Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Radhof 25

EZ. 14, Binder, Wirthschaft Nr. 14

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 233 - ein Bamberger Lehen im Ennser Viertl,
früher "Binderhäusl im Grübel", dann Rätthof № 15:

Gabenbuch fol. 279

100fl.

Wert

1761
Gabenbuch fol. 195

Besitz 150fl.

Stephan Treinsch Maria uxor

1785
Gabenbuch fol. 104

Einantwortung

Maria Treinsch Witwe allein

14. 4. 1795
Gewährbuch fol. 93

Heirath 150fl.

Stephan Teisch Maria (Stöckler) uxor (28. 4. 1795)

1845
Gewährbuch fol. 88

Einantwortung 360fl.

Stephan Teisch Witwer allein

25. 4. 1845
Gewährbuch fol. 94

Übergabekauf 360fl.

Franz Treusch ledig allein

3. 6. 1845
Gewährbuch fol. 115

Heirathsvertrag

Franz Treusch und Maria Haider

11. 7. 1845
Gewährbuch fol. 117

Heirath 360fl.

Franz Treusch Maria (Haider) uxor (8. 7. 1845)

3. 9. 1869

Einantwortung

Maria Treisch

6. 6. 1872

Kauf

Franz Xaver Treusch

7. 4. 1875

Ehepakte

Franz Xaver Treusch Theresia (Stix) uxor

Laut Protokoll de Ao 1733 Fol. 21 ist dieses Häußl untern 5ten März samt 1 Joch Arcker Grund vom Wieser Gut in Grübl verkauft worden, gegen ... von solchen Heißl wegen des Arcker Grunds alljährlich 1fl. 30x zum Wieser Gut bezahlet werden müssen.

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

6. 6. 1872

Kauf

TREUSCH Franz

7. 4. 1875

Ehepakte

TREUSCH Theresia (½)

23. 8. 1910

Verteilungsbeschluß

LICHTENBERGER Franz

20. 7. 1910

Kauf

PANGERL Ludmilla

17. 3. 1967

Schenkung

HEINZLMAIER Ludmilla, *1916

Dem Verfall preisgegeben.

Die ersten drei Fotos entstanden im Juni 2009, die restlichen im Februar 2016 ...

Fotos © 2009 www.gerhard-obermayr.com