Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Reichhub 44

EZ. 36, Hummelberg, Wirthschaft Nr. 36

Aus den Inventurprotokollen der Herrschaft Salaberg:

27. 9. 1700
Inventurprotokoll fol. 116a

Inventur und Abhandlung am Hummelberg

auf absterben weÿland Andreen Innerhuebers gesessen am Hummelberg in Haager Pfarr selig … die hinterlassene Wittib Barbara und dessen eheleibliche Geschwistrigte … weÿland Hannßen Innernholzers am Maÿrguett zu Adlberg selig hinterlassene 4 Kinder, weÿland Veithen Innerhuebers am Spilberg selig hinterblibene 8 Kinder, Maria des Valentin Maÿrhofers am Räthhof selig underlassene Wittib, Simon Innerhueber an der Innernhueb, Regina des Stephan Lechners am Lechen auf der Burg, Susanna des Hannßen Fellners am Maÿrguett am Stampf … das Guett zu Hummelberg ist unpartheÿisch angeschlagen worden zu 900fl. …

16. 5. 1714
Inventurprotokoll fol. 47

Inventur und Abhandlung zu Humelberg

nach absterben weÿland Barbara des erbahren Matthias Zünckhhofer am Guett zu Humelberg Ehewirthin selig … der Wittiber und der Erblasserin eheleibliche Geschwistrigte … Andree Lempeckher Inwohner im Kirschenhof, Maria des Wolf Peßmaÿr am Schieller Gietl … das sogenannte Guett zu Humelberg ist nach dem alten Kaufswert astimiert worden zu 900fl. …

18. 4. 1752
Inventurprotokoll fol. 5

Inventur, Schäz und Abhandlung zu Humelberg

auf hiezeitliches absterben weÿland Magdalena des ehrbahren Mathiaßen Zünckhofers zu Humelberg geweste Ehewürthin selig, ist deren beeder miteinander gehabtes Vermögen heunt dato in unpartheÿischen Anschlag gebracht, alles ordentlich beschrieben, und folgendergestalten obrigkheitlich verhandelt worden … Mathäus Zünckhofer alß nunmehriger Wittiber, und dessen leibliche 5 Kinder … Johannes Zünckhofer noch leedig doch voggtbahr, Maria mit Stephan Gnaiger am Gnaiger Güetl verheÿrathet, Elisabeth deß Mathiaßen Reichard zu Oberndorf Ehewürthin, Philipp und Geörg Zünckhofer beede leedig und voggtbahr … das Guett zu Humelberg würdet angeschlagen per 900fl. …

18. 4. 1752
Inventurprotokoll fol. 22

Annehmen hierauf

heunt dato bekent und übergibt käuflich … Mathäus Zünckhofer alß nunmehriger Wittiber dessen aine zeitlang innengehabt aigenthombliche Behausung und Grundstückh zu Humelberg … dem ehrbahren seinen freuntlich geliebt eheleiblichen Sohn Hannßen Zünckhofer, Magdalena Diernbergerin am Polixhof, und deren Erben umb den geschäzten Werth, daß Hauß mit darzue gehörigen Grundstückhen per 900fl. Die leedige sogenannte Geiblinger Wißen in ½ Tagwerch bestehend per 90fl. … Summa 990fl. …

20. 12. 1763
Inventurprotokoll fol. 111

Abhandlung eines Pupillengelds am Humelberg

auf hiezeitliches absterben weÿland Geörgen Zünckhofers am Humelberg selig ist dessen Verlassenschaft heunt obstehenden dato zur Verhandlung gediehen … zum verthaillen übrig bleiben 269fl. 50X … des Verstorbenen selig 4 leibliche Geschwistert … Johannes Zünkhofer Besizer des Gutts am Humelberg, Maria des Stephan Gnaigers am Gneiger Güttls Ehewürthin, Elisabeth Reichaerdin Wittib zu Oberndorf, Philipp leedigen Stands …

25. 7. 1787
Inventurprotokoll fol. 79

Schätz und Abhandlung vom Gut zu Hummelberg № 1

auf absterben Johann Zinkhofers am Gut zu Hummelberg selig, ist dessen und seiner im Leben unterlassenen Ehewirtin Magdalena gemeinschäftlich besessenes Vermögen verhandelt worden … das in der Pfarr Haag Ruth Hummelberg № 1 liegende Baurnhauß per 100fl. … verbleiben 2648fl. 37X 1ß … die Witwe Magdalena die vermög Prot. De ao 752 fol 23 erwisen ist und des Verstorbenen Geschwisterte und Geschwistertkinder … Philipp Zinkhofer vom Hummelberg, weyland Maria des Stephan Knaiger am Knaigergut beide nunmehro selig im Leben obhandene 2 Kinder …

25. 7. 1787
Inventurprotokoll fol. 90

Gewöhr Anschreibung auf das Gut zu Hummelberg № 1

vorbenannte Witwe Magdalene Zinkhofer bleibt bey Nutz und Gewöhr und übernimmt die 2te Helfte des anliegenden Guts, hat dahero zu entrichten vom ganzen Kaufschilling per 1352fl. 53X … Laudemium á 2½ pc 33fl. 49X 1ß …

Aus den Kirchenbüchern von Haag:

19. 2. 1715

Trauung

Matheus Zinkhofer Magdalena (Lehofer) uxor

19. 11. 1752

Trauung

Johann Zinkhofer Magdalena (Tierberger) uxor

16. 11. 1762

Trauung

Johann Hiebl Theresia (Kroißmayr) uxor

9. 2. 1790

Trauung

Johann (*23.6.1760) Hübel Margareth (Staindl) uxor

8. 2. 1831

Trauung

Michael (+15.12.1870) Hiebl Magdalena (Stöckler) uxor

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 91 - ein Bamberger Lehen, früher Hummelberg Nr. 1

Gabenbuch fol. 91

900fl.

Wert

19. 2. 1715

Trauung

Mathäus Zinckhofer (2. Ehe) Magdalena (Lehofer) uxor

19. 11. 1752
Gabenbuch fol. 22

Trauung

Johann Zinckhofer Magdalena (Tierberger) uxor

1769

Besitz

Johann Zinckhofer Magdalena uxor

1783

Besitz

Johann Zinckhofer Magdalena uxor

1787
Gabenbuch fol. 79

Besitz 900fl.

Johann Zinckhofer

9. 2. 1790
Gewährbuch fol. 140

Trauung

Johann Hiebl Margarethe (Staindl) uxor

1790

Kauf 700fl.

Johann Hiebl Margarethe uxor

1806

Besitz

Johann Hiebl Margarethe uxor

8. 2. 1831

Trauung

Michael Hiebl Magdalena (Stöckler) uxor

26. 9. 1834
Gewährbuch fol. 338

Kauf 900fl.

Michael Hiebl Magdalena uxor

23. 3. 1871

Einantwortung

Magdalena Hiebl Witwe allein

Leistungen: Alle 3 Jahr 2 Kapaune.
18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Waitz  . . . . . . . . .  2 2/8 Metzen
Haber  . . . . . . . . . . .  18 Metzen
Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . .   2 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

26. 9. 1834
23. 3. 1871

Kauf
Einantwortung

HIEBL Magdalena

23. 9. 1883

Einantwortung

HIEBL Michael und Anna

12. 2. 1886

Übergabe

HIEBL Johann Georg und Anna

24. 11. 1918

Einantwortung

HIEBL Anna

  1926

Einantwortung

HIEBL mj. Georg

14. 5. 1932

Ehevertrag

HIEBL Klara (½)

10. 7. 1962
4. 3. 1963

Übergabe
Nachtrag

HIEBL Johann, *1933 und Maria, *1934 (je ¼)

24. 1. 1973

Übergabe

HIEBL Johann, *1933
HIEBL Maria, *1934

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
1904 - Johann Georg und Anna Hiebl mit 8 Kindern
1915 - bei der Ernte
Um 1933
1936 - Georg und Klara Hiebl

Alle historischen Fotos: Sammlung Hiebl

Fotoquelle GISquadrat

Trauungen der "Hummelberger"

27.05.1635

Reicherhuber

Sebastian

Humblberger

Magdalena

17.02.1637

Hummelberger

Mathias

Stampfhofer

Katharina

04.05.1640

Humblberger

Mathias

Braunsberger

Katharina

01.07.1642

Ferchenberger

Thomas

Humelberger

Martha

21.06.1647

Humblperger

Michael

Rathhofer

?

12.02.1649

Humelperger

Simon

Arnoldt

Magdalena

01.02.1657

Humelberger

Wolfgang

Arnetzhuber

Regina

12.10.1663

Gerstmayr

Mathias

Humblperger

Regina

31.07.1676

Humblperger

Mathias

Penzendorfer

Barbara

30.07.1683

Hummelberger

Johann

Prandtner

Barbara

17.02.1719

Hummelberger

Peter

Entinger

Maria

26.02.1745

Humelberger

Andreas

Wagner

Maria

14.04.1747

Humelberger

Michael

Imberger

Maria

19.01.1777

Hummlberger

Michael

Wieser

Maria

01.02.1779

Nidermayr

Johann

Humelberger

Maria

19.07.1789

Halmair

Andreas

Humelberger

Eva Maria

16.04.1815

Hummelberger

Michael

Preuer

Katharina

10.05.1829

Hörtner

Thomas

Humelberger

Katharina

14.08.1880

Hummelberger

Michael

Kaiserlehner

Maria

14.02.1904

Dusel

Johann

Humelberger

Maria

06.07.1907

Brandstetter

Josef

Humenberger

Anna

15.12.1917

Friedrich

Anton Josef Paul

Hummelberger

Anna Theresia