Haus-Chroniken von Haag

Nach Katastralgemeinden - von damals bis heute

EZ 39

EZ. 39, Mayerhäusel, Kleinhaus Nr. 39

Aus dem alten Grundbuch Salaberg I, folio 288 im Wald Viertl, früher "Mayrhäusl", dann Lehen 8:

Gabenbuch fol. 465

Neubau

Joseph Schermayr allein

1784
Gabenbuch fol. 57

 6fl.

Joseph Schermayr Katharina (Voglhuber) uxor
(10. 2. 1778)

15. 5. 1813
Gewährbuch fol. 481

Einantwortung 100fl.

Katharina Schermayr Witwe allein

15. 5. 1813
Gewährbuch fol. 481

Übergabekauf 100fl.

Mathias Schermayr Maria uxor (11. 5. 1813)

6. 9. 1814
Gewährbuch fol. 494

Einantwortung 100fl.

Mathias Schermayr Witwer allein

20. 1. 1815
Gewährbuch fol. 501

Heirath 100fl.

Mathias Schermayr Barbara (Innerhuber) uxor
(13. 9. 1814)

23. 9. 1835
Gewährbuch fol. 24

Einantwortung 150fl.

Barbara Schermayr Witwe allein

9. 1. 1844
Gewährbuch fol. 337

Einantwortung 250fl.

Georg Schermayr ledig allein

27. 2. 1846
Gewährbuch fol. 204

Heirath 250fl.

Georg Schermayr Maria (Binder) uxor (16. 2. 1846)

21. 3. 1857

Einantwortung 300fl.

Maria Schermayr Witwe allein

29. 9. 1858

Kauf 360fl.

Franz Kogler

Dieses Häusl ist auf dem aus den Mayrgründen zu Hawahl erkauften 1/8 Joch haltenden Grundörtl anno 1784 erbaut worden.

Aus dem handgeschriebenen "neuen" Grundbuch von Haag:

29. 9. 1858

Einantwortung

KOGLER Franz

27. 10. 1893

Einantwortung

KOGLER Theresia

17. 9. 1897

Einantwortung

KOGLER Theresia jun.

28. 9. 1897

Kauf

KOGLER Michael

15. 8. 1922

Kauf

KOGLER Maria

17. 10. 1925

Einantwortung

KOGLER Maria

12. 1. 1926

Ehepakte

KOGLER Ferdinand (½)

1. 6. 1934

Einantwortung

KOGLER Ferdinand

14. 1. 1935

Ehepakte

KOGLER Theresia (½)

23. 5. 1958

Übergabe

KOGLER Johann und Marianne (je ¼)

23. 5. 1958
18. 5. 1967

Übergabe
Ergänzungs- und Abänderungsvereinbg.

KOGLER Johann und Marianne (je ¼) = zus. je 1/2

Ausschnitt aus der Urmappe von 1822 © BEV