Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Reichhub 50

EZ. 38, Hainböck, Haus Nr. 38

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 229 im Ennser Viertl
früher "Heinbockhäusel", dann Hummelberg № 4:

Gabenbuch fol. 275

100fl.

Wert

15. 7. 1797
Gabenbuch fol. 121

Heirath 100fl.

Johann Landsidl Katharina (Gruber) uxor

1822
Gewährbuch fol. 679

Kauf 520fl.

Georg Saureiß Kunigunda uxor

27. 3. 1827
Gewährbuch fol. 66

Einantwortung 160fl.

Georg Saureis Witwer allein

9. 12. 1829
Gewährbuch fol. 181

Übergabekauf 729fl.

Michael Leeb allein

20. 2. 1833
Gewährbuch fol. 291

Kauf 840fl.

Johann Rath ledig allein

7. 2. 1840
Gewährbuch fol. 136

Heirath 840fl.

Johann Rath Anna Maria (Primetshofer) uxor (4. 2. 1840)

20. 3. 1856

Einantwortung 600fl.

Anna Maria Rath Witwe allein

17. 5. 1876

Kauf

Josef Rath Barbara

12. 7. 1876

Trauung

Josef Rath Barbara (Prandstätter) uxor

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

17. 5. 1876

Kauf

RATH Josef und Barbara

10. 1. 1883

Kauf

SCHACHNER Johann und Franziska

10. 8. 1885

Einantwortung

SCHACHNER Johann

14. 11. 1885

Ehepakte

SCHACHNER Theresia (½)

10. 3. 1891

Kauf

JENAL Dr. Johann und Amalia

6. 8. 1904

Einantwortung

JENAL Dr. Johann

20. 1. 1905

Kauf

MÜLLER Johann

1. 2. 1917

Kauf

STURMBERGER Karl

31. 3. 1930

Einantwortung

STURMBERGER Armin und WALCHER Else

23. 1. 1953
23. 5. 1953

Übergabe
Übergabe

ERNST Leonore, verh. SCHIMBÖCK

22. 9. 1986

Einantwortung

DORN Silvia, *1960

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV

Fotos © 2009 www.gerhard-obermayr.com