Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Porstenberg 14

EZ. 14, Bucherleiten, Kleinhaus Nr. 14

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

9. 11. 1688
Inventurprotokoll fol. 186a

Inventarium in der Puchenleithen

nach absterben weÿlant Rosina, Stephan Stiglers in der Puchenleithen geweste Ehewirthin selig … Wittiber und 2 eheleibliche Kinder … Michäel beÿ 19 und Hannß 14 Jahre alt … das Heußl in der Pucherleithen geschäzt 30fl. …

9. 11. 1688
Inventurprotokoll fol. 59

Inventarium in der Puchenleithen

nach absterben weÿland Rosina, Stephan Stiglers in der Puchenleithen geweste Ehewiehrtin selig … ist dero weniger Verlass … 33fl. 35x geschäzt worden …

9. 1. 1698
Inventurprotokoll fol. 41a

Inventurs Abhandlung aines Klainheußl in der Puchenleuthen

auf absterben weÿland Stephan Stiglers in der Puchenleuthen selig … Wittib Maria und die von seiner ersten verstorbenen Ehewürthin ehelich erzeugten 2 Khinder Hannß unwissent ob lebendig, Michael Stigler … das Heußl zu 30fl.

9. 1. 1698
Kaufprotokoll fol. 373a

Abhandlung aines clainen Heußl in der Puchenleuthen

nach absterben weÿland Stephan Stiglers an der Puchenleuthen selig … hat dessen hinterlassnes Vermögen außtragen 40fl. 27x 2ß hierum gebierent aufgerechnet worden …

9. 1. 1698
Kaufprotokoll fol. 373a

Kauf umb ain Heußl in der Puchenleithen

Michl, deß Nicola Schnekhermaÿrs gewesten Inwohners in der Pichlmill selig, Magdalena dessen Eheweib noch im Leben, verheurath sich zu Maria deß Stephan Stiglers in der Puchenleuthen, Klainheußlers selig, hinterlassene Wittib, und bezalt von dem per 30fl. Untern heutigen dato geschäzten Heußl in der Puchenleuthen, das gewöhnliche Stüftgelt 1fl. 30x …

29. 10. 1739
Inventurprotokoll fol. 59a

Abhandlung aines kleinen Häußls in der Pucheleuten

nach hiezeitlichem ableiben weÿland Michael Schenkhermaÿr, gewester Klainhäußlers in der Pucheleuten selig, ist dessen, und seiner hinterlassenen Wittib Regina vorhandenes Vermög heunt dato verhandelt worden … nebst der Wittib deren beeden ehelich erzeugte 2 Kinder … Magdalena und Catharina, beede leedig und vogtbar … das Häußl in der Pucheleuten ist astimiert worden per 30fl. …

4. 11. 1739
Inventurprotokoll fol. 61

Stüft aines Häußls in der Pucheleuten

auf hinzueherathen Stephan Müllzipflers, Pupillens, z uRegina, weÿland Michael Schenkhermaÿr in der Pucheleuten selig hinterlassene Wittib, würdet ersagtes Häußl ordnungsmässig gestüftet per 30fl. …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 302 - II fol. 62 im Wald Viertl,
früher "Puchenleuthen", dann Markusmühle № 6:

Gabenbuch fol. 233

30fl.

Stephan Mühlzipfer Regina (Schenkermayr) uxor
(15. 11. 1739)

1777
Gabenbuch fol. 143

Heirath 100fl.

Leopold Amtmann Katharina (Meiß) uxor (25. 11. 1777)

9. 4. 1819
Gewährbuch fol. 560

Einantwortung 160fl.

Katharina Amtmann Witwe allein

14. 6. 1826
Gewährbuch fol. 38

Einantwortung 160fl.

Leopold Hotzl Maria (Amtmann) uxor (18. 4. 1815)

14. 9. 1830
Gewährbuch fol. 211

Einantwortung 200fl.

Leopold Hotzl Witwer allein

14. 9. 1830
Gewährbuch fol. 213

Heirath 200fl.

Leopold Hotzl Anna Maria (Wieser) uxor (28. 9. 1830)

3. 10. 1834
Gewährbuch fol. 339

Kauf 600fl.

Michael Mayrhofer ledig allein

5. 2. 1836
Gewährbuch fol. 34

Heirath 600fl.

Michael Mayrhofer Barbara (Schnepf) uxor (3. 2. 1836)

23. 7. 1849
Gewährbuch fol. 513

Einantwortung 600fl.

Michael Mayrhofer Witwer allein

22. 11. 1841
Gewährbuch fol. 213

Kauf 690fl.

Georg Aigner ledig allein

27. 8. 1842
Gewährbuch fol. 240

Heirath 690fl.

Georg Aigner Anna Maria (Breitenberger) uxor
(25. 4. 1842)

31. 9. 1850

Kauf 750fl.

Georg Perndl Maria uxor

23. 3. 1871

Einantwortung

Maria Berndl

Aus dem habdgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

23. 3. 1871

Einantwortung

BERNDL Maria

26. 5. 1882

Kauf

SAUREIS Johann und Magdalena

28. 4. 1883

Kauf

BRÄUNER Josef und Maria

26. 2. 1892

Kauf

KIRCHMAYR Michael

26. 1. 1898

Ehepakte

KIRCHMAYR Anna (½)

24. 5. 1927

Einantwortung

KIRCHMAYR Anna

6. 4. 1932

Kauf

LOISINGER Anna

17. 12. 1960
17. 12. 1960

Übergabe
Ehepakte

KEIPER Jakob, *1926
KEIPER Hilda, *1930

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV
Foto © 2009 www.gerhard-obermayr.com