Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Porstenberg 28

EZ. 8, Hötzenberg, Wirthschaft Nr. 8

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

3. 6. 1654
Inventurprotokoll fol. 265a

Inventarium

auf absterben weillandt Leonhardten Paumbgarttners am Horzenberg seelig welcher den 29. Januari dises laufenden Jahrs mit Todt abgangen, sein Ehewürthin Martha sambt 4 eheleibliche Khundter … Catharina im 21, Maria im 18, Magdalena im 10, und Eva im 3 Jahr hinder ihme im Leben verlassen, ist anheunt sein Verlassenschaft … nachfolgendt inventirt, und geschäzt worden … das Gutt am Horzenberg per 650fl. … 2 Roß 40fl. … alles Roß Gschür 6fl. … 1 Khur und 1 Kalbm 18fl. …

19. 6. 1692
Inventurprotokoll fol. 289

Inventarium am Hözenberg

auf hiezeitliches absterben wÿland Magdalena, Stephan Haßlingers am Hözenberg noch im Leben ehelich geweste Hauswirthin selig … der Wittib und 4 Kinder Hannß, Matthias, Paul alle dreÿ leedig und voggtbar, Margaretha 9 Jahre alt … das Guett am Hözenberg astimiert worden um 350fl. …

19. 6. 1692
Kaufprotokoll fol. 156a

Inventärium am Hözenberg

nach hiezeitlichen Hintritt weÿland Magdalena, Stephan Haßlingers am Hözenberg, noch im Leben, ehelich geweste Haußwiehrtin selig … hat sich deren beede Verlassenschafts Vermög auf 461fl. erstreckht …

9. 12. 1692
Inventurprotokoll fol. 297

Abhandlung aines Pupillengeldts am Hözenberg

nach deme unlangst des Stephan am Hözenberg eheleibliches Töchterl Margaretha 9jährig Alters gestorben …

6. 6. 1695
Inventurprotokoll fol. 427a

Inventarium am Hözenberg

auf zeitliches ableiben weÿland Stephan Haßlinger gesessen am Hözenberg selig … die hinterbliebene Wittib Maria und die ehelich erzeugten 3 Kinder … Hannß und Matthias beede leedig und voggtbar, Catharina 1½ Jahre alt … das Guett am Hözenberg der alten Schäzung nach um 350fl. …

6. 6. 1695
Kaufprotokoll fol. 273a

Inventarium am Hözenberg

auf zeitliches ableiben, weÿland Stephan Haßlingers, gesessen am Hözenberg selig, ist ist dessen hinterbliebenes Vermög gewesen 473fl. 19X 2ß und gebührt von solchen der hochgräflich gnedig Herrschaft zum halben Fahlfreÿgeld 23fl. 40X …

6. 6. 1695
Kaufprotokoll fol. 430

Merere Inventur am Hözenberg

nach deme vorgemeldter Stephan Haßlinger am Hözenberg gestorben, ist auch dessen Ehewürthin Maria balt darauf Todes verschiden … das Grundstükh um 350fl. … eheleibliche Tochter Catharina 1½ Jahre alt,

19. 8. 1695
Kaufprotokoll fol. 296

Khauf um das Guett am Hözenberg

Michael Haßlinger am Stainreith alß der Stephan Haßlingers Kinder am Hözenberg Gerhaben, verkhauft im Nahmen seiner Pfleg Kinder … dero bishero aigenthomblich innengehabtes Guett am Hözenberg … dem ehrbahren seinem freuntlich lieben Pflegsohn Hannsen Haßlinger, Magdalena seiner Ehewürthin, und deren beeden Erben … per 350fl. …

14. 1. 1743
Inventurprotokoll fol. 5a

Schäz und Abhandlung umb ain Güettl am Hözenberg

auf hiezeitliches ableiben weÿland Hannßen Haßlingers, Zimmergesöllen am Hözenberg selig, ist dessen und seiner hinterbliebenen Wittib Magdalena miteinander gehabtes Vermögen heunt dato verhandelt worden … nebst der hinterbliebenen Wittib Magdalena derer beeden miteinander ehelich erzeigte 3 Kinder … Simon leedig und voggtbahr, Maria des Michael Holzners Klainhäußler und Maurer Gesöllens Ehewürthin, Eva des Andreen Pröbacher Klainhäußler und Maurer Gesöllens Ehewürthin … das Güettl am Hözenberg würdet dem alten Werth nach angeschlagen per 350fl. …

10. 7. 1743
Inventurprotokoll fol. 79

Kaufs Übergaab umb ain Guettl am Hözenberg

Magdalena, weÿland Hannßen Haßlingers am Hözenberg selig hinterlassene Wittib, bekennet, und übergibt käuflich … derselben bishero innengehabtes Güettl am sogenannten Hözenberg … dem ehrbahren ihren freuntlich lieben Sohn Simon Haßlinger, Susanna dessen Ehewürthin, und deren Erben, umb ainen vorigen Kaufschilling per 350fl. …

13. 12. 1752
Inventurprotokoll fol. 169

Abhandlung ainer verwittibten Außzüglerin am Hözenberg

auf absterben weÿland Magdalena Haßlingerin, verwittibte Außzüglerin am Hözenberg selig, ist über derselben Verlassenschaft heunt obgesezten dato nachfolgendermassen die Verhandlung, und Verthaillung vorgenohmben worden … der Verstorbenen selig hinterbliebene eheleibliche 3 Kinder … Simon Haßlinger am Hözenberg, Maria verheÿrath mit Michaeln Holzner Maurergesölln und Klainhäußler, Eva des Andreen Pröbacher Klainhäußlers Ehewürthin … zu verthaillen übrig 152fl. 18X 2ß …

26. 6. 1769
Inventurprotokoll fol. 91

Schätz, und Abhandlung auf dem Gutt am Hözenberg

nach erfolgt hiezeitlichen absterben weÿland Susanna des Simon Haßlingers am Hötzenberg noch im Leben, gewesten Ehewürthin selig, ist derselben miteinanderzusammen gebrachtes lieg-, und vahrendes Vermögen heunt dato … in unpartheÿischen Anschlag gebracht, und verhandlet worden … nebst dem hinterbliebenen Wittiber Simon Haßlinger dessen 4 leibliche Kinder … Magdalena des Philippen Maimblauers Ehewürthin, Eva des Adam Windbergers am Fehraschachen Ehewürthin, Maria 23, und Johannes 21 Jahr alt … das Güttl am Hözenberg ist unpartheÿisch angeschlagen worden per 350fl. …

8. 8. 1769
Inventurprotokoll fol. 128

Hauß Übergab, und Annahm am Hötzenberg

heunt dato bekennen, verkaufen, auch übergeben Simon Haßlinger, Wittiber, dann die erbettenen Schätzleuth und respective Gerhaber all und jede Erbsgerechtigkeitim Engl Amt liegend … dem ehrbahren Johann Haßlinger, Kunigund seiner Ehewürthin, und deren künftigen Erben, um den geschäzten Werth, nehmlich per 350fl. …

7. 3. 1774
Inventurprotokoll fol. 46

Abhandlung

auf hiezeitliches absterben weÿland Simon Haßlingers gewesenen Wittiber am Hözenberg selig, ist dessen zurückgelassenes Vermögen heut dato verhandelt worden … des Verstorbenen selig eheleibliche 4 Kinder … Johann Haßlinger am Hözenberg als zugleich Herschuldner, Eva des Adam Windberger am Feraschachen, Magdalena des Philipp Memblauers beÿm Stadlholz, Maria des Paul Stiglers Ehewirthin …

17. 9. 1777
Inventurprotokoll fol. 114

Inventurs Abhandlung

nach zeitlichen hinscheiden weÿland Kunigund des Johann Haaslinger auf einem Gütl zu Hözenberg noch im Leben gewester Ehewürthin selig, ist derselben miteinander gemeinschaftlich innengehabt anlieg, und fahrendes Vermögen ordentlich inventiert, in einen getreulich unpartheÿischen Anschlag gebracht, und verhandelt worden … der im Leben obhandene Wittiber vorgedachter Johann Haaslinger und deren beeden miteinander ehelich erzeugtes Kind Sebastian 2 Jahr alt … das Gut am Hözenberg in Haager Pfarr liegend … ist anno 1769 laut dasigen Protocoll folio 128 zu 350fl. Dermalen aber unpartheÿisch angeschlagen worden per 400fl. …

Aus den Kirchenbüchern von Haag:

4. 5. 1670

Trauung / Kauf?

Stephan Haßlinger Magdalena (Haßlmayr) uxor

24. 8. 1692

Trauung

Stephan Haßlinger (2. Ehe) Maria (Lichtl) uxor

8. 2. 1699

Trauung

Matthias Haslinger Katharina (Pieringer) uxor

8. 7. 1743

Trauung

Simon Haßlinger Susanna (Adlberger) uxor

10. 7. 1769

Trauung

Johann Haßlinger Kunigunda (Schmöllinger) uxor

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 183 im Engl Amt,
früher "Hörzenberg" oder "Hörzenbergergut", dann Porstenberg № 8:

Gabenbuch fol. 183

350fl.

Wert

1769

Heirath 400fl.

Johann Haßlinger Kunigunda uxor

28. 10. 1777
Verhandlungsprotokoll fol. 114

Einantwortung 400fl.

Johann Haßlinger (25. 2. 1824) Witwer allein

8. 6. 1824
Gewährbuch fol. 716

Einantwortung 600fl.

Michael Haslinger ledig allein

13. 2. 1835
Gewährbuch fol. 8

Heirath 600fl.

Michael Haslinger Barbara (Stiegler) uxor (9. 2. 1835)

18. 8. 1855

Einantwortung 4000fl.

Barbara Stiegler, Tochter

9. 11. 1855

Ehepakte 4000fl.

Michael Anthofer Barbara (Stiegler) uxor

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

18. 8. 1855

Einantwortung

STIGLER Barbara, verh. ANTHOFER

9. 11. 1855

Ehevertrag

ANTHOFER Michael (½)

13. 4. 1883

Kauf / Übergabe

STIGLER Johann

11. 4. 1899

Einantwortung

STIEGLER Maria

25. 2. 1899

Kauf

HOCHETLINGER Franz und Anna

23. 5. 1931

Übergabe

HOCHETLINGER Johann

23. 4. 1932

Ehepakte

HOCHETLINGER Maria (½)

29. 6. 1959

Übergabe

HOCHETLINGER Franz u. Theresia (je ¼)

29. 6. 1959

Übergabe

HOCHETLINGER Franz , *1938
HOCHETLINGER Theresia, *1939

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV

Fotoquelle GISquadrat
Foto Sammlung Hochetlinger