Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Radhof 11

EZ. 25, Oberndorf, Wirthschaft Nr. 25

Aus den Kaufs-, Brief- und Inventurprotokollen der Herrschaft Salaberg:

9. 11. 1630
Kaufsprotokoll fol. 4

Schuldbrief

Schuldbrief P. 60fl.
Vonn Thoman Ferchenberger zu Oberndorf in Haager Pfarr Barbara uxor … an Hannsen Haimberger und Michaeln Törflmayr ...

1. 6. 1633
Kaufsprotokoll fol. 48

Schuldbrief

Thomas Ferchenberger Barbara uxor
Schuldbrief über 100fl. an Stephan Riener ...

20. 3. 1642
Inventurprotokoll fol. 327a

Inventarium

nach dem Barbara, Thoman zu Oberndorf geweste Ehewürthin selig … den 17. Feber instehendtes Jahr mit Todt abgangen … Erben zum Verlass der Wittiber Thoman und Khinder Mathias (14) und Eva (12) Jahr …

28. 9. 1678
Inventurprotokoll fol. 420

Inventur zu Oberndorf

auf zeitliches ableiben weillandt Thoman Ferrhenberger zu Oberndorf selig … Wittib Martha und 4 Khindter … auß erster Ehe Matthiaß Ferrhenberger zu Haimberg und Eva des Wolfen Grundtner am Aigen, aus anderter Ehe Veith 11 Jahre und voggtbar in der Frembt, Geörg beÿ 24 Jahren alt

1. 10. 1686
Inventurprotokoll fol. 120

Inventarium zu Oberndorf

auf zeitliches ableiben weÿlendt Geörgen Fehrenbergers zu Oberndorf selig … Wittib Sophia und das vorhandene Khindt nambens Maria 4 Jahre alt … das Guett zu Oberndorf ist geschäzt worden mit 500fl. …

16. 1. 1687
Kaufsprotokoll fol. 1

Stüft zu Oberndorf

Sophia weÿlent Georgen Fehrenbergers zu Oberndorf selig nachgebliebene Wittib verheÿrath sich mit obrigkheitlichen Consens zu Geörgen weÿlent Geörgen Urainfuessners gewesten Inwohners am Knilhof und Maria dessen Ehewirthin beede selig eheleiblicher Sohn …

12. 2. 1693
Inventurprotokoll fol. 301

Todtfahls Abhandlung ainer Auszüglerin zu Oberndorf

auf ableiben weÿland Martha Ferrenbergerin geweste Wittib und Auszüglerin beÿ dero Aÿden Georgen Urainfuesser zu Oberndorf selig, hinderblibenes allainiges Töchterl Maria grath beÿ 12 Jahren alt …

8. 3. 1720
Inventurprotokoll fol. 21a

Todtfahls Verhandlung aines Pupillen zu Oberndorf

demnach Veith Fehraberger, Pupill, sich schon bereits beÿ 40 Jahen ausser Landts unwissend lebendig oder glaublich vielmehr Todtes abwesend befindet … verbleibt zu verthaillen übrig 44fl. 28X … deß ausser Landts befindenden 4 Geschwistrigt Kinder … Maria des Michäel Lehofer zu Pinenstrorf, Florian Fehraberger bürgerlicher Pökh im Markht Edt, Lorenz Fehraberger zu Pierbaumb un weit Wienn, Veith Fehraberger ain Pökhen Junge leedig …

Aus den Kirchenbüchern von Haag:

3. 7. 1642

Trauung

Thomas Ferchenberger (2. Ehe) Martha (Humelberger) uxor

26. 8. 1678

Tod

Thomas Ferchenberger 

13. 2. 1679

Trauung

Georg Ferchenberger Sophia (Pichler) uxor

14. 9. 1686

Tod

Georg Ferchenberger

26. 1. 1687

Trauung

Georg Unreinfussner Sophia (Feraberger, 2. Ehe) uxor

23. 6. 1709

Trauung

Georg Unreinfussner (2. Ehe) Eva (Lempecker) uxor

30. 11. 1729

Trauung

Sebastian Schleindlhuber Eva (Unreinfussner, 2. Ehe) uxor

20. 8. 1866

Tod

Joseph Schleindlhuber

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 66 (Seite 1 und 2) - ein Bamberger Lehen, früher Oberndorf № 3:

Gabenbuch fol. 66

500fl.

Wert

3. 7. 1752
Gabenbuch fol. 79

Trauung

Sebastian Schleindlhuber (2. Ehe) Magdalena (Witzlinger) uxor

1769

Besitz

Sebastian Schleindlhuber

1784
Gabenbuch fol. 101

Übergabe 800fl.

Michael Schleindlhuber ledig allein

29. 1. 1789
Gewährbuch fol. 9

Heirath 800fl.

Michael Schleindlhuber Theresia (Stibitzhofer) uxor
(17. 2. 1789)

28. 9. 1830
Gewährbuch fol. 220

Einantwortung 1200fl.

Theresia Schleindlhuber Witwe allein

22. 9. 1831
Gewährbuch fol. 252

Übergabekauf 1000fl.

Joseph Schleindlhuber (20. 8. 1866) ledig allein

4. 1. 1861

Ehepakte

Joseph Schleindlhuber Magdalena (Reichhuber) uxor
(20. 11. 1860)

20. 9. 1866

Einantwortung

Magdalena Schleindlhuber allein

27. 4. 1867

Ehepakte

Johann Schleindlhuber Magdalena (Schleindlhuber) uxor

Leistungen: Alle 3 Jahr 1 Kapaun.
18x folgend auf 1 Jahr.

Natural Dienst: Zu großen Maaß
Waitzen  . . . . . . . . . .  2 2/8 Metzen
Haber  . . . . . . . . . . .  30 3/8 Metzen
Marktfutter:
Haber . . . . . . . . . . . . . . .  1 Metzen

Einträge im handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

20. 9. 1866

Einantwortung

SCHLEINDLHUBER Magdalena (+11.4.1906, 03/08-77, 81J.)

27. 4. 1867

Heiratsvertrag

SCHLEINDLHUBER Johann (½)

20. 8. 1906

Einantwortung

SCHLEINDLHUBER Johann (*25.11.1836, 01/10-5)

26. 2. 1908

Kauf / Übergabe

AICHBERGER Leopold und Magdalena (Schleindlhuber)
(2. 3. 1908)

2. 5. 1930

Einantwortung

AICHBERGER Magdalena

24. 10. 1945

Übergabe

AICHBERGER Karl und Theresia

28. 11. 1966
28. 11. 1966

Übergabe
Ehepakte

AICHBERGER Leopold, *1945 (¼)
AICHBERGER Marianne, *1945 (¼)

9. 12. 1977
22. 12. 1977

Übergabe
Nachtrag

AICHBERGER Leopold, *1945
AICHBERGER Marianne, *1945

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV

Alle Fotos Sammlung Aichberger

Foto 12. 10. 1961 Alpine Luftbild aus der Sammlung der Stadtgemeinde Haag

Das Haus in Google Maps