Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Salaberg 11

EZ. 4, Kleinhaus Nr. 12 (früher Nr. 7)

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 216, ein Bamberger Lehen im Wald Viertl, früher Salaberg № 8:

Gabenbuch fol. 218

100fl.

Wert

26. 7. 1776
Gabenbuch fol. 99

Trauung 115fl.

Michael Karl Maria (Eder) uxor

1788
Gabenbuch fol. 113

Heirath 115fl.

Michael Karl Witwer allein

4. 7. 1797

Trauung 115fl.

Michael Karl Maria uxor

6. 6. 1807
Gewährbuch fol. 346

Einantwortung 115fl.

Maria Karl Witwe allein

6. 6. 1807
Gewährbuch fol. 347

Kauf 115fl.

Maria Philipp Witwe allein

22. 6. 1815
Gewährbuch fol. 508

Heirath 115fl.

Georg Schmierl Maria (Pilipp) uxor

4. 1. 1839
Gewährbuch fol. 106

Übergabekauf 300fl.

Josepha Philipp ledig allein

25. 1. 1839
Gewährbuch fol. 108

Heirath 300fl.

Anton Schafelner Josefa (Pilipp) uxor (21. 1. 1839)

27. 3. 1847
Gewährbuch fol. 348

Einantwortung 300fl.

Josefa Schafelner Witwe allein

27. 10. 1850

Kauf 300fl.

Franz Schafelner ledig allein

19. 8. 1851

Trauung

Franz Schafelner Anna (Fröhlich) uxor

26. 4. 1859

Kauf

Magdalena Fröhlich

20. 10. 1863

Trauung

Johann Aichinger Magdalena (Fröhlich) uxor

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

26. 4. 1859

Kauf

FRÖHLICH Magdalena, verh. AICHINGER

30. 9. 1863

Ehepakte

AICHINGER Johann (½)

24. 7. 1876

Einantwortung

AICHINGER Magdalena

14. 8. 1898

Ehepakte

HOTZL Alois und Maria

7. 6. 1911

Einantwortung

HOTZL Maria, wiederverehel. HINTERSTEINER

6. 9. 1911

Ehevertrag

HINTERSTEINER Karl (½)

26. 1. 1932

Übergabe

PUCHBERGER Gottfried und Gisela

8. 7. 1947

Einantwortung

PUCHBERGER Gisela

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV