß in der Weinleuthen … dem ehrbahren Antoni Haberfellner, seiner Profession ein Schuehmacher, Eva dessen Ehewürthin, um den geschäzten Werth 200fl. … und der 2 Tagwerch leediger Hofäcker per 80fl. …

2. 12. 1774
Inventurprotokoll fol. 179

Abhandlung

auf hiezeitliches absterben weÿland Eva, des Anton Haberfellners, Schuster in der Weinleiten Eheweibs selig, ist derselben bis anhero gemeinschaftlich innengehabtes anlieg, und fahrendes Vermögen … folgendermassen abgehandelt worden … der in Leben hinterbliebene Wittiber Anton Haberfellner und die in Leben obhandene eheleibliche 3 Kinder … Joseph Rittmannsperger 15 Jahr alt und leedig, Maria Haberfellnerin dermallen auch verstorben, Johann Haberfellner 4 Jahr alt … das Häusl in der Weinleithen … wird über die beschehene Anstiftung dermallen wieder angeschlagen um, und per 200fl. …

Aus den Kirchenbüchern der Pfarre Haag:

8. 7. 1730

Trauung

Mathias Haberfellner Elisabeth (Purgholzer, 2. Ehe) uxor

14. 9. 1766

Trauung

Anton Haberfellner Eva (Wittmannsberger) uxor

27. 2. 1775

Trauung

Anton Haberfellner (2. Ehe) Magdalena (Leherbauer) uxor

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 218 im Wald Viertl
früher "Amtmann Hauß" oder "Schusterbehausung", dann Salaberg № 11:

Gabenbuch fol. 287

200fl.

Wert

27. 2. 1775
Gabenbuch fol. 179

Trauung 200fl.

Anton Haberfellner Magdalena (Leherbauer) uxor

2. 5. 1807
Gewährbuch fol. 344

Einantwortung 400fl.

Anton Haberfellner Witwer allein

14. 4. 1809
Gewährbuch fol. 401

Kauf 400fl.

Josef Kimeswenger ledig allein

14. 4. 1809
Gewährbuch fol. 403

Heirath 400fl.

Josef Kimeswenger Eva Maria (Hawahlner) uxor
(1. 5. 1809)

18. 7. 1838
Gewährbuch fol. 98

Einantwortung 400fl.

Josef Kimeswenger Witwer allein

8. 6. 1839
Gewährbuch fol. 117

Einantwortung 400fl.

Johann Kimeswenger ledig allein

12. 11. 1841
Gewährbuch fol. 211

Heirath 400fl.

Johann Kimeswenger Anna Maria (Förg) uxor
(9. 11. 1841)

9. 2. 1850
Gewährbuch fol. 252

Einantwortung 400fl.

Anna Maria Kimeswenger Witwe allein

19. 3. 1860

Einantwortung 1000fl.

Josef Kimeswenger

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

19. 3. 1860

Einantwortung

KIMESWENGER Josef

30. 1. 1860

Heiratsvertrag

KIMESWENGER Theresia, geb. Angerschmid (½)

25. 5. 1880

Einantwortung

KIMESWENGER Theresia

23. 7. 1898

Kauf

DORFMAYR Johann und Magdalena

2. 3. 1934

Übergabe

DORFMAYR Anna

3. 10. 1957

Kauf

OBERNDORFER Karl und Maria

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV