Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Reichhub 35

EZ. 34, Wirthschaft Nr. 34

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

12. 12. 1679
Inventurprotokoll fol. 528

Inventur zu Khlaupling

auf zeitliches ableiben weillandt Maria, Matthias Cronabitters zu Klaupling geweste Ehewirthin selig … Wittiber Matthias … ehelich erzeugte Kinder Philipp 4 und Eva 8 Jahre alt …

22. 12. 1712
Inventurprotokoll fol. 181a

Inventur und Abhandlung am Paurnguett zu Klaupling

nach absterben weÿl. Matthias Cronebetter … Viertlmaister … hinderlassene Wittib Barbara und ehelich erzeigte Kinder nammens 1) Stephan Cronebetter am Hauenberg, 2) Martin und 3) Geörg beede ledig und voggtbar …

9. 9. 1737
Inventurprotokoll fol. 38

Abhandlung aines Wittibers und Außzüglers zu Klaupling

auf absterben weÿland Barbara Cronabetherin Wittib, und Außnehmerin am Paurnguett zu Klaupling selig, ist deroselben Verlassenschaft heunt dato verhandelt worden … von dem Vermög übrig verbleiben 230fl. 52X 2ß … der Verstorbenen eheleibliche 3 Kinder … Geörg Kronabether zu Klaupling, Stephan Kronabether am Hauenberg, Martin Kronabether am Windtberger Güettl …

4. 10. 1746
Inventurprotokoll fol. 57

Kauf umb das Kronabether Guett zu Klaupling

Geörg Kronabether zu Klaupling, und neben ihme Eva seine Ehewürthin, bekennen, und verkaufen dessen bishero aigenthomblich innengehabt, und besessenes obbemeltes Guett zu Klaupling … dem ehrbahren Adamen Mannscheinlehner, Maria seine vesprochene Brauth als künftige Ehewürthin, und deren Erben, umb den vorig Kaufschilling per 440fl. …

30. 12. 1776
Inventurprotokoll fol. 133

Inventur, Schäz, und Abhandlung

auf erfolgt zeitliches absterben weÿland Adam Monnscheinlehner auf einem Gut zu Klaupling selig, ist dessen mit seiner im Leben hinterlassenen Ehewürthin Maria gemeinschaftlich besessen anlieg, und fahrendes Vermögen ordentlich inventiret … in einen getreulich unpartheÿischen Anschlag gebracht, und verhandelt worden … die im Leben hinterlassene Wittib Maria und des Verstorbenen selig obhandene Geschwistert Kinder … Thomas Monnscheinlehner zu Kaltenmarkt selig hinterlassene 3 Kinder, Georg Monnscheinlehner zu Klaupling selig hinterlassene 5 Kinder … eingangs gedachtes Gut zu Klaupling in Haager Pfarr liegend … ist ao 746 Prothocoll folio 57 um 440fl. Dermalen aber unpartheÿisch angeschlagen worden um, und per 450fl. …

18. 5. 1782
Inventurprotokoll fol. 64

Verhandlung von einen Gut zu Klaupling

auf erfolgt zeitliches absterben weÿland Maria Monscheinlehnerin verwitwet gewest auf einen Gut zu Klaupling selig, ist derselben unterlassenes Vermögen … unpartheyisch geschätzt, und verhandelt worden … der Verstorbenen selig im Leben obhandene Geschwistert … Mathias Ridler Bedienter zu Wienn, Johann Ridler verehelicht zu Freiburg, Magsdalena des Michael Innerhuber zu Klaupling Eheweib … das Gut zu Klaupling in der Pfarr Haag liegend … ist im Jahr 776 Prot. Fol. 135 per 450fl. dermal aber unpartheyisch angeschlagen worden per 600fl. …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 49 Auszug - ein Bamberger Lehen, früher Klaubling № 10:

Gabenbuch fol. 49

440fl.

16. 10. 1746

Trauung

Adam Mannschein Maria (Riedler) uxor

1769

Besitz

Adam Mannschein

1776
Gabenbuch fol. 133

450fl.

1782
Gabenbuch fol. 47/64

600fl.

1783

Besitz

Adam Mannschein

1806

Besitz

Georg Kiemeswenger

5. 2. 1813
Gewährbuch fol. 478

Kauf 1000fl.

Johann Kiemeswenger Maria (Haller) uxor

25. 8. 1848
Gewährbuch fol. 626

Einantwortung 2200fl.

Johann Kiemeswenger ledig allein

16. 8. 1851

Heiratsvertrag 2200fl.

Johann Kiemeswenger Anna (Weinberger) uxor

Leistungen: Alle 3 Jahr 1 Kapaun.
18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Waitzen . . . . . . . . .  2 2/8 Metzen
Haber . . . . . . . . . .  11 2/8 Metzen
Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . . . .  1 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

25. 8. 1848
16. 8. 1851

Kauf / Übergabe
Heiratsvertrag

KIEMESWENGER Johann und Anna, geb. Weinberger

24. 2. 1881

Einantwortung

SPARKASSA STEYR

6. / 11. 7. 1881

Kauf

ZIKESCH Franz und Agnes

18. 6. 1900

Einantwortung

ZIKESCH Franz

31. 8. 1912

Kauf

ZIKESCH Agnes

6. 10. 1947

Einantwortung

LEHBRUNNER Maria

3. 5. 1946

Ehepakte

LEHBRUNNER Franz (½)

29. 4. 1977

Übergabe

LEHBRUNNER Franz, *1947
LEHBRUNNER `Maria, *1947

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV

Fotoquelle GISquadrat

Fotos Sammlung Lehbrunner