Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

Krottendorf 21

EZ. 3, Wasenmeisterei, Kleinhaus Nr. 3

Aus den Protokollbüchern der Herrschaft Salaberg:

17. 5. 1737
Inventurprotokoll fol. 17a

Abhandlung beÿm Waßenmaister im Waldt

Abhandlung beÿm Waßenmaister im Waldt nach hizeitlichem ableiben weÿland Susanna, Hannßen Hofers, Waßenmaister im Wald, geweste Ehewürthin selig … ist deren vorhandtes lig, und vahrent Vermögen … in unpartheÿischen Anschlag gebracht, und verhandelt worden … der hinterbliebene Wittiber und deren beeden ehelich erzeugte 6 Kinder … Sabina des Hannß Jägers Ehewürthin, Franz Hofer zu Schwanenstatt, Anna Maria des Franzen Neumaÿrs Ehewürthin, Christoph Hofer beÿ der Burg Enns, Magdalena und Theresia beede leedig und voggtbar … das Häußl beÿm Walt würdet angeschlagen per 300fl. und der leedige Poind samt Fexung per 40fl. ...

10. 9. 1737
Inventurprotokoll fol. 39a

Kaufs Übergab umb daß Waßen Hauß, und Abdekhereÿ beÿm Walt

Hannß Hofer Wittiber Waßenmaister im Walt, und dessen Erben bekennen, und übergeben käuflich … daß von ihme bishero besessenes Häußl, samt Abdekhereÿgerechtigkheit im Wald … seiner freuntlich lieben Tochter Theresia, Franz Leopold Azenhofer, ihren zukünftig Ehewürth, und deren beeden Erben per 300fl. …

17. 5. 1740
Inventurprotokoll fol. 26

Abhandlung aines Wittiber, und Außzüglers auf dem Waßenhaus im Walt

auf zeitlichen Hintritt weÿland Hannßen Hofers, gewest Außzüglers im Wasenmaisterhaus in Walt selig, ist über desselben Verlassenschaft heunt dato die Verhandlung gepflogen worden … des Verstorbenen selig eheleibliche Kinder und Kinds Kinder … Sabina des Hannßen Jägers zu Tÿllspurg Ehewürthin, Franz Hofer Stattdiener zu Schwanenstatt, Anna Maria des Franz Neÿmaÿrs Landtgrichts Diener zu Salaberg Ehewürthin, weÿland Christophen Hofers Landtgrichts Diener zu Burg Enns selig hinterlassene 5 Kinder, Theresia des Leopold Azenhofersm Walt Ehewürthin, Magdalena leedig und vogtbahr … zum verthaillen übrig bleiben 135fl. 21X …

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 282,
früher "Abdeckerhäusl" oder "Hofergütl", dann Krottendorf № 3,
samt der damit verbundenen Wasenmeisters-Gerechtsame:

Gabenbuch fol. 252

800fl.

Johann Georg Ehegarttner

1756
Gabenbuch fol. 252

Übergabekauf 50fl.

Joseph Ehegartner

1781
Gabenbuch fol. 87

Heirath 840fl.

Joseph Ehegartner

23. 12. 1806
Gewährbuch fol. 337

Kauf 2960fl.

Franz Xaver Kösteldorfer Josepha uxor (14. 11. 1785)

24. 2. 1812
Gewährbuch fol. 468

Einantwortung 1608fl.

Franz Xaver Kesteldorfer Witwer allein

16. 11. 1812
Gewährbuch Rohrbach I fol. 100

Heurath 652fl.

Franz Xaver Kesteldorfer Katharina (Pilinger) uxor

17. 1. 1823
Gewährbuch fol. 693

Heirath 1608fl.

Franz Xaver Kesseldorfer Katharina (Pillinger) uxor
(12. 5. 1812)

3. 5. 1825
Gewährbuch fol. 8

Einantwortung 1000fl.

Katharina Kesseldorfer Witwe allein

18. 8. 1825
Gewährbuch fol. 25

Heirath 800fl.

Anton Hofstätter Katharina (Kesseldorfer) uxor

27. 7. 1840
Gewährbuch fol. 155

Heirath 2302fl.

Pühringer Franz Josefa uxor

11. 6. 1849
Gewährbuch fol. 147

Einantwortung 1100fl.

Josefa Pühringer Witwe allein

16. 2. 1852

Heirath 1100fl.

Josef Englfried Josefa (Pühringer) uxor (9. 2. 1852)

Aus dem alten Grundbuch Klingenbrun, folio 64 - früher Krottendorf № 3:

Von zwei Wasenmeistereien - nämlich der im Schwaighuberholze und der an der Nestlpoint.

5. 6. 1827
Gewährbuch I fol. 264

Ablösung 80fl.

Katharina Reifeldorfer als Witwe

5. 6. 1827
Gewährbuch I fol. 265

Heirath 80fl.

Anton Hofstetter Katharina uxor

27. 7. 1840
Gewährbuch II fol. 107

Kauf 80fl.

Franz Kieringer Josafa uxor

16. 8. 1875

Kauf

KASTNER Karl und Magdalena

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

16.8.1875

Kauf

KASTNER Karl und Magdalena

6.10.1889

Einantwortung

KASTNER Magdalena

10.7.1892

Kauf

STRAUHS Josef und Theresia

11.7.1905

Beschluß

STRAUHS Theresia

18.1.1924

Einantwortung

STRAUHS Josef

26.9.1923

Ehepakte

STRAUHS Anna (½)

31.10.1925

Einantwortung

STRAUHS Anna, verh. KÖNIG

21.10.1926

Ehepakte

KÖNIG Anton (½)

10.2.1939

Einantwortung

KÖNIG Anna, *1904, verh. KAINEDER

18.6.1985
14.8.1985

Übergabe
Nachtrag

LACKNER Edith, *1965

Mit diesem Haus ist das Wasenmeistergewerbe verbunden.

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV