Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Reichhub 23

EZ. 3, Unter-Aichat, Wirthschaft Nr. 3

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

9. 9. 1694
Inventurprotokoll fol. 381

Inventur Untern Aicha

nach zeitlichem ableiben weÿland Barbara, deß erbahren Andreen Stökhler Untern Aicha noch im Leben geweste Ehewirthin selig … nebst dem hinderblibenen Wittiber die mit der Verstorbenen ehelich rezeugte 6 Kinder … Stephan Stökhler am Pröhof, Geörg Stökhler am Neuhauserguet, Marx Stökhler an der Zünkhhueb, Peter Stökhler Inwohner auf diesem Guet Untern Aicha, Catharina, deß Matthiasen Lansidl zu Rädlspach, Magdalena, Hannsen Milbergers Schmits zu Clingenbrun … das Guett Untern Aicha in Haager Pfarr … ist angeschlag worden zu 550fl. …

9. 9. 1694
Kaufprotokoll fol. 241a

Inventur Untern Aicha

nach zeitlichen ableiben weÿland Barbara, deß erbahren Andreen Stökhlers untern Aicha noch im Leben, geweste Ehewirthin selig, ist deren beeden anligendes und vahrendes Vermög in allem per 1585fl. 24X 2ß angeschlag und hirvon aufgeraith worden …

22. 9. 1694
Kaufprotokoll fol. 242a

Kauf umb ain Güett Untern Aicha

Andre Stökhler Wittiber Untern Aicha, bekhennt und verkhauft sein bisher aigenthomblich innengehabt, und besessenes Güett Untern Aicha, sambt der darzue gehörig, im Wexl gehende Wisen im Kroÿßmaÿrthall … seinem eheleiblich lieben Sohn, dem erbahren Petern Stökhler, Rosina seine Ehewürthin, und deren beeden Erben über der beÿ der untern 9. September diss Jahrs vorgangenen Inventur gethonen Nachlaß per 80fl. noch per 470fl.

8. 2. 1725
Inventurprotokoll fol. 19a

Inventur und Abhandlung umb ain Guet Untern Aicha

auf zeitliches ableiben weÿland Peter Stökhler gesessen auf einem Guett untern Aicha selig … die Wittib Rosina und deren beeden miteinander ehelich erzeigt und im Leben vorhandene 7 Kinder … Paul 30, Matthias 16 Jahr alt, Maria des Hannßen Schlögls zu Aigenflissen, Catharina des Matthiaßen Dierrer zu Lembach, Kunigund, Elisabeth, Maria alle 3 leedig und voggtbar … das Guett zu Untern Aicha ist in Anschlag gebracht per 550fl. …

17. 4. 1725
Inventurprotokoll fol. 34a

Kaufs Übergaab umb ain Guett am Untern Aicha

weÿland Peter Stökhler Untern Aicha selig nachgelassene Wittib, dann die Inventaris renomierte Erben und Gerhaben bekennen und übergeben käuflich ihr anerstorbenes Guett … der ehr- und tugendsamen ihrer freundlich lieben Tochter, und respective Schwester Kunigunda, dan Geörg Fellner ihren dermahligen Bräutigamb, und versprochenen zukünftigen Ehewürth, und deren beeder Erben … per 550fl. …

11. 8. 1757
Inventurprotokoll fol. 97

Inventarium, Schäz, und Abhandlung auf einem Güttl untern Aichet

auf hiezeitliches absterben weÿland Geörgen Fellners auf ainem Güttl untern Aichet selig, ist dessen und seiner noch im Leben hinterlassenen Wittib Kunigund miteinander gehabtes Vermögen … heunt obstehenden dato alles ordentlich inventiert, unpartheÿisch angeschlagen, obrigkeitlich verhandelt und verthaillet worden … die Wittib, und ihre 4 leiblichen Kinder … Mathias Fellner am Schneckenschlag, Paul 26, Stephan 24, Simon 17 Jahr alt … das anderte Gutt untern Aichet genannt … wird unpartheÿisch angeschlagen um, und per 550fl. … die heurige wenige Fechsung per 27fl. …

29. 12. 1758
Inventurprotokoll fol. 191

Hauß Zueschreibung und respective Übergab aines Güttls untern Aichet

heunt dato bekennet, und verschreibet, auch respective übergibet … Kunigund weÿland Geörgen Fellners nunmehro selig, hinterbliebene Wittib, all, und jede derselben zuegehörige Aigenthombs Gerechtigkeit, sonderbahr aber das Güttl untern Aichet … dem ehrbahren ihrem freuntlich lieben Sohn Simon Fellner, noch leedigen Stands, N. seiner künftigen Ehewürthin, und nachmahligenm Erben, um den untern 11tn August 757 Protocoll fol. 97 geschäzten Werth per 550fl. …

31. 12. 1761
Inventurprotokoll fol. 247

Inventur, und Abhandlung auf dem anderten Güttl untern Aichet

auf hiezeitliches absterben weÿland Simon Fellners, gewest noch leedigen Besizers des 2ten Güttl untern Aichet, nunmehro selig, ist über dessen hinterlassenes Vermögen heunt dato … die ordentliche Schäzung, dann aber die Verhandlung und Verthaillung vorgenohmen worden … in Ermangelung eheleiblicher Kinder des Verstorbenen selig leibliche Mutter, und 3 Geschwistert … Kunigund Fellner Mutter und Wittib auf diesem Güttl, Paul Fellner, Mathias Fellner, Stephan Fellner noch leedigen Stands als künftiger Annehmer des Gutts … das Güttl untern Aichet wird unpartheÿisch angeschlagen um, und per 550fl. …

5. 1. 1762
Inventurprotokoll fol. 1

Hauß Übergab, und Annahm auf dem anderten Güttl untern Aichet

heunt dato bekennet, und übergeben … weÿland Simon Fellner s selig nachgelassene Mutter, und Geschwistert als respective Erben … dem ehrbahren ihrem freuntlich lieben Sohn und respective Bruedern Stephan Fellner, noch leedigen Stands, N. seiner künftigen Ehewürthin, und nachmahligen Erben, um den ordentlich tractierten Kaufschilling, nemblich per 550fl. …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 10 - früher Untern Aichat, dann Reÿhueb 4:

Gabenbuch fol. 10

550fl.

1762
Gewährbuch fol. 1

1769

Besitz

Stephan Fellner allein

1783

Besitz

Stephan Fellner allein

1786
Gewährbuch fol. 70

1025fl.

14. 10. 1806

Heirath

Stephan Fellner Magdalena (Haßlinger) uxor

19. 2. 1811
Gewährbuch fol. 443

Ehevertrag 1025fl.

Stephan Fellner Magdalena uxor

24. 10. 1846
Gewährbuch fol. 286

Einantwortung 2600fl.

Fellner Magdalena Witwe allein

24. 10. 1846
Gewährbuch fol. 293

Kauf / Übergabe 2600fl.

Fellner Johann ledig allein

Leistungen: Alle 3 Jahr 1 Kapaun. 18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Waitzen . . . . . . . . . 1 4/8 Metzen
Haber . . . . . . . . . . 11 2/8 Metzen
Marktfutter
Haber . . . . . . . . . . . . 5/8 Metzen

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

24. 10. 1846

Kauf / Übergabe

FELLNER Johann

6. 7. 1889

Einantwortung

FELLNER Ignaz

7. 2. 1895

Ehepakte

FELLNER Caroline (½)

15. 2. 1902

Kauf

STÖCKLER Franz und Theresia

29. 4. 1902

Kauf

KIRCHWEGER Josef und Rosina

3. 9. 1918

Einantwortung

KIRCHWEGER Josef

14. 11. 1918

Kauf

ETZELSTORFER Franz und Agnes

29. 4. 1948

Einantwortung

ETZELSTORFER Franz

16. 12. 1959
10. 5. 1955

Übergabe, Aufsandung
Ehepakte

ETZELSTORFER Josef und Maria

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
Fotoquelle GISquadrat